Überblick über Astell&Kern Jr.

Wenn alle Spielsachen schon gekauft sind, ist es an der Zeit, sich an etwas Exotisches zu erinnern. Zum Beispiel über einen separaten Player. Ich mag es sehr, wenn Leute in den Rezensionen unterschiedliche Ansätze finden, um die Notwendigkeit für ein solches Gerät jetzt zu beschreiben - komplizierte Worthaufen erscheinen entweder wegen einer Art Werbearrangement oder wegen der unverständlichen Motivation des Autors. Ich schlage vor, auf genau diesen Wortschwall zu verzichten und gleich die Hauptszenarien für den Kauf von Astell & Kern Jr. aufzuzeigen. Das ist ein gutes Geschenk - und ich persönlich würde mich freuen, eines für einen Urlaub zu bekommen. Ein gutes Geschenk für jemanden, der schon alles hat. Dies ist ein guter Kauf, wenn Sie es noch nicht gewohnt sind, Musik auf Ihrem Telefon zu hören, hochwertige Kopfhörer haben und nach einem kompakten FLAC-Player suchen. Sie haben hier nicht viele Möglichkeiten, Sie können Sony ausprobieren, Sie können Jr. Übrigens, warum Jr.? Nun, immerhin ist dies der jüngste der Spieler in der Reihe (Jr - Junior), ich habe das ältere Modell noch nicht getestet, werde ich vielleicht nicht müssen, aber das Kennenlernen des jüngeren stellte sich als angenehm heraus. Fahren wir mit den Kaufszenarien fort. Ach ja, ich habe sie schon alle aufgelistet. Und wir werden nicht auf die Notwendigkeit, Wichtigkeit und andere Punkte zurückkommen.

Der Player kommt in einer guten Verpackung, hier ist nichts überflüssig, nur das Kabel ist dabei. Ja, es gibt auch eine Folie zum Ausstellen, aber irgendwie passt diese ganze Aura des Besonderen nicht zu so einer Folie, darauf könnte man verzichten. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits Kopfhörer haben, die für Jr. geeignet sind. Der Korpus besteht aus Aluminium, der Bildschirm ist leicht erhöht. Die Form ist sehr interessant, es ist angenehm, eine Kleinigkeit in die Hand zu nehmen. Auf der Rückseite befindet sich ein Einsatz aus Polymer mit einem bestimmten Muster. Am oberen Ende befindet sich eine Kopfhörerbuchse, ein Einschaltknopf, am unteren Ende – microUSB. Auf der rechten Seite, direkt unter dem Daumen, befindet sich ein kleiner „Jog“, der für eine genaue Lautstärkeregelung benötigt wird. Wenn Sie das Rad drehen, erscheint eine Welle, die sich bewegt, je nachdem, wohin Sie das Jogwheel drehen, es gibt auch eine digitale Lautstärkemarkierung.

Neben dem "Jog" befindet sich ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte, dies ist die absolut richtige Entscheidung - um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, den Speicher selbst zu erweitern. Der Player hat 64 GB Speicher, was viel ist, aber FLAC-Alben fressen schnell freien Speicherplatz. Die Karte geht tief in das Gehäuse, Sie müssen keine Angst davor haben, nur dann müssen Sie mit einer Büroklammer drücken, und sie springt heraus. 128 GB Karten funktionieren, getestet.

Die Schaltflächen auf der linken Seite sind für die Wiedergabesteuerung zuständig, dies sind Rücklauf, Wiedergabe / Pause. Touchscreen-Display, Diagonale - 3,1 Zoll, Auflösung - 240 x 400 Pixel.

Der Player misst 53 x 117 x 9 mm und wiegt 93 Gramm.

Um zu den Einstellungen zu gelangen, müssen Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf dem Startbildschirm klicken, sie sieht aus wie ein Zahnrad. Es ist nicht ganz offensichtlich, aber es ist okay, es kann vergeben werden. Hier können Sie den USB-Modus auswählen, Datum und Uhrzeit sowie die Sprache einstellen, die Helligkeit anpassen und Bluetooth einschalten. Übrigens gibt es hier Bluetooth, es ist eine gute Idee, Jr zu verwenden, um eine Verbindung zu hochwertigen Audiosystemen und Kopfhörern herzustellen. Mit dem Parrot Zik 2.0 ist es beispielsweise großartig zu verwenden.

Viele Menüpunkte sind von iRiver-Playern bekannt, einschließlich der Schriftart und Symbole Honda Fit 2004 Aria Silver. Die üblichen Filter werden auf dem Startbildschirm angezeigt, es gibt eine Wiedergabe nach Ordnern. Der Wiedergabebildschirm zeigt die Qualität des Titels, den Namen des Albums und der Titel an, Sie können sofort einen Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen (Wiedergabelisten von einem Computer werden nicht unterstützt), einen Sechsband-Equalizer aktivieren und konfigurieren. Es gibt einen sogenannten Pro EQ, einen bereits konfigurierten Equalizer, Sie können ihn nicht ändern. Oben auf dem Display werden die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Verwendung des Players zu verstehen, wird kein Problem sein, aber wenn überhaupt, gibt es ein „Handbuch“ im eingebauten Speicher.

Das Menü ist langsam, verlangsamt sich manchmal, wenn es gedrückt wird, und je öfter Sie den Player verwenden, desto ärgerlicher wird es. Wenn Sie viele Dateien im Speicher haben, werden Sie selbst damit konfrontiert. Das Übertragen von Dateien von etwa 5 GB dauerte etwa 15 Minuten, was mir auch nicht sonderlich gefiel.

Externer DAC

Hier gibt es einen interessanten Punkt. Auf der Verpackung steht nicht „Player“, sondern „Musiksystem“, und das ist durchaus gerechtfertigt, Jr kann sowohl als persönliches Gerät zum Musikhören als auch als externer DAC verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist, mit dem diese Funktion funktioniert sowohl ein PC als auch OS X Wenn Sie beispielsweise einen Laptop anschließen, erscheint ein Popup-Menü auf dem Bildschirm des Players, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wie Sie den Player verwenden, Daten übertragen, als DAC verwenden oder einfach den Akku aufladen möchten . Gebrauchter DAC Wolfson WM8740 (24 Bit / 192 kHz), lesen Sie mehr, siehe die Eigenschaften hier, in der Beschreibung. Die Eigenschaften des Players sind wie folgt:

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (± 0,04 dB), 20 Hz - 70 kHz (± 0,3 dB)
  • Signal-Rauschabstand: 112 dB (1 kHz)
  • Übersprechen: 120 dB (1 kHz)
  • Harmonische Verzerrung: 0,005 % (1 kHz)
  • Intermodulationsverzerrung: 0,0006 % (800 Hz, 10 kHz (4:1))
  • Jitter-Level: 50 ps (typisch)
  • Ausgangsspannung: 1,95 V
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm

Die Möglichkeit, den Player als externen DAC zu verwenden, erhöht sofort den Bedarf an diesem Modell für fortgeschrittene Verbraucher mit guten Kopfhörern. Schließlich ist es eine Sache, wenn man etwas für sich hat, nur einen Spieler. Eine andere Sache ist, wenn der hier verwendete DAC mit einem Laptop verwendet werden kann. Darüber hinaus ist Jr wirklich klein und passt problemlos in Ihre Tasche. Um FLAC auf einem Mac abzuspielen, nutze ich den VOX-Player, den gibt es auch für iOS, und da stellt sich natürlich sofort die Frage nach der Notwendigkeit eines Bügeleisen-Players. Sie können eine Sony mit direkter Verbindung zu Lightning nehmen, Dateien in FLAC auf das iPhone hochladen und mit Vergnügen hören. Aber machen wir weiter. Ich habe einen Bose QC25 verwendet, bei diesen Kopfhörern kann ich zumindest feststellen, ob es einen Unterschied in der Wiedergabe gibt, wenn der Jr als DAC an einen Laptop angeschlossen ist. Das Geräuschunterdrückungssystem wurde deaktiviert. Der Unterschied fällt sofort auf und liegt vor allem im Detail. Im Allgemeinen ist der DAC viel, viel besser (hier müssen Sie einen Smiley setzen). Die Lautstärke wird mit Jr eingestellt, und die Einstellung ist präzise, ​​152 Schritte.

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass es besser ist, nicht das komplette Kabel zu verlieren, es wird sich beim Anschließen als nützlich erweisen. Das sagen zumindest die Vertreter des Unternehmens. Versucht, Kopfhörer mit anderen Kabeln zu verwenden, keine Probleme, aber wer weiß.

Öffnungszeiten

Die Betriebszeit hängt davon ab, welche Dateien Sie abspielen, sie beträgt 12 Stunden (16 Bit/44 KHz) oder 9 Stunden (24 Bit/96 KHz). Die vollständige USB-Ladezeit beträgt etwa drei Stunden. Verbaut ist ein 1450 mAh Akku. Der Player ist kompakt, der Akku ist klein, die Betriebszeit ist akzeptabel, mehr aber auch nicht.

Tonqualität

Die Klangqualität ist sehr gut, weshalb der Player bei Audiophilen auf der ganzen Welt so beliebt ist. Lesen Sie einfach den Thread hier, um sich selbst davon zu überzeugen. Soweit ich weiß, kaufen die meisten Leute Jr aufgrund der Größe, der Eigenschaften und der Fähigkeit, mit jedem Kopfhörer und jedem Audioformat zu arbeiten. Übrigens, hier sind noch ein paar Eigenschaften:

  • Unterstützte Formate: WAV, FLAC, WMA, MP3, OGG, APE (Normal, Hoch, Schnell), AAC, ALAC, AIFF, DFF, DSF; DSD64-Unterstützung mit Umwandlung in PCM
  • Abtastrate: PCM (FLAC, WAV, ALAC, AIFF): 8 kHz - 192 kHz (8/16/24 Bit); DSD: DSD64 (2,8 MHz), Übertragungsverfahren: DSD zu PCM

Bitte beachten Sie, dass DSD unterstützt wird.

Ich habe wieder den Bose QC25 verwendet und war wieder sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auch das Rauschunterdrückungssystem beeinträchtigt die Klangqualität nicht sonderlich, jeder Ton wird gehört. Mir scheint, dass der Player besonders für Rockhörer geeignet ist, dieses Modell hat einen schmerzhaft treibenden Sound. Obwohl Jr. in anderen Genres gut ist.

Schlussfolgerungen

Der Verkaufspreis des Players beträgt 29.800 Rubel, in Australien - sechshundert Dollar, in den USA - etwa fünfhundert Dollar. Der Preis unterscheidet sich anscheinend nicht allzu sehr vom ausländischen. Über das Preis-Leistungs-Verhältnis muss hier nicht diskutiert werden, wenn Sie schon lange Musik auf Ihrem Handy hören, dann sollten Sie andere Rezensionen lesen.

Ich mochte das Modell genauso wie andere Jr-Besitzer es mögen. Ein kleiner Player passt in eine Tasche, kann als externer DAC mit einem Laptop arbeiten, unterstützt alle notwendigen Formate, hat Bluetooth, die Klangqualität ist erstaunlich. Ich möchte, dass sich das Menü schneller dreht und schneller durch die Listen scrollt, aber Sie können nichts dagegen tun, akzeptieren Sie es einfach.

Im Vergleich zu Modellen von Sony sieht der Kauf eines Jr gerechtfertigter und logischer aus. Auch nach einem, zwei, drei Jahren wird das Modell relevant sein und sowohl als Player als auch als DAC funktionieren.

Der Autor bedankt sich bei Astell&Kern für die Bereitstellung des Players zum Testen.

Überblick über Astell&Kern Jr.

Wenn alle Spielsachen schon gekauft sind, ist es an der Zeit, sich an etwas Exotisches zu erinnern. Zum Beispiel über einen separaten Player. Ich mag es sehr, wenn Leute in den Rezensionen unterschiedliche Ansätze finden, um die Notwendigkeit für ein solches Gerät jetzt zu beschreiben - komplizierte Worthaufen erscheinen entweder wegen einer Art Werbearrangement oder wegen der unverständlichen Motivation des Autors. Ich schlage vor, auf genau diesen Wortschwall zu verzichten und gleich die Hauptszenarien für den Kauf von Astell & Kern Jr. aufzuzeigen. Das ist ein gutes Geschenk - und ich persönlich würde mich freuen, eines für einen Urlaub zu bekommen. Ein gutes Geschenk für jemanden, der schon alles hat. Dies ist ein guter Kauf, wenn Sie es noch nicht gewohnt sind, Musik auf Ihrem Telefon zu hören, hochwertige Kopfhörer haben und nach einem kompakten FLAC-Player suchen. Sie haben hier nicht viele Möglichkeiten, Sie können Sony ausprobieren, Sie können Jr. Übrigens, warum Jr.? Nun, immerhin ist dies der jüngste der Spieler in der Reihe (Jr - Junior), ich habe das ältere Modell noch nicht getestet, werde ich vielleicht nicht müssen, aber das Kennenlernen des jüngeren stellte sich als angenehm heraus. Fahren wir mit den Kaufszenarien fort. Ach ja, ich habe sie schon alle aufgelistet. Und wir werden nicht auf die Notwendigkeit, Wichtigkeit und andere Punkte zurückkommen.

Der Player kommt in einer guten Verpackung, hier ist nichts überflüssig, nur das Kabel ist dabei. Ja, es gibt auch eine Folie zum Ausstellen, aber irgendwie passt diese ganze Aura des Besonderen nicht zu so einer Folie, darauf könnte man verzichten. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits Kopfhörer haben, die für Jr. geeignet sind. Der Korpus besteht aus Aluminium, der Bildschirm ist leicht erhöht. Die Form ist sehr interessant, es ist angenehm, eine Kleinigkeit in die Hand zu nehmen. Auf der Rückseite befindet sich ein Einsatz aus Polymer mit einem bestimmten Muster. Am oberen Ende befindet sich eine Kopfhörerbuchse, ein Einschaltknopf, am unteren Ende – microUSB. Auf der rechten Seite, direkt unter dem Daumen, befindet sich ein kleiner „Jog“, der für eine genaue Lautstärkeregelung benötigt wird. Wenn Sie das Rad drehen, erscheint eine Welle, die sich bewegt, je nachdem, wohin Sie das Jogwheel drehen, es gibt auch eine digitale Lautstärkemarkierung.

Neben dem "Jog" befindet sich ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte, dies ist die absolut richtige Entscheidung - um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, den Speicher selbst zu erweitern. Der Player hat 64 GB Speicher, was viel ist, aber FLAC-Alben fressen schnell freien Speicherplatz. Die Karte geht tief in das Gehäuse, Sie müssen keine Angst davor haben, nur dann müssen Sie mit einer Büroklammer drücken, und sie springt heraus. 128 GB Karten funktionieren, getestet.

Die Schaltflächen auf der linken Seite sind für die Wiedergabesteuerung zuständig, dies sind Rücklauf, Wiedergabe / Pause. Touchscreen-Display, Diagonale - 3,1 Zoll, Auflösung - 240 x 400 Pixel.

Der Player misst 53 x 117 x 9 mm und wiegt 93 Gramm.

Um zu den Einstellungen zu gelangen, müssen Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf dem Startbildschirm klicken, sie sieht aus wie ein Zahnrad. Es ist nicht ganz offensichtlich, aber es ist okay, es kann vergeben werden. Hier können Sie den USB-Modus auswählen, Datum und Uhrzeit sowie die Sprache einstellen, die Helligkeit anpassen und Bluetooth einschalten. Übrigens gibt es hier Bluetooth, es ist eine gute Idee, Jr zu verwenden, um eine Verbindung zu hochwertigen Audiosystemen und Kopfhörern herzustellen. Mit dem Parrot Zik 2.0 ist es beispielsweise großartig zu verwenden.

Viele Menüpunkte sind von iRiver-Playern bekannt, einschließlich der Schriftart und Symbole Honda Fit 2004 Aria Silver. Die üblichen Filter werden auf dem Startbildschirm angezeigt, es gibt eine Wiedergabe nach Ordnern. Der Wiedergabebildschirm zeigt die Qualität des Titels, den Namen des Albums und der Titel an, Sie können sofort einen Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen (Wiedergabelisten von einem Computer werden nicht unterstützt), einen Sechsband-Equalizer aktivieren und konfigurieren. Es gibt einen sogenannten Pro EQ, einen bereits konfigurierten Equalizer, Sie können ihn nicht ändern. Oben auf dem Display werden die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Verwendung des Players zu verstehen, wird kein Problem sein, aber wenn überhaupt, gibt es ein „Handbuch“ im eingebauten Speicher.

Das Menü ist langsam, verlangsamt sich manchmal, wenn es gedrückt wird, und je öfter Sie den Player verwenden, desto ärgerlicher wird es. Wenn Sie viele Dateien im Speicher haben, werden Sie selbst damit konfrontiert. Das Übertragen von Dateien von etwa 5 GB dauerte etwa 15 Minuten, was mir auch nicht sonderlich gefiel.

Externer DAC

Hier gibt es einen interessanten Punkt. Auf der Verpackung steht nicht „Player“, sondern „Musiksystem“, und das ist durchaus gerechtfertigt, Jr kann sowohl als persönliches Gerät zum Musikhören als auch als externer DAC verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist, mit dem diese Funktion funktioniert sowohl ein PC als auch OS X Wenn Sie beispielsweise einen Laptop anschließen, erscheint ein Popup-Menü auf dem Bildschirm des Players, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wie Sie den Player verwenden, Daten übertragen, als DAC verwenden oder einfach den Akku aufladen möchten . Gebrauchter DAC Wolfson WM8740 (24 Bit / 192 kHz), lesen Sie mehr, siehe die Eigenschaften hier, in der Beschreibung. Die Merkmale des Players sind wie folgt:

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (± 0,04 dB), 20 Hz - 70 kHz (± 0,3 dB)
  • Signal-Rauschabstand: 112 dB (1 kHz)
  • Übersprechen: 120 dB (1 kHz)
  • Harmonische Verzerrung: 0,005 % (1 kHz)
  • Intermodulationsverzerrung: 0,0006 % (800 Hz, 10 kHz (4:1))
  • Jitter-Level: 50 ps (typisch)
  • Ausgangsspannung: 1,95 V
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm

Die Möglichkeit, den Player als externen DAC zu verwenden, erhöht sofort den Bedarf an diesem Modell für fortgeschrittene Verbraucher mit guten Kopfhörern. Schließlich ist es eine Sache, wenn man etwas für sich hat, nur einen Spieler. Eine andere Sache ist, wenn der hier verwendete DAC mit einem Laptop verwendet werden kann. Darüber hinaus ist Jr wirklich klein und passt problemlos in Ihre Tasche. Um FLAC auf einem Mac abzuspielen, nutze ich den VOX-Player, den gibt es auch für iOS, und da stellt sich natürlich sofort die Frage nach der Notwendigkeit eines Bügeleisen-Players. Sie können eine Sony mit direkter Verbindung zu Lightning nehmen, Dateien in FLAC auf das iPhone hochladen und mit Vergnügen hören. Aber machen wir weiter. Ich habe einen Bose QC25 verwendet, bei diesen Kopfhörern kann ich zumindest feststellen, ob es einen Unterschied in der Wiedergabe gibt, wenn der Jr als DAC an einen Laptop angeschlossen ist. Das Geräuschunterdrückungssystem wurde deaktiviert. Der Unterschied fällt sofort auf und liegt vor allem im Detail. Im Allgemeinen ist der DAC viel, viel besser (hier müssen Sie einen Smiley setzen). Die Lautstärke wird mit Jr eingestellt, und die Einstellung ist präzise, ​​152 Schritte.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass es besser ist, nicht das komplette Kabel zu verlieren, es wird sich beim Anschließen als nützlich erweisen. Das sagen zumindest die Vertreter des Unternehmens. Versucht, Kopfhörer mit anderen Kabeln zu verwenden, keine Probleme, aber wer weiß.

Öffnungszeiten

Die Betriebszeit hängt davon ab, welche Dateien Sie abspielen, sie beträgt 12 Stunden (16 Bit/44 KHz) oder 9 Stunden (24 Bit/96 KHz). Die vollständige USB-Ladezeit beträgt etwa drei Stunden. Verbaut ist ein 1450 mAh Akku. Der Player ist kompakt, der Akku ist klein, die Betriebszeit ist akzeptabel, mehr aber auch nicht.

Tonqualität

Die Klangqualität ist sehr gut, weshalb der Player bei Audiophilen auf der ganzen Welt so beliebt ist. Lesen Sie einfach den Thread hier, um sich selbst davon zu überzeugen. Soweit ich weiß, kaufen die meisten Leute Jr aufgrund der Größe, der Eigenschaften und der Fähigkeit, mit jedem Kopfhörer und jedem Audioformat zu arbeiten. Übrigens, hier sind noch ein paar Eigenschaften:

  • Unterstützte Formate: WAV, FLAC, WMA, MP3, OGG, APE (Normal, Hoch, Schnell), AAC, ALAC, AIFF, DFF, DSF; DSD64-Unterstützung mit Umwandlung in PCM
  • Abtastrate: PCM (FLAC, WAV, ALAC, AIFF): 8 kHz - 192 kHz (8/16/24 Bit); DSD: DSD64 (2,8 MHz), Übertragungsverfahren: DSD zu PCM

Bitte beachten Sie, dass DSD unterstützt wird.

Ich habe wieder den Bose QC25 verwendet und war wieder sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auch das Rauschunterdrückungssystem beeinträchtigt die Klangqualität nicht sonderlich, jeder Ton wird gehört. Mir scheint, dass der Player besonders für Rockhörer geeignet ist, dieses Modell hat einen schmerzhaft treibenden Sound. Obwohl Jr. in anderen Genres gut ist.

Schlussfolgerungen

Der Verkaufspreis des Players beträgt 29.800 Rubel, in Australien - sechshundert Dollar, in den USA - etwa fünfhundert Dollar. Der Preis unterscheidet sich anscheinend nicht allzu sehr vom ausländischen. Über das Preis-Leistungs-Verhältnis muss hier nicht diskutiert werden, wenn Sie schon lange Musik auf Ihrem Handy hören, dann sollten Sie andere Rezensionen lesen.

Ich mochte das Modell genauso wie andere Jr-Besitzer es mögen. Ein kleiner Player passt in eine Tasche, kann als externer DAC mit einem Laptop arbeiten, unterstützt alle notwendigen Formate, hat Bluetooth, die Klangqualität ist erstaunlich. Ich möchte, dass sich das Menü schneller dreht und schneller durch die Listen scrollt, aber Sie können nichts dagegen tun, akzeptieren Sie es einfach.

Im Vergleich zu Modellen von Sony sieht der Kauf eines Jr gerechtfertigter und logischer aus. Auch nach einem, zwei, drei Jahren wird das Modell relevant sein und sowohl als Player als auch als DAC funktionieren.

Der Autor bedankt sich bei Astell&Kern für die Bereitstellung des Players zum Testen.

Überblick über Astell&Kern Jr.

Wenn alle Spielsachen schon gekauft sind, ist es an der Zeit, sich an etwas Exotisches zu erinnern. Zum Beispiel über einen separaten Player. Ich mag es sehr, wenn Leute in den Rezensionen unterschiedliche Ansätze finden, um die Notwendigkeit für ein solches Gerät jetzt zu beschreiben - komplizierte Worthaufen erscheinen entweder wegen einer Art Werbearrangement oder wegen der unverständlichen Motivation des Autors. Ich schlage vor, auf genau diesen Wortschwall zu verzichten und gleich die Hauptszenarien für den Kauf von Astell & Kern Jr. aufzuzeigen. Das ist ein gutes Geschenk - und ich persönlich würde mich freuen, eines für einen Urlaub zu bekommen. Ein gutes Geschenk für jemanden, der schon alles hat. Dies ist ein guter Kauf, wenn Sie es noch nicht gewohnt sind, Musik auf Ihrem Telefon zu hören, hochwertige Kopfhörer haben und nach einem kompakten FLAC-Player suchen. Sie haben hier nicht viele Möglichkeiten, Sie können Sony ausprobieren, Sie können Jr. Übrigens, warum Jr.? Nun, immerhin ist dies der jüngste der Spieler in der Reihe (Jr - Junior), ich habe das ältere Modell noch nicht getestet, werde ich vielleicht nicht müssen, aber das Kennenlernen des jüngeren stellte sich als angenehm heraus. Fahren wir mit den Kaufszenarien fort. Ach ja, ich habe sie schon alle aufgelistet. Und wir werden nicht auf die Notwendigkeit, Wichtigkeit und andere Punkte zurückkommen.

Der Player kommt in einer guten Verpackung, hier ist nichts überflüssig, nur das Kabel ist dabei. Ja, es gibt auch eine Folie zum Ausstellen, aber irgendwie passt diese ganze Aura des Besonderen nicht zu so einer Folie, darauf könnte man verzichten. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits Kopfhörer haben, die für Jr. geeignet sind. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, der Bildschirm ist leicht erhöht. Die Form ist sehr interessant, das Ding liegt angenehm in der Hand. Auf der Rückseite befindet sich ein Einsatz aus Polymer mit einem bestimmten Muster. Am oberen Ende befindet sich ein Kopfhöreranschluss, ein Power-Button, am unteren Ende ein Micro-USB. Auf der rechten Seite, direkt unter dem Daumen, befindet sich ein kleiner „Jog“, der für eine genaue Lautstärkeregelung benötigt wird. Wenn Sie das Rad drehen, erscheint eine Welle, die sich bewegt, je nachdem, wohin Sie das Jogwheel drehen, es gibt auch eine digitale Lautstärkemarkierung.

Neben dem "Jog" befindet sich ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte, dies ist die absolut richtige Entscheidung - um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, den Speicher selbst zu erweitern. Der Player hat 64 GB Speicher, was viel ist, aber FLAC-Alben fressen schnell freien Speicherplatz. Die Karte geht tief in das Gehäuse, Sie müssen keine Angst davor haben, nur dann müssen Sie mit einer Büroklammer drücken, und sie springt heraus. 128 GB Karten funktionieren, getestet.

Die Schaltflächen auf der linken Seite sind für die Wiedergabesteuerung zuständig, dies sind Rücklauf, Wiedergabe / Pause. Touchscreen-Display, Diagonale - 3,1 Zoll, Auflösung - 240 x 400 Pixel.

Der Player misst 53 x 117 x 9 mm und wiegt 93 Gramm.

Um zu den Einstellungen zu gelangen, müssen Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf dem Startbildschirm klicken, sie sieht aus wie ein Zahnrad. Es ist nicht ganz offensichtlich, aber es ist okay, es kann vergeben werden. Hier können Sie den USB-Modus auswählen, Datum und Uhrzeit sowie die Sprache einstellen, die Helligkeit anpassen und Bluetooth einschalten. Übrigens gibt es hier Bluetooth, es ist eine gute Idee, Jr zu verwenden, um eine Verbindung zu hochwertigen Audiosystemen und Kopfhörern herzustellen. Mit dem Parrot Zik 2.0 ist es beispielsweise großartig zu verwenden.

Viele Menüpunkte sind von iRiver-Playern bekannt, einschließlich der Schriftart und Symbole Honda Fit 2004 Aria Silver. Die üblichen Filter werden auf dem Startbildschirm angezeigt, es gibt eine Wiedergabe nach Ordnern. Der Wiedergabebildschirm zeigt die Qualität des Titels, den Namen des Albums und der Titel an, Sie können sofort einen Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen (Wiedergabelisten von einem Computer werden nicht unterstützt), einen Sechsband-Equalizer aktivieren und konfigurieren. Es gibt einen sogenannten Pro EQ, einen bereits konfigurierten Equalizer, Sie können ihn nicht ändern. Oben auf dem Display werden die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Verwendung des Players zu verstehen, wird kein Problem sein, aber wenn überhaupt, gibt es ein „Handbuch“ im eingebauten Speicher.

Das Menü ist langsam, verlangsamt sich manchmal, wenn es gedrückt wird, und je öfter Sie den Player verwenden, desto ärgerlicher wird es. Wenn Sie viele Dateien im Speicher haben, werden Sie selbst damit konfrontiert. Das Übertragen von Dateien von etwa 5 GB dauerte etwa 15 Minuten, was mir auch nicht sonderlich gefiel.

Externer DAC

Hier gibt es einen interessanten Punkt. Auf der Verpackung steht nicht „Player“, sondern „Musiksystem“, und das ist durchaus gerechtfertigt, Jr kann sowohl als persönliches Gerät zum Musikhören als auch als externer DAC verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist, mit dem diese Funktion funktioniert sowohl ein PC als auch OS X Wenn Sie beispielsweise einen Laptop anschließen, erscheint ein Popup-Menü auf dem Bildschirm des Players, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wie Sie den Player verwenden, Daten übertragen, als DAC verwenden oder einfach den Akku aufladen möchten . Gebrauchter DAC Wolfson WM8740 (24 Bit / 192 kHz), lesen Sie mehr, siehe die Eigenschaften hier, in der Beschreibung. Die Eigenschaften des Players sind wie folgt:

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (± 0,04 dB), 20 Hz - 70 kHz (± 0,3 dB)
  • Signal-Rauschabstand: 112 dB (1 kHz)
  • Übersprechen: 120 dB (1 kHz)
  • Harmonische Verzerrung: 0,005 % (1 kHz)
  • Intermodulationsverzerrung: 0,0006 % (800 Hz, 10 kHz (4:1))
  • Jitter-Level: 50 ps (typisch)
  • Ausgangsspannung: 1,95 V
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm

Die Möglichkeit, den Player als externen DAC zu verwenden, erhöht sofort den Bedarf an diesem Modell für fortgeschrittene Verbraucher mit guten Kopfhörern. Schließlich ist es eine Sache, wenn man etwas für sich hat, nur einen Spieler. Eine andere Sache ist, wenn der hier verwendete DAC mit einem Laptop verwendet werden kann. Darüber hinaus ist Jr wirklich klein und passt problemlos in Ihre Tasche. Um FLAC auf einem Mac abzuspielen, nutze ich den VOX-Player, den gibt es auch für iOS, und da stellt sich natürlich sofort die Frage nach der Notwendigkeit eines Bügeleisen-Players. Sie können eine Sony mit direkter Verbindung zu Lightning nehmen, Dateien in FLAC auf das iPhone hochladen und mit Vergnügen hören. Aber machen wir weiter. Ich habe einen Bose QC25 verwendet, bei diesen Kopfhörern kann ich zumindest feststellen, ob es einen Unterschied in der Wiedergabe gibt, wenn der Jr als DAC an einen Laptop angeschlossen ist. Das Geräuschunterdrückungssystem wurde deaktiviert. Der Unterschied fällt sofort auf und liegt vor allem im Detail. Im Allgemeinen ist der DAC viel, viel besser (hier müssen Sie einen Smiley setzen). Die Lautstärke wird mit Jr eingestellt, und die Einstellung ist präzise, ​​152 Schritte.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass es besser ist, nicht das komplette Kabel zu verlieren, es wird sich beim Anschließen als nützlich erweisen. Das sagen zumindest die Vertreter des Unternehmens. Versucht, Kopfhörer mit anderen Kabeln zu verwenden, keine Probleme, aber wer weiß.

Öffnungszeiten

Die Betriebszeit hängt davon ab, welche Dateien Sie abspielen, sie beträgt 12 Stunden (16 Bit/44 KHz) oder 9 Stunden (24 Bit/96 KHz). Die vollständige USB-Ladezeit beträgt etwa drei Stunden. Verbaut ist ein 1450 mAh Akku. Der Player ist kompakt, der Akku ist klein, die Betriebszeit ist akzeptabel, mehr aber auch nicht.

Tonqualität

Die Klangqualität ist sehr gut, weshalb der Player bei Audiophilen auf der ganzen Welt so beliebt ist. Lesen Sie einfach den Thread hier, um sich selbst davon zu überzeugen. Soweit ich weiß, kaufen die meisten Leute Jr aufgrund der Größe, der Eigenschaften und der Fähigkeit, mit jedem Kopfhörer und jedem Audioformat zu arbeiten. Übrigens, hier sind noch ein paar Eigenschaften:

  • Unterstützte Formate: WAV, FLAC, WMA, MP3, OGG, APE (Normal, Hoch, Schnell), AAC, ALAC, AIFF, DFF, DSF; DSD64-Unterstützung mit Umwandlung in PCM
  • Abtastrate: PCM (FLAC, WAV, ALAC, AIFF): 8 kHz - 192 kHz (8/16/24 Bit); DSD: DSD64 (2,8 MHz), Übertragungsverfahren: DSD zu PCM

Bitte beachten Sie, dass DSD unterstützt wird.

Ich habe wieder den Bose QC25 verwendet und war wieder sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auch das Rauschunterdrückungssystem beeinträchtigt die Klangqualität nicht sonderlich, jeder Ton wird gehört. Mir scheint, dass der Player besonders für Rockhörer geeignet ist, dieses Modell hat einen schmerzhaft treibenden Sound. Obwohl Jr. in anderen Genres gut ist.

Schlussfolgerungen

Der Verkaufspreis des Players beträgt 29.800 Rubel, in Australien - sechshundert Dollar, in den USA - etwa fünfhundert Dollar. Der Preis unterscheidet sich anscheinend nicht allzu sehr vom ausländischen. Über das Preis-Leistungs-Verhältnis muss hier nicht diskutiert werden, wenn Sie schon lange Musik auf Ihrem Handy hören, dann sollten Sie andere Rezensionen lesen.

Ich mochte das Modell genauso wie andere Jr-Besitzer es mögen. Ein kleiner Player passt in eine Tasche, kann als externer DAC mit einem Laptop arbeiten, unterstützt alle notwendigen Formate, hat Bluetooth, die Klangqualität ist erstaunlich. Ich möchte, dass sich das Menü schneller dreht und schneller durch die Listen scrollt, aber Sie können nichts dagegen tun, akzeptieren Sie es einfach.

Im Vergleich zu Modellen von Sony sieht der Kauf eines Jr gerechtfertigter und logischer aus. Auch nach einem, zwei, drei Jahren wird das Modell relevant sein und sowohl als Player als auch als DAC funktionieren.

Der Autor bedankt sich bei Astell&Kern für die Bereitstellung des Players zum Testen.

Überblick über Astell&Kern Jr.

Wenn alle Spielsachen schon gekauft sind, ist es an der Zeit, sich an etwas Exotisches zu erinnern. Zum Beispiel über einen separaten Player. Ich mag es sehr, wenn Leute in den Rezensionen unterschiedliche Ansätze finden, um die Notwendigkeit für ein solches Gerät jetzt zu beschreiben - komplizierte Worthaufen erscheinen entweder wegen einer Art Werbearrangement oder wegen der unverständlichen Motivation des Autors. Ich schlage vor, auf genau diesen Wortschwall zu verzichten und gleich die Hauptszenarien für den Kauf von Astell & Kern Jr. aufzuzeigen. Das ist ein gutes Geschenk - und ich persönlich würde mich freuen, eines für einen Urlaub zu bekommen. Ein gutes Geschenk für jemanden, der schon alles hat. Dies ist ein guter Kauf, wenn Sie es noch nicht gewohnt sind, Musik auf Ihrem Telefon zu hören, hochwertige Kopfhörer haben und nach einem kompakten FLAC-Player suchen. Sie haben hier nicht viele Möglichkeiten, Sie können Sony ausprobieren, Sie können Jr. Übrigens, warum Jr.? Nun, immerhin ist dies der jüngste der Spieler in der Reihe (Jr - Junior), ich habe das ältere Modell noch nicht getestet, werde ich vielleicht nicht müssen, aber das Kennenlernen des jüngeren stellte sich als angenehm heraus. Fahren wir mit den Kaufszenarien fort. Ach ja, ich habe sie schon alle aufgelistet. Und wir werden nicht auf die Notwendigkeit, Wichtigkeit und andere Punkte zurückkommen.

Der Player kommt in einer guten Verpackung, hier ist nichts überflüssig, nur das Kabel ist dabei. Ja, es gibt auch eine Folie zum Ausstellen, aber irgendwie passt diese ganze Aura des Besonderen nicht zu so einer Folie, darauf könnte man verzichten. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits Kopfhörer haben, die für Jr. geeignet sind. Der Korpus besteht aus Aluminium, der Bildschirm ist leicht erhöht. Die Form ist sehr interessant, es ist angenehm, eine Kleinigkeit in die Hand zu nehmen. Auf der Rückseite befindet sich ein Einsatz aus Polymer mit einem bestimmten Muster. Am oberen Ende befindet sich eine Kopfhörerbuchse, ein Einschaltknopf, am unteren Ende – microUSB. Auf der rechten Seite, direkt unter dem Daumen, befindet sich ein kleiner „Jog“, der für eine genaue Lautstärkeregelung benötigt wird. Wenn Sie das Rad drehen, erscheint eine Welle, die sich bewegt, je nachdem, wohin Sie das Jogwheel drehen, es gibt auch eine digitale Lautstärkemarkierung.

Neben dem "Jog" befindet sich ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte, dies ist die absolut richtige Entscheidung - um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, den Speicher selbst zu erweitern. Der Player hat 64 GB Speicher, was viel ist, aber FLAC-Alben fressen schnell freien Speicherplatz. Die Karte geht tief in das Gehäuse, Sie müssen keine Angst davor haben, nur dann müssen Sie mit einer Büroklammer drücken, und sie springt heraus. 128 GB Karten funktionieren, getestet.

Die Schaltflächen auf der linken Seite sind für die Wiedergabesteuerung zuständig, dies sind Rücklauf, Wiedergabe / Pause. Touchscreen-Display, Diagonale - 3,1 Zoll, Auflösung - 240 x 400 Pixel.

Der Player misst 53 x 117 x 9 mm und wiegt 93 Gramm.

Um zu den Einstellungen zu gelangen, müssen Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf dem Startbildschirm klicken, sie sieht aus wie ein Zahnrad. Es ist nicht ganz offensichtlich, aber es ist okay, es kann vergeben werden. Hier können Sie den USB-Modus auswählen, Datum und Uhrzeit sowie die Sprache einstellen, die Helligkeit anpassen und Bluetooth einschalten. Übrigens gibt es hier Bluetooth, es ist eine gute Idee, Jr zu verwenden, um eine Verbindung zu hochwertigen Audiosystemen und Kopfhörern herzustellen. Mit dem Parrot Zik 2.0 ist es beispielsweise großartig zu verwenden.

Viele Elemente im Menü sind von iRiver-Playern bekannt, einschließlich der Schriftart und Symbole des Honda Fit 2004 Aria Silver. Die üblichen Filter werden auf dem Startbildschirm angezeigt, es gibt eine Wiedergabe nach Ordnern. Der Wiedergabebildschirm zeigt die Qualität des Titels, den Namen des Albums und der Titel an, Sie können sofort einen Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen (Wiedergabelisten von einem Computer werden nicht unterstützt), einen Sechsband-Equalizer aktivieren und konfigurieren. Es gibt einen sogenannten Pro EQ, einen bereits konfigurierten Equalizer, Sie können ihn nicht ändern. Oben auf dem Display werden die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Verwendung des Players zu verstehen, wird kein Problem sein, aber wenn überhaupt, gibt es ein „Handbuch“ im eingebauten Speicher.

Viele Elemente im Menü sind von iRiver-Playern bekannt, dies gilt sowohl für die Schriftart als auch für die Symbole Honda Fit 2004 Aria Silver Honda Fit 2004 Arie Silber . Die üblichen Filter werden auf dem Startbildschirm angezeigt, es gibt eine Wiedergabe nach Ordnern. Der Wiedergabebildschirm zeigt die Qualität des Titels, den Namen des Albums und der Titel an, Sie können sofort einen Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen (Wiedergabelisten von einem Computer werden nicht unterstützt), einen Sechsband-Equalizer aktivieren und konfigurieren. Es gibt einen sogenannten Pro EQ, einen bereits konfigurierten Equalizer, er kann nicht verändert werden. Oben auf dem Display werden die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Verwendung des Players zu verstehen, wird kein Problem sein, aber wenn überhaupt, gibt es ein „Handbuch“ im eingebauten Speicher.

Das Menü ist langsam, verlangsamt sich manchmal, wenn es gedrückt wird, und je öfter Sie den Player verwenden, desto ärgerlicher wird es. Wenn Sie viele Dateien im Speicher haben, werden Sie selbst damit konfrontiert. Das Übertragen von Dateien von etwa 5 GB dauerte etwa 15 Minuten, was mir auch nicht sonderlich gefiel.

Externer DAC

Hier gibt es einen interessanten Punkt. Auf der Verpackung steht nicht „Player“, sondern „Musiksystem“, und das ist durchaus gerechtfertigt, Jr kann sowohl als persönliches Gerät zum Musikhören als auch als externer DAC verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist, mit dem diese Funktion funktioniert sowohl ein PC als auch OS X Wenn Sie beispielsweise einen Laptop anschließen, erscheint ein Popup-Menü auf dem Bildschirm des Players, in dem Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wie Sie den Player verwenden, Daten übertragen, als DAC verwenden oder einfach den Akku aufladen möchten . Gebrauchter DAC Wolfson WM8740 (24 Bit / 192 kHz), lesen Sie mehr, siehe die Eigenschaften hier, in der Beschreibung. Die Eigenschaften des Players sind wie folgt:

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (± 0,04 dB), 20 Hz - 70 kHz (± 0,3 dB)
  • Signal-Rauschabstand: 112 dB (1 kHz)
  • Übersprechen: 120 dB (1 kHz)
  • Harmonische Verzerrung: 0,005 % (1 kHz)
  • Intermodulationsverzerrung: 0,0006 % (800 Hz, 10 kHz (4:1))
  • Jitter-Level: 50 ps (typisch)
  • Ausgangsspannung: 1,95 V
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm

Die Möglichkeit, den Player als externen DAC zu verwenden, erhöht sofort den Bedarf an diesem Modell für fortgeschrittene Verbraucher mit guten Kopfhörern. Schließlich ist es eine Sache, wenn man etwas für sich hat, nur einen Spieler. Eine andere Sache ist, wenn der hier verwendete DAC mit einem Laptop verwendet werden kann. Darüber hinaus ist Jr wirklich klein und passt problemlos in Ihre Tasche. Um FLAC auf einem Mac abzuspielen, nutze ich den VOX-Player, den gibt es auch für iOS, und da stellt sich natürlich sofort die Frage nach der Notwendigkeit eines Bügeleisen-Players. Sie können eine Sony mit direkter Verbindung zu Lightning nehmen, Dateien in FLAC auf das iPhone hochladen und mit Vergnügen hören. Aber machen wir weiter. Ich habe einen Bose QC25 verwendet, bei diesen Kopfhörern kann ich zumindest feststellen, ob es einen Unterschied in der Wiedergabe gibt, wenn der Jr als DAC an einen Laptop angeschlossen ist. Das Geräuschunterdrückungssystem wurde deaktiviert. Der Unterschied fällt sofort auf und liegt vor allem im Detail. Im Allgemeinen ist der DAC viel, viel besser (hier müssen Sie einen Smiley setzen). Die Lautstärke wird mit Jr eingestellt, und die Einstellung ist präzise, ​​152 Schritte.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass es besser ist, nicht das komplette Kabel zu verlieren, es wird sich beim Anschließen als nützlich erweisen. Das sagen zumindest die Vertreter des Unternehmens. Versucht, Kopfhörer mit anderen Kabeln zu verwenden, keine Probleme, aber wer weiß.

Öffnungszeiten

Die Betriebszeit hängt davon ab, welche Dateien Sie abspielen, sie beträgt 12 Stunden (16 Bit/44 KHz) oder 9 Stunden (24 Bit/96 KHz). Die vollständige USB-Ladezeit beträgt etwa drei Stunden. Verbaut ist ein 1450 mAh Akku. Der Player ist kompakt, der Akku ist klein, die Betriebszeit ist akzeptabel, mehr aber auch nicht.

Tonqualität

Die Klangqualität ist sehr gut, weshalb der Player bei Audiophilen auf der ganzen Welt so beliebt ist. Lesen Sie einfach den Thread hier, um sich selbst davon zu überzeugen. Soweit ich weiß, kaufen die meisten Leute Jr aufgrund der Größe, der Eigenschaften und der Fähigkeit, mit jedem Kopfhörer und jedem Audioformat zu arbeiten. Übrigens, hier sind noch ein paar Eigenschaften:

  • Unterstützte Formate: WAV, FLAC, WMA, MP3, OGG, APE (Normal, Hoch, Schnell), AAC, ALAC, AIFF, DFF, DSF; DSD64-Unterstützung mit Umwandlung in PCM
  • Abtastrate: PCM (FLAC, WAV, ALAC, AIFF): 8 kHz - 192 kHz (8/16/24 Bit); DSD: DSD64 (2,8 MHz), Übertragungsverfahren: DSD zu PCM

Bitte beachten Sie, dass DSD unterstützt wird.

Ich habe wieder den Bose QC25 verwendet und war wieder sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auch das Rauschunterdrückungssystem beeinträchtigt die Klangqualität nicht sonderlich, jeder Ton wird gehört. Mir scheint, dass der Player besonders für Rockhörer geeignet ist, dieses Modell hat einen schmerzhaft treibenden Sound. Obwohl Jr. in anderen Genres gut ist.

Schlussfolgerungen

Der Verkaufspreis des Players beträgt 29.800 Rubel, in Australien - sechshundert Dollar, in den USA - etwa fünfhundert Dollar. Der Preis unterscheidet sich anscheinend nicht allzu sehr vom ausländischen. Über das Preis-Leistungs-Verhältnis muss hier nicht diskutiert werden, wenn Sie schon lange Musik auf Ihrem Handy hören, dann sollten Sie andere Rezensionen lesen.

Ich mochte das Modell genauso wie andere Jr-Besitzer es mögen. Ein kleiner Player passt in eine Tasche, kann als externer DAC mit einem Laptop arbeiten, unterstützt alle notwendigen Formate, hat Bluetooth, die Klangqualität ist erstaunlich. Ich möchte, dass sich das Menü schneller dreht und schneller durch die Listen scrollt, aber Sie können nichts dagegen tun, akzeptieren Sie es einfach.

Im Vergleich zu Modellen von Sony sieht der Kauf eines Jr gerechtfertigter und logischer aus. Auch nach einem, zwei, drei Jahren wird das Modell relevant sein und sowohl als Player als auch als DAC funktionieren.

Der Autor bedankt sich bei Astell&Kern für die Bereitstellung des Players zum Testen.