Test der Bose AE2-Kopfhörer

Sehr kurioser und relativ preiswerter Kopfhörer von Bose, der vom Design bis zum Klang äußerst positive Schwingungen auslöst. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es auf unserer Website Bewertungen zu den meisten Bose-Geräten gibt. Schade, dass wir noch keine Zeit hatten, die neuesten Vertreter der QuiteComfort-Serie zu betrachten, aber unsere Hände werden sie erreichen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Versionen des AE2, einfache Kopfhörer und ein Headset mit Fernbedienung für das iPhone. Für Besitzer ist letzteres sehr zu empfehlen, zumal der Preis in den USA bei 149 $ für ein einfaches Modell und 179 $ für ein Headset liegt, was mehr als ein normaler Preis für Bose ist. In Russland kostet das betreffende Modell etwa 6.500 Rubel, das Headset kostet anderthalb bis zweitausend mehr. Es ist seltsam, aber ich habe nicht auf dieses spezielle Modell geachtet, und jetzt, nach einer Woche Gebrauch, ist es schwierig, es zurückzugeben.

Design, Konstruktion

Bose-Kopfhörer haben immer eine sehr einfache Verpackung, keine Plastikhüllen oder samtigen Schachteln. Karton und transparenter Kunststoff. Das Bundle ist knapp, danke, dass Sie das Stoffetui nicht vergessen haben, Sie können die Kopfhörer sicher in Ihrer Tasche tragen. Das Design ist sehr ruhig, wie immer bei Bose, hochwertiger Kunststoff - der Kopfbügel ist hellgrau, der Hauptteil ist schwarz, Mitsubishi und das Stirnband ist auch schwarz. Das Stirnband ist oben mit Leder und innen mit Stoff gefüttert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es zwei Scharniere, im zusammengeklappten Zustand sind die Gelenke unsichtbar, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist. L/R-Markierung auf der Außenseite des Stirnbands. Die Ohrpolster sind aus weichem Leder, die Lautsprecher sind mit Stoff überzogen. Im Allgemeinen würde ich mir bei der Montage für fünf mehr Metall wünschen, aber Sie können nicht auf Bose warten - Sie müssen sich an Monster wenden, um ein auffälliges Design zu erhalten.

Кабель довольно длинный, штекер изогнутый. Без проблем можно использовать и с iPhone на улице, и с ноутбуком, и с iPad, находящимся в сумке. Кабель путается, имейте это в виду, если тоже начинается неврастения при виде этого мерзкого клубка. Причем, вот убрал в чехол, смотал, как только достаешь, там ужас и кошмар.

Änderungen vorbehalten

Наушники массивны, полностью закрывают уши, сидят прекрасно, ничего нигде не давит и не трет. Мне понравилась шумоизоляция, окружающий шум пропадает - но люди вокруг будут слышать то, что слышите вы. Если этот момент критичен, то советую хотя бы не выставлять полную громкость. По просьбам читателей решил выкладывать фото своей забубенной головы с наушниками, постараюсь это делать постояя

Tonqualität

Lass einen Freund AE2 hören, er benutzte einen iPod Touch, spielte etwa zehn Minuten lang mit Kopfhörern herum und testete schließlich mit dem Satz: „Ich wusste nicht, dass es in dieser Komposition Schlagzeug im Hintergrund gibt. ” Ein Freund, der den AE2 zusammen mit einem iPod Classic hörte, beschrieb den Klang als sehr weich und einhüllend. Ich stimme ihr zu, die AE2s sind nicht rau, sie sind nicht sehr gut, um schnellen Techno zu hören. Für klassischen House genau richtig, und noch mehr als nur richtig, bin ich bereit, dem AE2 fünf plus für Seelenfrieden zu geben. Die Lautstärke ist nicht hoch, aber ich möchte sie auch nicht hinzufügen - man wird zwar den Unterschied in Lautstärke und Qualität verschiedener Tracks deutlich unterscheiden, aber das kann man nicht wegnehmen. Ich habe hauptsächlich vom iPhone 4S gehört, die meisten Tracks sind in MP3, aber die in ALAC können buchstäblich ohne Hinsehen unterschieden werden. Ich weiß nicht, wie es gemacht wird, aber letztere sind satter, satter, und die Kopfhörer vermitteln diesen Unterschied gut.

Am Ende hat mich dieses alles andere als neue Modell entmutigt. Für Bose ist das zwar ein kleiner Preis, aber der Klang verdient höchstes Lob. Mir persönlich brachten diese geschlossenen Kopfhörer lange Zeit Gemütlichkeit, Komfort und neue Emotionen aus bekannten Tracks – was kann es da noch für Einschätzungen geben, wenn man mit AE2 auf dem Kopf in eine Wohnung geht und mit den Fingern schnippt. Fünf plus - und ich empfehle Ihnen dringend, es auszuprobieren.

Schlussfolgerungen

Für Besitzer von Apple-Technologie ist es natürlich besser, die Version mit Fernbedienung zu nehmen, eine andere Frage ist, ob Sie bereit sind, zu viel zu bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten des betrachteten Modells in Moskau betragen natürlich 6.500 Rubel, für dieses Geld können Sie sich um viele Konkurrenten kümmern. Aber da ich Bose satt habe, sage ich ein paar Worte zur Verteidigung. Für mich ein herausragendes Modell, weil es einfach aussieht, okay, faltbar ist, perfekt auf dem Kopf sitzt und ich auch von der Klangqualität sehr beeindruckt war. Ich kaufe selten Dinge, die ich nach Tests mag, der letzte Kauf dieser Art ist ein Apple-Monitor (27 Zoll Freude). Und nun der Bose AE2, dezenter, aber in jeder Hinsicht genialer Kopfhörer. Dies ist zumindest meine subjektive Meinung. Wer auf der Suche nach hochwertigen „Monitoren“ ist, dem empfehle ich anzuhören, anzuprobieren und selbst zu bewerten.

Test der Bose AE2-Kopfhörer

Sehr kurioser und relativ preiswerter Kopfhörer von Bose, der vom Design bis zum Klang äußerst positive Schwingungen auslöst. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es auf unserer Website Bewertungen zu den meisten Bose-Geräten gibt. Schade, dass wir noch keine Zeit hatten, die neuesten Vertreter der QuiteComfort-Serie zu betrachten, aber unsere Hände werden sie erreichen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Versionen des AE2, einfache Kopfhörer und ein Headset mit Fernbedienung für das iPhone. Für Besitzer kann ich letzteres sehr empfehlen, zumal der Preis in den USA bei 149 US-Dollar für ein einfaches Modell und 179 US-Dollar für ein Headset liegt, was mehr als ein normaler Preis für Bose ist. In Russland kostet das betreffende Modell etwa 6.500 Rubel, das Headset kostet anderthalb bis zweitausend mehr. Es ist seltsam, aber ich habe nicht auf dieses spezielle Modell geachtet, und jetzt, nach einer Woche Gebrauch, ist es schwierig, es zurückzugeben.

Design, Konstruktion

Bose-Kopfhörer haben immer eine sehr einfache Verpackung, keine Plastikhüllen oder samtigen Schachteln. Karton und transparenter Kunststoff. Das Bundle ist knapp, danke, dass Sie das Stoffetui nicht vergessen haben, Sie können die Kopfhörer sicher in Ihrer Tasche tragen. Das Design ist sehr ruhig, wie immer bei Bose, hochwertiger Kunststoff - der Kopfbügel ist hellgrau, der Hauptteil ist schwarz, Mitsubishi und das Stirnband ist auch schwarz. Das Stirnband ist oben mit Leder und innen mit Stoff gefüttert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es zwei Scharniere, im zusammengeklappten Zustand sind die Gelenke unsichtbar, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist. L/R-Markierung auf der Außenseite des Stirnbands. Die Ohrpolster sind aus weichem Leder, die Lautsprecher sind mit Stoff überzogen. Im Allgemeinen würde ich mir bei der Montage für fünf mehr Metall wünschen, aber Sie können nicht auf Bose warten - Sie müssen sich an Monster wenden, um ein auffälliges Design zu erhalten.

Кабель довольно длинный, штекер изогнутый. Без проблем можно использовать и с iPhone на улице, и с ноутбуком, и с iPad, находящимся в сумке. Кабель путается, имейте это в виду, если тоже начинается неврастения при виде этого мерзкого клубка. Причем, вот убрал в чехол, смотал, как только достаешь, там ужас и кошмар.

Änderungen vorbehalten

Наушники массивны, полностью закрывают уши, сидят прекрасно, ничего нигде не давит и не трет. Мне понравилась шумоизоляция, окружающий шум пропадает - но люди вокруг будут слышать то, что слышите вы. Если этот момент критичен, то советую хотя бы не выставлять полную громкость. По просьбам читателей решил выкладывать фото своей забубенной головы с наушниками, постараюсь это делать постояя

Tonqualität

Lass einen Freund AE2 hören, er benutzte einen iPod Touch, spielte etwa zehn Minuten lang mit Kopfhörern herum und testete schließlich mit dem Satz: „Ich wusste nicht, dass es in dieser Komposition Schlagzeug im Hintergrund gibt. ” Ein Freund, der den AE2 zusammen mit einem iPod Classic hörte, beschrieb den Klang als sehr weich und einhüllend. Ich stimme ihr zu, die AE2s sind nicht rau, sie sind nicht sehr gut, um schnellen Techno zu hören. Für klassischen House genau richtig, und noch mehr als nur richtig, bin ich bereit, dem AE2 fünf plus für Seelenfrieden zu geben. Die Lautstärke ist nicht hoch, aber ich möchte sie auch nicht hinzufügen - man wird zwar den Unterschied in Lautstärke und Qualität verschiedener Tracks deutlich unterscheiden, aber das kann man nicht wegnehmen. Ich habe hauptsächlich vom iPhone 4S gehört, die meisten Tracks sind in MP3, aber die in ALAC können buchstäblich ohne Hinsehen unterschieden werden. Ich weiß nicht, wie es gemacht wird, aber letztere sind satter, satter, und die Kopfhörer vermitteln diesen Unterschied gut.

Am Ende hat mich dieses alles andere als neue Modell entmutigt. Für Bose ist das zwar ein kleiner Preis, aber der Klang verdient höchstes Lob. Mir persönlich brachten diese geschlossenen Kopfhörer lange Zeit Gemütlichkeit, Komfort und neue Emotionen aus bekannten Tracks – was kann es da noch für Einschätzungen geben, wenn man mit AE2 auf dem Kopf in eine Wohnung geht und mit den Fingern schnippt. Fünf plus - und ich empfehle Ihnen dringend, es auszuprobieren.

Schlussfolgerungen

Für Besitzer von Apple-Technologie ist es natürlich besser, die Version mit Fernbedienung zu nehmen, eine andere Frage ist, ob Sie bereit sind, zu viel zu bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten des betrachteten Modells in Moskau betragen natürlich 6.500 Rubel, für dieses Geld können Sie sich um viele Konkurrenten kümmern. Aber da ich Bose satt habe, sage ich ein paar Worte zur Verteidigung. Für mich ein herausragendes Modell, weil es einfach aussieht, okay, faltbar ist, perfekt auf dem Kopf sitzt und ich auch von der Klangqualität sehr beeindruckt war. Ich kaufe selten Dinge, die ich nach Tests mag, der letzte Kauf dieser Art ist ein Apple-Monitor (27 Zoll Freude). Und nun der Bose AE2, dezenter, aber in jeder Hinsicht genialer Kopfhörer. Dies ist zumindest meine subjektive Meinung. Wer auf der Suche nach hochwertigen „Monitoren“ ist, dem empfehle ich anzuhören, anzuprobieren und selbst zu bewerten.

Test der Bose AE2-Kopfhörer

Sehr kurioser und relativ preiswerter Kopfhörer von Bose, der vom Design bis zum Klang äußerst positive Schwingungen auslöst. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es auf unserer Website Bewertungen zu den meisten Bose-Geräten gibt. Schade, dass wir noch keine Zeit hatten, die neuesten Vertreter der QuiteComfort-Serie zu betrachten, aber unsere Hände werden sie erreichen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Versionen des AE2, einfache Kopfhörer und ein Headset mit Fernbedienung für das iPhone. Für Besitzer kann ich letzteres sehr empfehlen, zumal der Preis in den USA bei 149 US-Dollar für ein einfaches Modell und 179 US-Dollar für ein Headset liegt, was mehr als ein normaler Preis für Bose ist. In Russland kostet das betreffende Modell etwa 6.500 Rubel, das Headset kostet anderthalb bis zweitausend mehr. Es ist seltsam, aber ich habe nicht auf dieses spezielle Modell geachtet, und jetzt, nach einer Woche Gebrauch, ist es schwierig, es zurückzugeben.

Design, Konstruktion

Bose-Kopfhörer haben immer eine sehr einfache Verpackung, keine Plastikhüllen oder samtigen Schachteln. Karton und transparenter Kunststoff. Das Bundle ist knapp, danke, dass Sie das Stoffetui nicht vergessen haben, Sie können die Kopfhörer sicher in Ihrer Tasche tragen. Das Design ist sehr ruhig, wie immer bei Bose, hochwertiger Kunststoff - der Kopfbügel ist hellgrau, der Hauptteil ist schwarz, Mitsubishi und das Stirnband ist auch schwarz. Das Stirnband ist oben mit Leder und innen mit Stoff gefüttert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es zwei Scharniere, im zusammengeklappten Zustand sind die Gelenke unsichtbar, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist. L/R-Markierung auf der Außenseite des Stirnbands. Die Ohrpolster sind aus weichem Leder, die Lautsprecher sind mit Stoff überzogen. Im Allgemeinen würde ich mir bei der Montage für fünf mehr Metall wünschen, aber Sie können nicht auf Bose warten - Sie müssen sich an Monster wenden, um ein auffälliges Design zu erhalten.

Кабель довольно длинный, штекер изогнутый. Без проблем можно использовать и с iPhone на улице, и с ноутбуком, и с iPad, находящимся в сумке. Кабель путается, имейте это в виду, если тоже начинается неврастения при виде этого мерзкого клубка. Причем, вот убрал в чехол, смотал, как только достаешь, там ужас и кошмар.

Änderungen vorbehalten

Наушники массивны, полностью закрывают уши, сидят прекрасно, ничего нигде не давит и не трет. Мне понравилась шумоизоляция, окружающий шум пропадает - но люди вокруг будут слышать то, что слышите вы. Если этот момент критичен, то советую хотя бы не выставлять полную громкость. По просьбам читателей решил выкладывать фото своей забубенной головы с наушниками, постараюсь это делать постояя

Tonqualität

Lass einen Freund AE2 hören, er benutzte einen iPod Touch, spielte etwa zehn Minuten lang mit Kopfhörern herum und testete schließlich mit dem Satz: „Ich wusste nicht, dass es in dieser Komposition Schlagzeug im Hintergrund gibt. ” Ein Freund, der den AE2 zusammen mit einem iPod Classic hörte, beschrieb den Klang als sehr weich und einhüllend. Ich stimme ihr zu, die AE2s sind nicht rau, sie sind nicht sehr gut, um schnellen Techno zu hören. Für klassischen House genau richtig, und noch mehr als nur richtig, bin ich bereit, dem AE2 fünf plus für Seelenfrieden zu geben. Die Lautstärke ist nicht hoch, aber ich möchte sie auch nicht hinzufügen - man wird zwar den Unterschied in Lautstärke und Qualität verschiedener Tracks deutlich unterscheiden, aber das kann man nicht wegnehmen. Ich habe hauptsächlich vom iPhone 4S gehört, die meisten Tracks sind in MP3, aber die in ALAC können buchstäblich ohne Hinsehen unterschieden werden. Ich weiß nicht, wie es gemacht wird, aber letztere sind satter, satter, und die Kopfhörer vermitteln diesen Unterschied gut.

Am Ende hat mich dieses alles andere als neue Modell entmutigt. Für Bose ist das zwar ein kleiner Preis, aber der Klang verdient höchstes Lob. Mir persönlich brachten diese geschlossenen Kopfhörer lange Zeit Gemütlichkeit, Komfort und neue Emotionen aus bekannten Tracks – was kann es da noch für Einschätzungen geben, wenn man mit AE2 auf dem Kopf in eine Wohnung geht und mit den Fingern schnippt. Fünf plus - und ich empfehle Ihnen dringend, es auszuprobieren.

Schlussfolgerungen

Für Besitzer von Apple-Technologie ist es natürlich besser, die Version mit Fernbedienung zu nehmen, eine andere Frage ist, ob Sie bereit sind, zu viel zu bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten des betrachteten Modells in Moskau betragen natürlich 6.500 Rubel, für dieses Geld können Sie sich um viele Konkurrenten kümmern. Aber da ich Bose satt habe, sage ich ein paar Worte zur Verteidigung. Für mich ein herausragendes Modell, weil es einfach aussieht, okay, faltbar ist, perfekt auf dem Kopf sitzt und ich auch von der Klangqualität sehr beeindruckt war. Ich kaufe selten Dinge, die ich nach Tests mag, der letzte Kauf dieser Art ist ein Apple-Monitor (27 Zoll Freude). Und nun der Bose AE2, dezenter, aber in jeder Hinsicht genialer Kopfhörer. Dies ist zumindest meine subjektive Meinung. Wer auf der Suche nach hochwertigen „Monitoren“ ist, dem empfehle ich anzuhören, anzuprobieren und selbst zu bewerten.

Test der Bose AE2-Kopfhörer

Sehr kurioser und relativ preiswerter Kopfhörer von Bose, der vom Design bis zum Klang äußerst positive Schwingungen auslöst. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es auf unserer Website Bewertungen zu den meisten Bose-Geräten gibt. Schade, dass wir noch keine Zeit hatten, die neuesten Vertreter der QuiteComfort-Serie zu betrachten, aber unsere Hände werden sie erreichen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Versionen des AE2, einfache Kopfhörer und ein Headset mit Fernbedienung für das iPhone. Für Besitzer ist letzteres sehr zu empfehlen, zumal der Preis in den USA bei 149 $ für ein einfaches Modell und 179 $ für ein Headset liegt, was mehr als ein normaler Preis für Bose ist. In Russland kostet das betreffende Modell etwa 6.500 Rubel, das Headset kostet anderthalb bis zweitausend mehr. Es ist seltsam, aber ich habe nicht auf dieses spezielle Modell geachtet, und jetzt, nach einer Woche Gebrauch, ist es schwierig, es zurückzugeben.

Design, Konstruktion

Bose-Kopfhörer haben immer eine sehr einfache Verpackung, keine Plastikhüllen oder samtigen Schachteln. Karton und transparenter Kunststoff. Das Bundle ist knapp, danke, dass Sie das Stoffetui nicht vergessen haben, Sie können die Kopfhörer sicher in Ihrer Tasche tragen. Das Design ist sehr ruhig, wie immer bei Bose, hochwertiger Kunststoff - der Kopfbügel ist hellgrau, der Hauptteil ist schwarz, Mitsubishi und der Kopfbügel sind ebenfalls schwarz. Das Stirnband ist oben mit Leder und innen mit Stoff gefüttert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es zwei Scharniere, im zusammengeklappten Zustand sind die Gelenke unsichtbar, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist. L/R-Markierung auf der Außenseite des Stirnbands. Die Ohrpolster sind aus weichem Leder, die Lautsprecher sind mit Stoff überzogen. Im Allgemeinen würde ich mir bei der Montage für fünf mehr Metall wünschen, aber Sie können nicht auf Bose warten - Sie müssen sich an Monster wenden, um ein auffälliges Design zu erhalten.

Bose-Kopfhörer haben immer eine sehr einfache Verpackung, keine Plastikhüllen oder samtigen Schachteln. Karton und transparenter Kunststoff. Das Bundle ist knapp, danke, dass Sie das Stoffetui nicht vergessen haben, Sie können die Kopfhörer sicher in Ihrer Tasche tragen. Das Design ist sehr ruhig, wie immer bei Bose, hochwertiger Kunststoff - der Kopfbügel ist hellgrau, der Hauptteil ist schwarz,
Mitsubishi Mitsubishi und das stirnband ist auch schwarz. Das Stirnband ist oben mit Leder und innen mit Stoff gefüttert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es zwei Scharniere, im zusammengeklappten Zustand sind die Gelenke unsichtbar, was meiner Meinung nach ein großes Plus ist. L/R-Markierung auf der Außenseite des Stirnbands. Die Ohrpolster sind aus weichem Leder, die Lautsprecher sind mit Stoff überzogen. Im Allgemeinen würde ich mir bei der Montage für fünf mehr Metall wünschen, aber Sie können nicht auf Bose warten - für ein auffälliges Design müssen Sie sich an Monster wenden.

Das Kabel ist ziemlich lang, der Stecker ist gebogen. Es kann problemlos mit einem iPhone auf der Straße, mit einem Laptop und mit einem iPad in einer Tasche verwendet werden. Das Kabel verheddert sich, denken Sie daran, wenn beim Anblick dieses üblen Gewirrs auch eine Neurasthenie beginnt. Außerdem habe ich es in einen Koffer gesteckt, es zusammengerollt, sobald man es bekommt, gibt es Entsetzen und einen Alptraum.

Tragekomfort

Die Kopfhörer sind massiv, sie bedecken die Ohren komplett, sie sitzen perfekt, nirgendwo drückt oder reibt es. Ich mochte die Schallisolierung, Umgebungsgeräusche verschwinden - aber die Menschen um Sie herum werden hören, was Sie hören. Wenn dieser Moment kritisch ist, dann rate ich Ihnen, zumindest nicht die volle Lautstärke einzustellen. Auf Wunsch der Leser habe ich mich entschlossen, ein Foto meines Tamburinfells mit Kopfhörern hochzuladen, ich werde dies die ganze Zeit versuchen.

Tonqualität

Lass einen Freund AE2 hören, er benutzte einen iPod Touch, spielte etwa zehn Minuten lang mit Kopfhörern herum und testete schließlich mit dem Satz: „Ich wusste nicht, dass es in dieser Komposition Schlagzeug im Hintergrund gibt. ” Ein Freund, der den AE2 zusammen mit einem iPod Classic hörte, beschrieb den Klang als sehr weich und einhüllend. Ich stimme ihr zu, die AE2s sind nicht rau, sie sind nicht sehr gut, um schnellen Techno zu hören. Für klassischen House genau richtig, und noch mehr als nur richtig, bin ich bereit, dem AE2 fünf plus für Seelenfrieden zu geben. Die Lautstärke ist nicht hoch, aber ich möchte sie auch nicht hinzufügen - man wird zwar den Unterschied in Lautstärke und Qualität verschiedener Tracks deutlich unterscheiden, aber das kann man nicht wegnehmen. Ich habe hauptsächlich vom iPhone 4S gehört, die meisten Tracks sind in MP3, aber die in ALAC können buchstäblich ohne Hinsehen unterschieden werden. Ich weiß nicht, wie es gemacht wird, aber letztere sind satter, satter, und die Kopfhörer vermitteln diesen Unterschied gut.

Am Ende hat mich dieses alles andere als neue Modell entmutigt. Für Bose ist das zwar ein kleiner Preis, aber der Klang verdient höchstes Lob. Mir persönlich brachten diese geschlossenen Kopfhörer lange Zeit Gemütlichkeit, Komfort und neue Emotionen aus bekannten Tracks – was kann es da noch für Einschätzungen geben, wenn man mit AE2 auf dem Kopf in eine Wohnung geht und mit den Fingern schnippt. Fünf plus - und ich empfehle Ihnen dringend, es auszuprobieren.

Schlussfolgerungen

Für Besitzer von Apple-Technologie ist es natürlich besser, die Version mit Fernbedienung zu nehmen, eine andere Frage ist, ob Sie bereit sind, zu viel zu bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten des betrachteten Modells in Moskau betragen natürlich 6.500 Rubel, für dieses Geld können Sie sich um viele Konkurrenten kümmern. Aber da ich Bose satt habe, sage ich ein paar Worte zur Verteidigung. Für mich ein herausragendes Modell, weil es einfach aussieht, okay, faltbar ist, perfekt auf dem Kopf sitzt und ich auch von der Klangqualität sehr beeindruckt war. Ich kaufe selten Dinge, die ich nach Tests mag, der letzte Kauf dieser Art ist ein Apple-Monitor (27 Zoll Freude). Und nun der Bose AE2, dezenter, aber in jeder Hinsicht genialer Kopfhörer. Dies ist zumindest meine subjektive Meinung. Wer auf der Suche nach hochwertigen „Monitoren“ ist, dem empfehle ich anzuhören, anzuprobieren und selbst zu bewerten.