Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Positionierung eines Laptops ist am einfachsten. Das HP Pavilion Gaming ist ein erschwinglicher Gaming-Laptop. Das heißt, HP hat versucht, die günstigste (z. B. ein Gehäuse aus Kunststoff und ein einfaches Design), aber gleichzeitig eine produktive Lösung (aber eine RTX 2060-Karte und einen Prozessor der 10. Generation) herzustellen. Theoretisch sollte ein Laptop ein heißes Produkt sein. Ich kann davon ausgehen, dass HP Pavilion Gaming als Gegengewicht zur G-Serie von Gaming-Laptops von Dell hergestellt wurde. Beide Laptops können nicht als elegant und Designer bezeichnet werden, aber der Preis ist so verlockend, dass Sie die Augen vor den Nachteilen verschließen können.

Gleichzeitig hat HP großartige Arbeit geleistet, indem es HP Pavilion Gaming eine Wendung gab. Der Laptop hat einen 16,1-Zoll-Bildschirm.

Also, die wichtigsten Verkaufselemente, die haken sollten, sind:

  • Entspiegelter 16,1-Zoll-Bildschirm im 15,6-Zoll-Gehäuse
  • GeForce RTX 2060 6 GB Grafikkarte
  • Schnelle PCI-E 3.0 x4 SSD und optionale Festplatte
  • Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit im Videomodus
  • Gute Auswahl an Anschlüssen, einschließlich SD-Kartensteckplatz
  • Aggressive grüne Tastatur mit separatem Ziffernblock
  • Leicht übergroßes Touchpad
  • Dass der Laptop leise ist.

Spezifikationen

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-10750H der 10. Generation, 12 MB Cache, bis zu 5 GHz, 6 Kerne, 12 Threads (i5-Optionen verfügbar)
  • Grafik: Intel(R) UHD Graphics (1 GB) + NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q (6 GB GDDR6)
  • Speicher: 16 GB DDR4-2933 SDRAM (2 x 8 GB)
  • Speicher: SSD 256 GB PCI-E 3.0 x4 + HDD 1 TB
  • Bildschirm: 16,1-Zoll-IPS-LCD, 1920 x 1080, entspiegelt, 300 Nits, 100 % sRGB
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64
  • Konnektivität: Intel Wi-Fi 5 (2x2) + Bluetooth 5
  • Webcam: 720p + zwei Mikrofone
  • Akku: 52 Wh, Schnellladung 50 % in 45 Minuten, beansprucht bis zu 6 Stunden 45 Minuten Akkulaufzeit und bis zu 11 Stunden Video, 200-W-Adapter
  • Tastatur: Touchpad in voller Größe, grüne Hintergrundbeleuchtung, 11,5 cm x 7,5 cm
  • Audio: zwei B&O-Lautsprecher
  • Anschlüsse:
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-C 5 Gbit/s (DisplayPort 1.4)
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-A 5 Gbit/s (HP Sleep and Charge)
  • 1 SuperSpeed ​​​​USB Typ-A 5 Gb/s
  • 1 HDMI 2.0
  • 1 RJ-45
  • 1 3,5-mm-Kombibuchse
  • 1 SD-Kartensteckplatz

Aussehen

In letzter Zeit haben die Hersteller endlich erkannt, dass ihre Hauptkunden keine pubertären pickeligen Jungen und Mädchen sind (was willst du, Frauen lieben Spiele auch!), und jammern: „Kaufen! Kaufen Sie es! “, - und erwachsene wohlhabende Leute. Aus diesem Grund hat sich das Design von Gaming-Laptops um 180 Grad gedreht und ist seriöser und prägnanter geworden. Jetzt können Sie mit einem Gaming-Laptop ins Büro kommen und niemand wird es bemerken, es hat so ein typisches und graues Design.

Im Falle des HP Pavilion Gaming 16 sind die Designer einen Kompromiss eingegangen. Es ist aus Plastik, rundlich und hat eine grüne Tastatur. Außerdem ist die giftige grüne Farbe auch bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung sichtbar, da die Enden der Tasten grün lackiert sind.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Es ist jedoch unbestreitbar, dass der Laptop seinen eigenen Stil hat. Achten Sie beispielsweise auf die Schriftart auf der Tastatur. Es sollte mit der Befehlszeile und DOS verknüpft sein.

Es gibt keine Fragen zur Montage. Hochwertig verarbeitet und gut, angesichts des Gewichts des Laptops ist es selbstverständlich, dass es sich mit einer Hand öffnen lässt. Die Abmessungen sind im Allgemeinen kompakt und das Gerät passt bequem in einen Rucksack in der Größe eines typischen 15,6-Zoll-Laptops.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Schwarzer Kunststoffdeckel mit glänzendem HP Logo.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Etwas Branding am unteren Rand des Deckels.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardschrauben. Es gibt kein Problem, wenn Sie den Speicher oder das Laufwerk ändern möchten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop hat eine hervorragende Auswahl an Anschlüssen. Es gibt einen SD-Slot, Ethernet und sogar eine HDD-Anzeige.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Auf der linken Seite befindet sich ein einzelner Typ-A-Port.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Sein Geheimnis ist, dass es mit Strom versorgt wird, selbst wenn der Laptop ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus befindet. Praktisch zum Aufladen von Geräten. Kann im BIOS deaktiviert werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Maximaler Öffnungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Kleine Designfreuden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Extra eine Aufnahme gemacht, wie der Laptop fleckig aussieht. Es gibt Spuren auf dem schwarzen matten Kunststoff. Sie sind nicht sehr auffällig. Überraschenderweise ist eine vollständige Reinigung mühsam.

Bildschirm und Webcam

HP hat mit dem HP Pavilion Gaming 16 eine großartige Balance gefunden. Für das Geld hat dieser Laptop einen großartigen Bildschirm. Gute Farbwiedergabe, hervorragende Antireflexbeschichtung, gute Betrachtungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardmäßig ist der Bildschirm auf 125 % gezoomt. Da es absolut Fitnessgeräte in Ruanda nicht auffällt, konnte ich nicht herausfinden, warum ich eines der Dashboards auf eingestellt hatte Die Full-HD-Auflösung ist schief. Seien Sie sich also bewusst.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Helligkeit beträgt wie angegeben 300 Nits. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass Sie drinnen spielen werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop blieb über die Neujahrsfeiertage bei mir, während denen ich etwa 30 Stunden Assassin's Creed: Valhalla darauf spielte. Und er war glücklich und zufrieden, wie ein thailändischer Elefant. Und habe mich nie über den Bildschirm beschwert.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Natürlich, wenn Sie irgendein Dell XPS 15 oder HP Omen nehmen, wird der Unterschied in den Bildschirmen offensichtlich sein. Das HP Pavilion Gaming 16 liefert jedoch einen großartigen Bildschirm für seinen Preis. Und wir reden über Spiele, Filme, Arbeit.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, hat der Laptop eine Webcam. Sie werden gesehen und höchstwahrscheinlich erkannt. Und sie werden es definitiv hören, denn rund um die Webcam befinden sich zwei Mikrofone.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Tastatur und Touchpad

HP kann dafür gelobt werden, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern das standardmäßige Layout zu verwenden. Separate Home-, End-, PgUp- und PgDn-Tasten, Nummernblock, zwei Shift-Tasten. Lediglich die gepaarten Pfeiltasten kann man bemängeln. Aber bei einem Gaming-Laptop ist das nicht so wichtig.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Tasten haben einen tiefen Hub und einen guten Abstand zwischen ihnen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine gute Standardtastatur handelte. Das Highlight war die Beleuchtung. Es ist ersichtlich, dass das Budget und die Möglichkeiten begrenzt waren, also trafen sie eine solche Entscheidung. Die Tastatur hat zwei Hintergrundbeleuchtungsstufen.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Schriftart auf der Tastatur sollte, so wie ich es verstehe, mit Schriftarten in Befehlszeilen oder in DOS verknüpft sein.

In Werbematerialien schreibt HP über ein vergrößertes Touchpad. Nun, er lügt nicht. Abmessungen 11,5 x 7,5 cm, also formal ein Zentimeter auf jeder Seite hinzugefügt. Das Touchpad ist aus Kunststoff, unterstützt Gesten, wird durchgedrückt, simuliert Maustasten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Leistung

Leistungsmäßig ist der Laptop in Ordnung. In meinem Beispiel war ein 6-Kern-i7 der 10. Generation installiert, aber soweit ich weiß, gibt es Versionen von i5 bis 4 physische Kerne. GeForce RTX 2060 6 GB ist die Top-Grafikkarte für dieses Modell. Es gibt Optionen mit GTX-Karten. Meiner Meinung nach sollte man sie nicht nehmen, denn dann verliert der Laptop seine Hauptstärken: Raytracing in Spielen sowie die DLSS 2.0-Technologie, mit der Sie Cyberpunk 2077 mit 60 fps drehen können.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Das Haupthighlight des Laptops ist die GeForce RTX-Grafikkarte

Der Laptop hat ein geräumiges Gehäuse, typische Schrauben, so dass nichts den Benutzer daran hindert, SSD, HDD und RAM zu wechseln, wenn ein solcher Wunsch entsteht. Besteht jedoch der Wunsch, dieselbe SSD auszutauschen, so ist zu beachten, dass HP zunächst ein Hochgeschwindigkeitslaufwerk verbaut hat. Dementsprechend müssen Sie zu etwas Ähnlichem wechseln und nicht speichern.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Gaming-Leistung des Laptops stimmt. Alle Neujahrsfeiertage habe ich Assassin's Creed Valhalla gespielt. Während ich am Coronavirus erkrankt war, habe ich 6 Stunden am Tag gespielt. Obwohl es richtiger wäre zu sagen, nicht so sehr zu spielen, sondern nur hin und her zu wandern und auf dem Schiff zu segeln. Wie Gehen (Lesen oder Filme schauen hat nicht funktioniert, weil man dort in die Essenz eintauchen muss). Die Leistung der Frames pro Sekunde sackte nicht ab, das Spiel lieferte bei maximalen Einstellungen stabile 40-50 fps.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Allerdings war ich wieder einmal davon überzeugt, dass alles von der Optimierung und dem Geschick der Entwickler abhängt. Ich habe RDR 2 nicht auf einem Laptop ausgeführt, aber der 3DMark-Benchmark behauptet, dass das Spiel weniger als 30 fps in Full-HD-Auflösung erzeugen wird. Im Gegensatz dazu gibt es Cyberpunk 2077, das alle ein Spiel der neuen Generation nennen, das leistungsstarke Hardware erfordert, und Sony hat das Spiel sogar aus dem Store entfernt, weil es auf PS4 schamlos langsam war. Ich bin nicht auf solche Probleme gestoßen. Einstellungen auf ultra + DLSS 2.0 für maximale Leistung und ich habe stabile 60 fps. Stellt man DLSS 2.0 auf maximale Qualität, dann 38 fps (obwohl ich keinen Unterschied im Bild feststellen konnte). Und das ist eine Frage der Ethik. Auf Konsolen gibt es strenge Limits und Standards, sodass Entwickler gezwungen sind, sich um Optimierungen zu kümmern. Im Falle eines Computers können Sie schummeln. Wie, und das wird es tun, kaufen Sie sich einfach ein stärkeres Eisen. Ja, die Macher von Metro: Exodus? Ist das logisch?

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fpsVerfügbar HP Pavilion Gaming 16 Review: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

In synthetischen Tests schnitt der Laptop gut ab. Wir können sagen, dass die HP-Ingenieure das volle Potenzial der RTX 2060 Max-Q-Karte ausgeschöpft haben, indem sie ihr genügend Platz und eine gute Kühlung gegeben haben. Der Laptop erwärmt sich nicht, sondern bläst aktiv Luft. Dafür ist es wirklich leise. Es besteht keine Lust, ihn für alle Fälle mit einem Buch zu zerquetschen, damit er nicht wegfliegt. Die CPU überhitzt nicht. Unten habe ich beim Port-Royal-Test ein Temperaturdiagramm zusammengestellt. Ich habe die Tests nacheinander ausgeführt und am Ende Port Royal, also sollte sich der Laptop in diesem Moment logischerweise maximal aufgewärmt haben.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps verfügbar Geben Sie HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Geben Sie einen Fehler ein HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps

Akkulaufzeit

HP behauptet eine hervorragende Leistung in Bezug auf die Akkulaufzeit – bis zu 6 Stunden 45 Minuten. Setzt ein Sternchen und erklärt, dass dies bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 nits recht schwach ist. Meine Messungen haben gezeigt, dass der Laptop im Allgemeinen für 5-5,5 Stunden im Büromodus bereit ist. Die Messung erfolgte anhand einer Reise zum Sapsan. 4 Stunden Bildschirm bei angenehmer Helligkeit (80 %) sind 70 %. Im Höchstleistungsmodus hält der Laptop weniger als 1,5 Stunden durch.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop wird mit einem 200-W-Netzteil geliefert, das etwas mehr als 0,5 kg wiegt.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Formal habe ich nur einen Nitpick bezüglich der Batterie. Ein Gaming-Laptop bedeutet eine lange Akkulaufzeit. Dementsprechend ist es wünschenswert, dass es einen Batteriesparmodus gibt (zum Beispiel eine Ladegrenze von 50–80 %). Und hier ist er nicht. Daher ist es interessant, den Zustand der Batterie nach einem Jahr Betrieb zu betrachten.

Im Allgemeinen habe ich diese Frage für mich selbst aufgeschrieben, da es vielleicht einige technische Einschränkungen gibt. Ich teste gerade ein Dell Alienware mit einer RTX 2080 Super Max-Q und einem 4K-Eye-Tracking-OLED-Bildschirm zu einem himmelhohen Preis. Ich habe diese Eigenschaften eingebracht, um deutlich zu machen, dass das Produkt erstklassig ist und so viel wie möglich mit Technologien gefüllt ist. Aus irgendeinem Grund verfügt es jedoch auch nicht über den für Dell-Laptops traditionellen Akkusparmodus. Ich konnte keine Kommentare erhalten, also werde ich fragen, wann es Online-Präsentationen für Journalisten aus den USA geben wird.

Impression und Konkurrenten

HP hat ein ausgewogenes Produkt. Es bricht keine Leistungsrekorde, versucht nicht, mit Design oder Premium-Flair zu beeindrucken. Es ist ein Arbeitstier zu einem guten Preis.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Aufgrund des Designs mit säuregrünen Elementen möchte ich sagen, dass der Laptop ideal für Schüler und Studenten ist, die Eltern für ihr gutes Studium fördern möchten. Andererseits habe ich fast einen Monat lang an diesem Laptop gearbeitet, während ich in St. Petersburg war. HP Pavilion Gaming 16 deckte alle meine Büro- und Spieleanforderungen vollständig ab und hielt bei Bedarf bis zu Sapsan ausreichend durch. Der Preis für eine Testkopie beträgt übrigens 104.990 Rubel. Sie können auf die Version mit dem i5-Prozessor achten. Mit den gleichen anderen Eigenschaften betragen die Kosten bereits 85.990 Rubel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Meiner Meinung nach ist der Hauptkonkurrent das Dell G5. Beide Laptops sind Plastikstücke, die für ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis geschärft wurden. Dell G5 kostet etwas mehr (obwohl alles von den Konfigurationen abhängt). Vielleicht ist sein offensichtlicher Vorteil der 144-Hz-Bildschirm. Ein weiterer Punkt ist, dass der Seite nach zu urteilen die Standardversion der RTX 2060 (nicht Max-Q) im G5 verbaut ist. Leider hatte ich keine Gelegenheit, dieses Produkt zu testen, aber theoretisch gibt es etwa +10% Leistung. Ob es sich lohnt, für zusätzliche 5-10 fps weitere 7-10.000 zu viel zu bezahlen, ist eine offene Frage.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Positionierung eines Laptops ist am einfachsten. Das HP Pavilion Gaming ist ein erschwinglicher Gaming-Laptop. Das heißt, HP hat versucht, die günstigste (z. B. ein Gehäuse aus Kunststoff und ein einfaches Design), aber gleichzeitig eine produktive Lösung (aber eine RTX 2060-Karte und einen Prozessor der 10. Generation) herzustellen. Theoretisch sollte ein Laptop ein heißes Produkt sein. Ich kann davon ausgehen, dass HP Pavilion Gaming als Gegengewicht zur G-Serie von Gaming-Laptops von Dell hergestellt wurde. Beide Laptops können nicht als elegant und Designer bezeichnet werden, aber der Preis ist so verlockend, dass Sie die Augen vor den Nachteilen verschließen können.

Gleichzeitig hat HP großartige Arbeit geleistet, indem es HP Pavilion Gaming eine Wendung gab. Der Laptop hat einen 16,1-Zoll-Bildschirm.

Also, die wichtigsten Verkaufselemente, die haken sollten, sind:

  • Entspiegelter 16,1-Zoll-Bildschirm im 15,6-Zoll-Gehäuse
  • GeForce RTX 2060 6 GB Grafikkarte
  • Schnelle PCI-E 3.0 x4 SSD und optionale Festplatte
  • Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit im Videomodus
  • Gute Auswahl an Anschlüssen, einschließlich SD-Kartensteckplatz
  • Aggressive grüne Tastatur mit separatem Ziffernblock
  • Leicht übergroßes Touchpad
  • Dass der Laptop leise ist.

Spezifikationen

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-10750H der 10. Generation, 12 MB Cache, bis zu 5 GHz, 6 Kerne, 12 Threads (i5-Optionen verfügbar)
  • Grafik: Intel(R) UHD Graphics (1 GB) + NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q (6 GB GDDR6)
  • Speicher: 16 GB DDR4-2933 SDRAM (2 x 8 GB)
  • Speicher: SSD 256 GB PCI-E 3.0 x4 + HDD 1 TB
  • Bildschirm: 16,1-Zoll-IPS-LCD, 1920 x 1080, entspiegelt, 300 Nits, 100 % sRGB
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64
  • Konnektivität: Intel Wi-Fi 5 (2x2) + Bluetooth 5
  • Webcam: 720p + zwei Mikrofone
  • Akku: 52 Wh, Schnellladung 50 % in 45 Minuten, beansprucht bis zu 6 Stunden 45 Minuten Akkulaufzeit und bis zu 11 Stunden Video, 200-W-Adapter
  • Tastatur: Touchpad in voller Größe, grüne Hintergrundbeleuchtung, 11,5 cm x 7,5 cm
  • Audio: zwei B&O-Lautsprecher
  • Anschlüsse:
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-C 5 Gbit/s (DisplayPort 1.4)
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-A 5 Gbit/s (HP Sleep and Charge)
  • 1 SuperSpeed ​​​​USB Typ-A 5 Gb/s
  • 1 HDMI 2.0
  • 1 RJ-45
  • 1 3,5-mm-Kombibuchse
  • 1 SD-Kartensteckplatz

Aussehen

In letzter Zeit haben die Hersteller endlich erkannt, dass ihre Hauptkunden keine pubertären pickeligen Jungen und Mädchen sind (was willst du, Frauen lieben Spiele auch!), und jammern: „Kaufen! Kaufen Sie es! “, - und erwachsene wohlhabende Leute. Aus diesem Grund hat sich das Design von Gaming-Laptops um 180 Grad gedreht und ist seriöser und prägnanter geworden. Jetzt können Sie mit einem Gaming-Laptop ins Büro kommen und niemand wird es bemerken, es hat so ein typisches und graues Design.

Im Falle des HP Pavilion Gaming 16 sind die Designer einen Kompromiss eingegangen. Es ist aus Plastik, rundlich und hat eine grüne Tastatur. Außerdem ist die giftige grüne Farbe auch bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung sichtbar, da die Enden der Tasten grün lackiert sind.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Es ist jedoch unbestreitbar, dass der Laptop seinen eigenen Stil hat. Achten Sie beispielsweise auf die Schriftart auf der Tastatur. Es sollte mit der Befehlszeile und DOS verknüpft sein.

Es gibt keine Fragen zur Montage. Hochwertig verarbeitet und gut, angesichts des Gewichts des Laptops ist es selbstverständlich, dass es sich mit einer Hand öffnen lässt. Die Abmessungen sind im Allgemeinen kompakt und das Gerät passt bequem in einen Rucksack in der Größe eines typischen 15,6-Zoll-Laptops.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Schwarzer Kunststoffdeckel mit glänzendem HP Logo.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Etwas Branding am unteren Rand des Deckels.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardschrauben. Es gibt kein Problem, wenn Sie den Speicher oder das Laufwerk ändern möchten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop hat eine hervorragende Auswahl an Anschlüssen. Es gibt einen SD-Slot, Ethernet und sogar eine HDD-Anzeige.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Auf der linken Seite befindet sich ein einzelner Typ-A-Port.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Sein Geheimnis ist, dass es mit Strom versorgt wird, selbst wenn der Laptop ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus befindet. Praktisch zum Aufladen von Geräten. Kann im BIOS deaktiviert werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Maximaler Öffnungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Kleine Designfreuden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Extra eine Aufnahme gemacht, wie der Laptop fleckig aussieht. Es gibt Spuren auf dem schwarzen matten Kunststoff. Sie sind nicht sehr auffällig. Überraschenderweise ist eine vollständige Reinigung mühsam.

Bildschirm und Webcam

HP hat mit dem HP Pavilion Gaming 16 eine großartige Balance gefunden. Für das Geld hat dieser Laptop einen großartigen Bildschirm. Gute Farbwiedergabe, hervorragende Antireflexbeschichtung, gute Betrachtungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardmäßig ist der Bildschirm auf 125 % gezoomt. Da es absolut Fitnessgeräte in Ruanda nicht auffällt, konnte ich nicht herausfinden, warum ich eines der Dashboards auf eingestellt hatte Die Full-HD-Auflösung ist schief. Seien Sie sich also bewusst.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Helligkeit beträgt wie angegeben 300 Nits. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass Sie drinnen spielen werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop blieb über die Neujahrsfeiertage bei mir, während denen ich etwa 30 Stunden Assassin's Creed: Valhalla darauf spielte. Und er war glücklich und zufrieden, wie ein thailändischer Elefant. Und habe mich nie über den Bildschirm beschwert.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Natürlich, wenn Sie irgendein Dell XPS 15 oder HP Omen nehmen, wird der Unterschied in den Bildschirmen offensichtlich sein. Das HP Pavilion Gaming 16 liefert jedoch einen großartigen Bildschirm für seinen Preis. Und wir reden über Spiele, Filme, Arbeit.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, hat der Laptop eine Webcam. Sie werden gesehen und höchstwahrscheinlich erkannt. Und sie werden es definitiv hören, denn rund um die Webcam befinden sich zwei Mikrofone.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Tastatur und Touchpad

HP kann dafür gelobt werden, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern das standardmäßigste Layout zu verwenden. Separate Home-, End-, PgUp- und PgDn-Tasten, Nummernblock, zwei Shift-Tasten. Lediglich die gepaarten Pfeiltasten kann man bemängeln. Aber bei einem Gaming-Laptop ist das nicht so wichtig.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Tasten haben einen tiefen Hub und einen guten Abstand zwischen ihnen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine gute Standardtastatur handelte. Das Highlight war die Beleuchtung. Es ist ersichtlich, dass das Budget und die Möglichkeiten begrenzt waren, also trafen sie eine solche Entscheidung. Die Tastatur hat zwei Hintergrundbeleuchtungsstufen.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Schriftart auf der Tastatur sollte, so wie ich es verstehe, mit Schriftarten in Befehlszeilen oder in DOS verknüpft sein.

In Werbematerialien schreibt HP über ein vergrößertes Touchpad. Nun, er lügt nicht. Abmessungen 11,5 x 7,5 cm, also formal ein Zentimeter auf jeder Seite hinzugefügt. Das Touchpad ist aus Kunststoff, unterstützt Gesten, wird durchgedrückt, simuliert Maustasten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Leistung

Leistungsmäßig ist der Laptop in Ordnung. In meinem Beispiel war ein 6-Kern-i7 der 10. Generation installiert, aber soweit ich weiß, gibt es Versionen von i5 bis 4 physische Kerne. GeForce RTX 2060 6 GB ist die Top-Grafikkarte für dieses Modell. Es gibt Optionen mit GTX-Karten. Meiner Meinung nach sollte man sie nicht nehmen, denn dann verliert der Laptop seine Hauptstärken: Raytracing in Spielen sowie die DLSS 2.0-Technologie, mit der Sie Cyberpunk 2077 mit 60 fps drehen können.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Das Haupthighlight des Laptops ist die GeForce RTX-Grafikkarte

Der Laptop hat ein geräumiges Gehäuse, typische Schrauben, so dass nichts den Benutzer daran hindert, SSD, HDD und RAM zu wechseln, wenn ein solcher Wunsch entsteht. Besteht jedoch der Wunsch, dieselbe SSD auszutauschen, so ist zu beachten, dass HP zunächst ein Hochgeschwindigkeitslaufwerk verbaut hat. Dementsprechend müssen Sie zu etwas Ähnlichem wechseln und nicht speichern.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Gaming-Leistung des Laptops stimmt. Alle Neujahrsfeiertage habe ich Assassin's Creed Valhalla gespielt. Während ich am Coronavirus erkrankt war, habe ich 6 Stunden am Tag gespielt. Obwohl es richtiger wäre zu sagen, nicht so sehr zu spielen, sondern nur hin und her zu wandern und auf dem Schiff zu segeln. Wie Gehen (Lesen oder Filme schauen hat nicht funktioniert, weil man dort in die Essenz eintauchen muss). Die Leistung der Frames pro Sekunde sackte nicht ab, das Spiel lieferte bei maximalen Einstellungen stabile 40-50 fps.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Allerdings war ich wieder einmal davon überzeugt, dass alles von der Optimierung und dem Geschick der Entwickler abhängt. Ich habe RDR 2 nicht auf einem Laptop ausgeführt, aber der 3DMark-Benchmark behauptet, dass das Spiel weniger als 30 fps in Full-HD-Auflösung erzeugen wird. Im Gegensatz dazu gibt es Cyberpunk 2077, das alle ein Spiel der neuen Generation nennen, das leistungsstarke Hardware erfordert, und Sony hat das Spiel sogar aus dem Store entfernt, weil es auf PS4 schamlos langsam war. Ich bin nicht auf solche Probleme gestoßen. Einstellungen auf ultra + DLSS 2.0 für maximale Leistung und ich habe stabile 60 fps. Stellt man DLSS 2.0 auf maximale Qualität, dann 38 fps (obwohl ich keinen Unterschied im Bild feststellen konnte). Und das ist eine Frage der Ethik. Auf Konsolen gibt es strenge Limits und Standards, sodass Entwickler gezwungen sind, sich um Optimierungen zu kümmern. Im Falle eines Computers können Sie schummeln. Wie, und das wird es tun, kaufen Sie sich einfach ein stärkeres Eisen. Ja, die Macher von Metro: Exodus? Ist das logisch?

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fpsVerfügbar HP Pavilion Gaming 16 Review: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

In synthetischen Tests schnitt der Laptop gut ab. Wir können sagen, dass die HP-Ingenieure das volle Potenzial der RTX 2060 Max-Q-Karte ausgeschöpft haben, indem sie ihr genügend Platz und eine gute Kühlung gegeben haben. Der Laptop erwärmt sich nicht, sondern bläst aktiv Luft. Dafür ist es wirklich leise. Es besteht keine Lust, ihn für alle Fälle mit einem Buch zu zerquetschen, damit er nicht wegfliegt. Die CPU überhitzt nicht. Unten habe ich beim Port-Royal-Test ein Temperaturdiagramm zusammengestellt. Ich habe die Tests nacheinander ausgeführt und am Ende Port Royal, also sollte sich der Laptop in diesem Moment logischerweise maximal aufgewärmt haben.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps verfügbar Geben Sie HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Geben Sie einen Fehler ein HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps

Akkulaufzeit

HP behauptet eine hervorragende Leistung in Bezug auf die Akkulaufzeit – bis zu 6 Stunden 45 Minuten. Setzt ein Sternchen und erklärt, dass dies bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 nits recht schwach ist. Meine Messungen haben gezeigt, dass der Laptop im Allgemeinen für 5-5,5 Stunden im Büromodus bereit ist. Die Messung erfolgte anhand einer Reise zum Sapsan. 4 Stunden Bildschirm bei angenehmer Helligkeit (80 %) sind 70 %. Im Höchstleistungsmodus hält der Laptop weniger als 1,5 Stunden durch.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop wird mit einem 200-W-Netzteil geliefert, das etwas mehr als 0,5 kg wiegt.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Formal habe ich nur einen Nitpick bezüglich der Batterie. Ein Gaming-Laptop bedeutet eine lange Akkulaufzeit. Dementsprechend ist es wünschenswert, dass es einen Batteriesparmodus gibt (zum Beispiel eine Ladegrenze von 50–80 %). Und hier ist er nicht. Daher ist es interessant, den Zustand der Batterie nach einem Jahr Betrieb zu betrachten.

Im Allgemeinen habe ich diese Frage für mich selbst aufgeschrieben, da es vielleicht einige technische Einschränkungen gibt. Ich teste gerade ein Dell Alienware mit einer RTX 2080 Super Max-Q und einem 4K-Eye-Tracking-OLED-Bildschirm zu einem himmelhohen Preis. Ich habe diese Eigenschaften eingebracht, um deutlich zu machen, dass das Produkt erstklassig ist und so viel Technologie wie möglich enthält. Aus irgendeinem Grund verfügt es jedoch auch nicht über den für Dell-Laptops traditionellen Akkusparmodus. Ich konnte keine Kommentare erhalten, also werde ich fragen, wann es Online-Präsentationen für Journalisten aus den USA geben wird.

Impression und Konkurrenten

HP hat ein ausgewogenes Produkt. Es bricht keine Leistungsrekorde, versucht nicht, mit Design oder Premium-Highlights zu beeindrucken. Es ist ein Arbeitstier zu einem guten Preis.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Aufgrund des Designs mit säuregrünen Elementen möchte ich sagen, dass der Laptop ideal für Schüler und Studenten ist, die Eltern für ihr gutes Studium fördern möchten. Andererseits habe ich fast einen Monat lang an diesem Laptop gearbeitet, während ich in St. Petersburg war. HP Pavilion Gaming 16 deckte alle meine Büro- und Spieleanforderungen vollständig ab und hielt bei Bedarf bis zu Sapsan ausreichend durch. Der Preis für eine Testkopie beträgt übrigens 104.990 Rubel. Sie können auf die Version mit dem i5-Prozessor achten. Mit den gleichen anderen Eigenschaften betragen die Kosten bereits 85.990 Rubel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Meiner Meinung nach ist der Hauptkonkurrent das Dell G5. Beide Laptops sind Plastikstücke, die für ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis geschärft wurden. Dell G5 kostet etwas mehr (obwohl alles von den Konfigurationen abhängt). Vielleicht ist sein offensichtlicher Vorteil der 144-Hz-Bildschirm. Ein weiterer Punkt ist, dass der Seite nach zu urteilen die Standardversion der RTX 2060 (nicht Max-Q) im G5 verbaut ist. Leider hatte ich keine Gelegenheit, dieses Produkt zu testen, aber theoretisch gibt es etwa +10% Leistung. Ob es sich lohnt, für zusätzliche 5-10 fps weitere 7-10.000 zu viel zu bezahlen, ist eine offene Frage.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Positionierung eines Laptops ist am einfachsten. Das HP Pavilion Gaming ist ein erschwinglicher Gaming-Laptop. Das heißt, HP hat versucht, die günstigste (z. B. ein Gehäuse aus Kunststoff und ein einfaches Design), aber gleichzeitig eine produktive Lösung (aber eine RTX 2060-Karte und einen Prozessor der 10. Generation) herzustellen. Theoretisch sollte ein Laptop ein heißes Produkt sein. Ich kann davon ausgehen, dass HP Pavilion Gaming als Gegengewicht zur G-Serie von Gaming-Laptops von Dell hergestellt wurde. Beide Laptops können nicht als elegant und Designer bezeichnet werden, aber der Preis ist so verlockend, dass Sie die Augen vor den Nachteilen verschließen können.

Gleichzeitig hat HP großartige Arbeit geleistet, indem es HP Pavilion Gaming eine Wendung gab. Der Laptop hat einen 16,1-Zoll-Bildschirm.

Also, die wichtigsten Verkaufselemente, die haken sollten, sind:

  • Entspiegelter 16,1-Zoll-Bildschirm im 15,6-Zoll-Gehäuse
  • GeForce RTX 2060 6 GB Grafikkarte
  • Schnelle PCI-E 3.0 x4 SSD und optionale Festplatte
  • Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit im Videomodus
  • Gute Auswahl an Anschlüssen, einschließlich SD-Kartensteckplatz
  • Aggressive grüne Tastatur mit separatem Ziffernblock
  • Leicht übergroßes Touchpad
  • Dass der Laptop leise ist.

Spezifikationen

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-10750H der 10. Generation, 12 MB Cache, bis zu 5 GHz, 6 Kerne, 12 Threads (i5-Optionen verfügbar)
  • Grafik: Intel(R) UHD Graphics (1 GB) + NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q (6 GB GDDR6)
  • Speicher: 16 GB DDR4-2933 SDRAM (2 x 8 GB)
  • Speicher: SSD 256 GB PCI-E 3.0 x4 + HDD 1 TB
  • Bildschirm: 16,1-Zoll-IPS-LCD, 1920 x 1080, entspiegelt, 300 Nits, 100 % sRGB
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64
  • Konnektivität: Intel Wi-Fi 5 (2x2) + Bluetooth 5
  • Webcam: 720p + zwei Mikrofone
  • Akku: 52 Wh, Schnellladung 50 % in 45 Minuten, beansprucht bis zu 6 Stunden 45 Minuten Akkulaufzeit und bis zu 11 Stunden Video, 200-W-Adapter
  • Tastatur: Touchpad in voller Größe, grüne Hintergrundbeleuchtung, 11,5 cm x 7,5 cm
  • Audio: zwei B&O-Lautsprecher
  • Anschlüsse:
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-C 5 Gbit/s (DisplayPort 1.4)
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-A 5 Gbit/s (HP Sleep and Charge)
  • 1 SuperSpeed ​​​​USB Typ-A 5 Gb/s
  • 1 HDMI 2.0
  • 1 RJ-45
  • 1 3,5-mm-Kombibuchse
  • 1 SD-Kartensteckplatz

Aussehen

In letzter Zeit haben die Hersteller endlich erkannt, dass ihre Hauptkunden keine pubertären pickeligen Jungen und Mädchen sind (was willst du, Frauen lieben Spiele auch!), und jammern: „Kaufen! Kaufen Sie es! “, - und erwachsene wohlhabende Leute. Aus diesem Grund hat sich das Design von Gaming-Laptops um 180 Grad gedreht und ist seriöser und prägnanter geworden. Jetzt können Sie mit einem Gaming-Laptop ins Büro kommen und niemand wird es bemerken, es hat so ein typisches und graues Design.

Im Falle des HP Pavilion Gaming 16 sind die Designer einen Kompromiss eingegangen. Es ist aus Plastik, rundlich und hat eine grüne Tastatur. Außerdem ist die giftige grüne Farbe auch bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung sichtbar, da die Enden der Tasten grün lackiert sind.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Es ist jedoch unbestreitbar, dass der Laptop seinen eigenen Stil hat. Achten Sie beispielsweise auf die Schriftart auf der Tastatur. Es sollte mit der Befehlszeile und DOS verknüpft sein.

Es gibt keine Fragen zur Montage. Hochwertig verarbeitet und gut, angesichts des Gewichts des Laptops ist es selbstverständlich, dass es sich mit einer Hand öffnen lässt. Die Abmessungen sind im Allgemeinen kompakt und das Gerät passt bequem in einen Rucksack in der Größe eines typischen 15,6-Zoll-Laptops.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Schwarzer Kunststoffdeckel mit glänzendem HP Logo.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Etwas Branding am unteren Rand des Deckels.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardschrauben. Es gibt kein Problem, wenn Sie den Speicher oder das Laufwerk ändern möchten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop hat eine hervorragende Auswahl an Anschlüssen. Es gibt einen SD-Slot, Ethernet und sogar eine HDD-Anzeige.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Auf der linken Seite befindet sich ein einzelner Typ-A-Port.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Sein Geheimnis ist, dass es mit Strom versorgt wird, selbst wenn der Laptop ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus befindet. Praktisch zum Aufladen von Geräten. Kann im BIOS deaktiviert werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Maximaler Öffnungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Kleine Designfreuden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Extra eine Aufnahme gemacht, wie der Laptop fleckig aussieht. Es gibt Spuren auf dem schwarzen matten Kunststoff. Sie sind nicht sehr auffällig. Überraschenderweise ist eine vollständige Reinigung mühsam.

Bildschirm und Webcam

HP hat mit dem HP Pavilion Gaming 16 eine großartige Balance gefunden. Für das Geld hat der Laptop einen großartigen Bildschirm. Gute Farbwiedergabe, hervorragende Antireflexbeschichtung, gute Betrachtungswinkel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Standardmäßig ist der Bildschirm auf 125 % gezoomt. Da es absolut Fitnessgeräte in Ruanda nicht auffällt, konnte ich nicht herausfinden, warum ich eines der Dashboards auf eingestellt hatte Die Full-HD-Auflösung ist schief. Seien Sie sich also bewusst.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Helligkeit beträgt wie angegeben 300 Nits. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass Sie drinnen spielen werden.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop blieb über die Neujahrsfeiertage bei mir, während denen ich etwa 30 Stunden Assassin's Creed: Valhalla darauf spielte. Und er war glücklich und zufrieden, wie ein thailändischer Elefant. Und habe mich nie über den Bildschirm beschwert.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Natürlich, wenn Sie irgendein Dell XPS 15 oder HP Omen nehmen, wird der Unterschied in den Bildschirmen offensichtlich sein. Das HP Pavilion Gaming 16 liefert jedoch für seinen Preis einen großartigen Bildschirm. Und wir reden über Spiele, Filme, Arbeit.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, hat der Laptop eine Webcam. Sie werden gesehen und höchstwahrscheinlich erkannt. Und sie werden es definitiv hören, denn rund um die Webcam befinden sich zwei Mikrofone.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Tastatur und Touchpad

HP kann dafür gelobt werden, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern das standardmäßige Layout zu verwenden. Separate Home-, End-, PgUp- und PgDn-Tasten, Nummernblock, zwei Shift-Tasten. Lediglich die gepaarten Pfeiltasten kann man bemängeln. Aber bei einem Gaming-Laptop ist das nicht so wichtig.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Tasten haben einen tiefen Hub und einen guten Abstand zwischen ihnen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine gute Standardtastatur handelte. Das Highlight war die Beleuchtung. Es ist ersichtlich, dass das Budget und die Möglichkeiten begrenzt waren, also trafen sie eine solche Entscheidung. Die Tastatur hat zwei Hintergrundbeleuchtungsstufen.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Schriftart auf der Tastatur sollte, so wie ich es verstehe, mit Schriftarten in Befehlszeilen oder in DOS verknüpft sein.

In Werbematerialien schreibt HP über ein größeres Touchpad. Nun, er lügt nicht. Abmessungen 11,5 x 7,5 cm, also formal ein Zentimeter auf jeder Seite hinzugefügt. Das Touchpad ist aus Kunststoff, unterstützt Gesten, wird durchgedrückt, simuliert Maustasten.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Leistung

Leistungsmäßig ist der Laptop in Ordnung. In meinem Beispiel war ein 6-Kern-i7 der 10. Generation installiert, aber soweit ich weiß, gibt es Versionen von i5 bis 4 physische Kerne. GeForce RTX 2060 6 GB ist die Top-Grafikkarte für dieses Modell. Es gibt Optionen mit GTX-Karten. Meiner Meinung nach sollte man sie nicht nehmen, denn dann verliert der Laptop seine Hauptstärken: Raytracing in Spielen sowie die DLSS 2.0-Technologie, mit der Sie Cyberpunk 2077 mit 60 fps drehen können.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Das Haupthighlight des Laptops ist die GeForce RTX-Grafikkarte

Der Laptop hat ein geräumiges Gehäuse, typische Schrauben, so dass nichts den Benutzer daran hindert, SSD, HDD und RAM zu wechseln, wenn ein solcher Wunsch entsteht. Besteht jedoch der Wunsch, dieselbe SSD auszutauschen, so ist zu beachten, dass HP zunächst ein Hochgeschwindigkeitslaufwerk verbaut hat. Dementsprechend müssen Sie zu etwas Ähnlichem wechseln und nicht speichern.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Gaming-Leistung des Laptops stimmt. Alle Neujahrsfeiertage habe ich Assassin's Creed Valhalla gespielt. Während ich am Coronavirus erkrankt war, habe ich 6 Stunden am Tag gespielt. Obwohl es richtiger wäre zu sagen, nicht so sehr zu spielen, sondern nur hin und her zu wandern und auf dem Schiff zu segeln. Wie Gehen (Lesen oder Filme schauen hat nicht funktioniert, weil man dort in die Essenz eintauchen muss). Die Leistung der Frames pro Sekunde sackte nicht ab, das Spiel lieferte bei maximalen Einstellungen stabile 40-50 fps.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Allerdings war ich wieder einmal davon überzeugt, dass alles von der Optimierung und dem Geschick der Entwickler abhängt. Ich habe RDR 2 nicht auf einem Laptop ausgeführt, aber der 3DMark-Benchmark behauptet, dass das Spiel weniger als 30 fps in Full-HD-Auflösung erzeugen wird. Im Gegensatz dazu gibt es Cyberpunk 2077, das alle ein Spiel der neuen Generation nennen, das leistungsstarke Hardware erfordert, und Sony hat das Spiel sogar aus dem Laden entfernt, weil es auf PS4 schamlos langsam war. Ich bin nicht auf solche Probleme gestoßen. Einstellungen auf ultra + DLSS 2.0 für maximale Leistung und ich habe stabile 60 fps. Stellt man DLSS 2.0 auf maximale Qualität, dann 38 fps (obwohl ich keinen Unterschied im Bild feststellen konnte). Und das ist eine Frage der Ethik. Auf Konsolen gibt es strenge Limits und Standards, sodass Entwickler gezwungen sind, sich um Optimierungen zu kümmern. Im Falle eines Computers können Sie schummeln. Wie, und das wird es tun, kaufen Sie sich einfach ein stärkeres Eisen. Ja, die Macher von Metro: Exodus? Ist das logisch?

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fpsVerfügbar HP Pavilion Gaming 16 Review: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

In synthetischen Tests schnitt der Laptop gut ab. Wir können sagen, dass die HP-Ingenieure das volle Potenzial der RTX 2060 Max-Q-Karte ausgeschöpft haben, indem sie ihr genügend Platz und eine gute Kühlung gegeben haben. Der Laptop erwärmt sich nicht, sondern bläst aktiv Luft. Dafür ist es wirklich leise. Es besteht keine Lust, ihn für alle Fälle mit einem Buch zu zerquetschen, damit er nicht wegfliegt. Die CPU überhitzt nicht. Unten habe ich beim Port-Royal-Test ein Temperaturdiagramm zusammengestellt. Ich habe die Tests nacheinander ausgeführt und am Ende Port Royal, also sollte sich der Laptop in diesem Moment logischerweise maximal aufgewärmt haben.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps Test des günstigen HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 bei 60 fps HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps verfügbar Geben Sie HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Hp Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps Geben Sie einen Fehler ein HP Pavilion Gaming 16: Cyberpunk 2077 mit 60 fps

Akkulaufzeit

HP behauptet eine hervorragende Leistung in Bezug auf die Akkulaufzeit – bis zu 6 Stunden 45 Minuten. Setzt ein Sternchen und erklärt, dass dies bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 nits recht schwach ist. Meine Messungen haben gezeigt, dass der Laptop im Allgemeinen für 5-5,5 Stunden im Büromodus bereit ist. Die Messung erfolgte anhand einer Reise zum Sapsan. 4 Stunden Bildschirm bei angenehmer Helligkeit (80 %) sind 70 %. Im Höchstleistungsmodus hält der Laptop weniger als 1,5 Stunden durch.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Der Laptop wird mit einem 200-W-Netzteil geliefert, das etwas mehr als 0,5 kg wiegt.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Formal habe ich nur einen Nitpick bezüglich der Batterie. Ein Gaming-Laptop bedeutet eine lange Akkulaufzeit. Dementsprechend ist es wünschenswert, dass es einen Batteriesparmodus gibt (zum Beispiel eine Ladegrenze von 50–80 %). Und hier ist er nicht. Daher ist es interessant, den Zustand der Batterie nach einem Jahr Betrieb zu betrachten.

Im Allgemeinen habe ich diese Frage für mich selbst aufgeschrieben, da es vielleicht einige technische Einschränkungen gibt. Ich teste gerade ein Dell Alienware mit einer RTX 2080 Super Max-Q und einem 4K-Eye-Tracking-OLED-Bildschirm zu einem himmelhohen Preis. Ich habe diese Eigenschaften eingebracht, um deutlich zu machen, dass das Produkt erstklassig ist und so viel Technologie wie möglich enthält. Aus irgendeinem Grund verfügt es jedoch auch nicht über den für Dell-Laptops traditionellen Akkusparmodus. Ich konnte keine Kommentare erhalten, also werde ich fragen, wann es Online-Präsentationen für Journalisten aus den USA geben wird.

Impression und Konkurrenten

HP hat ein ausgewogenes Produkt. Es bricht keine Leistungsrekorde, versucht nicht, mit Design oder Premium-Highlights zu beeindrucken. Es ist ein Arbeitstier zu einem guten Preis.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Aufgrund des Designs mit säuregrünen Elementen möchte ich sagen, dass der Laptop ideal für Schüler und Studenten ist, die Eltern für ihr gutes Studium fördern möchten. Andererseits habe ich fast einen Monat lang an diesem Laptop gearbeitet, während ich in St. Petersburg war. HP Pavilion Gaming 16 deckte alle meine Büro- und Spieleanforderungen vollständig ab und hielt bei Bedarf bis zu Sapsan ausreichend durch. Der Preis für eine Testkopie beträgt übrigens 104.990 Rubel. Sie können auf die Version mit dem i5-Prozessor achten. Mit den gleichen anderen Eigenschaften betragen die Kosten bereits 85.990 Rubel.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Meiner Meinung nach ist der Hauptkonkurrent das Dell G5. Beide Laptops sind Plastikstücke, die für ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis geschärft wurden. Dell G5 kostet etwas mehr (obwohl alles von den Konfigurationen abhängt). Vielleicht ist sein offensichtlicher Vorteil der 144-Hz-Bildschirm. Ein weiterer Punkt ist, dass der Seite nach zu urteilen die Standardversion der RTX 2060 (nicht Max-Q) im G5 verbaut ist. Leider hatte ich keine Gelegenheit, dieses Produkt zu testen, aber theoretisch gibt es etwa +10% Leistung. Ob es sich lohnt, für zusätzliche 5-10 fps weitere 7-10.000 zu viel zu bezahlen, ist eine offene Frage.

Erschwinglicher HP Pavilion Gaming 16 im Test: Cyberpunk 2077 bei 60 fps

Die Positionierung eines Laptops ist am einfachsten. Das HP Pavilion Gaming ist ein erschwinglicher Gaming-Laptop. Das heißt, HP hat versucht, die günstigste (z. B. ein Gehäuse aus Kunststoff und ein einfaches Design), aber gleichzeitig eine produktive Lösung (aber eine RTX 2060-Karte und einen Prozessor der 10. Generation) herzustellen. Theoretisch sollte ein Laptop ein heißes Produkt sein. Ich kann davon ausgehen, dass HP Pavilion Gaming als Gegengewicht zur G-Serie von Gaming-Laptops von Dell hergestellt wurde. Beide Laptops können nicht als elegant und Designer bezeichnet werden, aber der Preis ist so verlockend, dass Sie die Augen vor den Nachteilen verschließen können.

Gleichzeitig hat HP großartige Arbeit geleistet, indem es HP Pavilion Gaming eine Wendung gab. Der Laptop hat einen 16,1-Zoll-Bildschirm.

Also, die wichtigsten Verkaufselemente, die haken sollten, sind:

  • Entspiegelter 16,1-Zoll-Bildschirm im 15,6-Zoll-Gehäuse
  • GeForce RTX 2060 6 GB Grafikkarte
  • Schnelle PCI-E 3.0 x4 SSD und optionale Festplatte
  • Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit im Videomodus
  • Gute Auswahl an Anschlüssen, einschließlich SD-Kartensteckplatz
  • Aggressive grüne Tastatur mit separatem Ziffernblock
  • Leicht übergroßes Touchpad
  • Dass der Laptop leise ist.

Spezifikationen

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-10750H der 10. Generation, 12 MB Cache, bis zu 5 GHz, 6 Kerne, 12 Threads (i5-Optionen verfügbar)
  • Grafik: Intel(R) UHD Graphics (1 GB) + NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q (6 GB GDDR6)
  • Speicher: 16 GB DDR4-2933 SDRAM (2 x 8 GB)
  • Speicher: SSD 256 GB PCI-E 3.0 x4 + HDD 1 TB
  • Bildschirm: 16,1-Zoll-IPS-LCD, 1920 x 1080, entspiegelt, 300 Nits, 100 % sRGB
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64
  • Konnektivität: Intel Wi-Fi 5 (2x2) + Bluetooth 5
  • Webcam: 720p + zwei Mikrofone
  • Akku: 52 Wh, Schnellladung 50 % in 45 Minuten, beansprucht bis zu 6 Stunden 45 Minuten Akkulaufzeit und bis zu 11 Stunden Video, 200-W-Adapter
  • Tastatur: Touchpad in voller Größe, grüne Hintergrundbeleuchtung, 11,5 cm x 7,5 cm
  • Audio: zwei B&O-Lautsprecher
  • Anschlüsse:
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-C 5 Gbit/s (DisplayPort 1.4)
  • 1 SuperSpeed ​​USB Type-A 5 Gbit/s (HP Sleep and Charge)
  • 1 SuperSpeed ​​​​USB Typ-A 5 Gb/s
  • 1 HDMI 2.0
  • 1 RJ-45
  • 1 3,5-mm-Kombibuchse
  • 1 SD-Kartensteckplatz

Aussehen

In letzter Zeit haben die Hersteller endlich erkannt, dass ihre Hauptkunden keine pubertären pickeligen Jungen und Mädchen sind (was willst du, Frauen lieben Spiele auch!), und jammern: „Kaufen! Kaufen Sie es! “, - und erwachsene wohlhabende Leute. Aus diesem Grund hat sich das Design von Gaming-Laptops um 180 Grad gedreht und ist seriöser und prägnanter geworden. Jetzt können Sie mit einem Gaming-Laptop ins Büro kommen und niemand wird es bemerken, es hat so ein typisches und graues Design.

Im Falle des HP Pavilion Gaming 16 sind die Designer einen Kompromiss eingegangen. Es ist aus Plastik, rundlich und hat eine grüne Tastatur. Außerdem ist die giftige grüne Farbe auch bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung sichtbar, da die Enden der Tasten grün lackiert sind.

Es ist jedoch unbestreitbar, dass der Laptop seinen eigenen Stil hat. Achten Sie beispielsweise auf die Schriftart auf der Tastatur. Es sollte mit der Befehlszeile und DOS verknüpft sein.

Es gibt keine Fragen zur Montage. Hochwertig verarbeitet und gut, angesichts des Gewichts des Laptops ist es selbstverständlich, dass es sich mit einer Hand öffnen lässt. Die Abmessungen sind im Allgemeinen kompakt und das Gerät passt bequem in einen Rucksack in der Größe eines typischen 15,6-Zoll-Laptops.

Schwarzer Kunststoffdeckel mit glänzendem HP Logo.

Etwas Branding am unteren Rand des Deckels.

Standardschrauben. Es gibt kein Problem, wenn Sie den Speicher oder das Laufwerk ändern möchten.

Der Laptop hat eine hervorragende Auswahl an Anschlüssen. Es gibt einen SD-Slot, Ethernet und sogar eine HDD-Anzeige.

Auf der linken Seite befindet sich ein einzelner Typ-A-Port.

Sein Geheimnis ist, dass es mit Strom versorgt wird, selbst wenn der Laptop ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus befindet. Praktisch zum Aufladen von Geräten. Kann im BIOS deaktiviert werden.

Maximaler Öffnungswinkel.

Kleine Designfreuden.

Extra eine Aufnahme gemacht, wie der Laptop fleckig aussieht. Es gibt Spuren auf dem schwarzen matten Kunststoff. Sie sind nicht sehr auffällig. Überraschenderweise ist eine vollständige Reinigung mühsam.

Bildschirm und Webcam

HP hat mit dem HP Pavilion Gaming 16 eine großartige Balance gefunden. Für das Geld hat dieser Laptop einen großartigen Bildschirm. Gute Farbwiedergabe, hervorragende Antireflexbeschichtung, gute Betrachtungswinkel.

Standardmäßig ist der Bildschirm auf 125 % gezoomt. Aufgrund der Tatsache, dass dies bei Fitnessgeräten in Ruanda absolut nicht auffällt, konnte ich nicht nachvollziehen, warum eines meiner Dashboards bei Einstellung auf Full-HD-Auflösung schief angezeigt wird. Seien Sie sich also bewusst.

Standardmäßig ist der Bildschirm auf 125 % gezoomt. Denn es ist absolut Fitnessgeräte in Ruanda Fitnessgeräte in Ruanda nicht auffällig, konnte nicht nachvollziehen, warum eines meiner Dashboards in Full-HD-Auflösung schief angezeigt wird. Seien Sie sich also bewusst.

Die Helligkeit beträgt wie angegeben 300 Nits. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass Sie drinnen spielen werden.

Der Laptop blieb über die Neujahrsfeiertage bei mir, während denen ich etwa 30 Stunden Assassin's Creed: Valhalla darauf spielte. Und er war glücklich und zufrieden, wie ein thailändischer Elefant. Und habe mich nie über den Bildschirm beschwert.

Natürlich, wenn Sie irgendein Dell XPS 15 oder HP Omen nehmen, wird der Unterschied in den Bildschirmen offensichtlich sein. Das HP Pavilion Gaming 16 liefert jedoch einen großartigen Bildschirm für seinen Preis. Und wir reden über Spiele, Filme, Arbeit.

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, hat der Laptop eine Webcam. Sie werden gesehen und höchstwahrscheinlich erkannt. Und sie werden es definitiv hören, denn rund um die Webcam befinden sich zwei Mikrofone.

Tastatur und Touchpad

HP kann dafür gelobt werden, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern das standardmäßige Layout zu verwenden. Separate Home-, End-, PgUp- und PgDn-Tasten, Nummernblock, zwei Shift-Tasten. Lediglich die gepaarten Pfeiltasten kann man bemängeln. Aber bei einem Gaming-Laptop ist das nicht so wichtig.

Die Tasten haben einen tiefen Hub und einen guten Abstand zwischen ihnen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine gute Standardtastatur handelte. Das Highlight war die Beleuchtung. Es ist ersichtlich, dass das Budget und die Möglichkeiten begrenzt waren, also trafen sie eine solche Entscheidung. Die Tastatur hat zwei Hintergrundbeleuchtungsstufen.

Die Schriftart auf der Tastatur sollte, so wie ich es verstehe, mit Schriftarten in Befehlszeilen oder in DOS verknüpft sein.

In Werbematerialien schreibt HP über ein vergrößertes Touchpad. Nun, er lügt nicht. Abmessungen 11,5 x 7,5 cm, also formal ein Zentimeter auf jeder Seite hinzugefügt. Das Touchpad ist aus Kunststoff, unterstützt Gesten, wird durchgedrückt, simuliert Maustasten.

Leistung

Leistungsmäßig ist der Laptop in Ordnung. In meinem Beispiel war ein 6-Kern-i7 der 10. Generation installiert, aber soweit ich weiß, gibt es Versionen von i5 bis 4 physische Kerne. GeForce RTX 2060 6 GB ist die Top-Grafikkarte für dieses Modell. Es gibt Optionen mit GTX-Karten. Meiner Meinung nach sollte man sie nicht nehmen, denn dann verliert der Laptop seine Hauptstärken: Raytracing in Spielen sowie die DLSS 2.0-Technologie, mit der Sie Cyberpunk 2077 mit 60 fps drehen können.

Das Haupthighlight des Laptops ist die GeForce RTX-Grafikkarte

Der Laptop hat ein geräumiges Gehäuse, typische Schrauben, so dass nichts den Benutzer daran hindert, SSD, HDD und RAM zu wechseln, wenn ein solcher Wunsch entsteht. Besteht jedoch der Wunsch, dieselbe SSD auszutauschen, so ist zu beachten, dass HP zunächst ein Hochgeschwindigkeitslaufwerk verbaut hat. Dementsprechend müssen Sie zu etwas Ähnlichem wechseln und nicht speichern.

Die Gaming-Leistung des Laptops stimmt. Alle Neujahrsfeiertage habe ich Assassin's Creed Valhalla gespielt. Während ich am Coronavirus erkrankt war, habe ich 6 Stunden am Tag gespielt. Obwohl es richtiger wäre zu sagen, nicht so sehr zu spielen, sondern nur hin und her zu wandern und auf dem Schiff zu segeln. Wie Gehen (Lesen oder Filme schauen hat nicht funktioniert, weil man dort in die Essenz eintauchen muss). Die Leistung der Frames pro Sekunde sackte nicht ab, das Spiel lieferte bei maximalen Einstellungen stabile 40-50 fps.

Allerdings war ich wieder einmal davon überzeugt, dass alles von der Optimierung und dem Geschick der Entwickler abhängt. Ich habe RDR 2 nicht auf einem Laptop ausgeführt, aber der 3DMark-Benchmark behauptet, dass das Spiel weniger als 30 fps in Full-HD-Auflösung erzeugen wird. Im Gegensatz dazu gibt es Cyberpunk 2077, das alle ein Spiel der neuen Generation nennen, das leistungsstarke Hardware erfordert, und Sony hat das Spiel sogar aus dem Laden entfernt, weil es auf PS4 schamlos langsam war. Ich bin nicht auf solche Probleme gestoßen. Einstellungen auf ultra + DLSS 2.0 für maximale Leistung und ich habe stabile 60 fps. Stellt man DLSS 2.0 auf maximale Qualität, dann 38 fps (obwohl ich keinen Unterschied im Bild feststellen konnte). Und das ist eine Frage der Ethik. Auf Konsolen gibt es strenge Limits und Standards, sodass Entwickler gezwungen sind, sich um Optimierungen zu kümmern. Im Falle eines Computers können Sie schummeln. Wie, und das wird es tun, kaufen Sie sich einfach ein stärkeres Eisen. Ja, die Macher von Metro: Exodus? Ist das logisch?

In synthetischen Tests schnitt der Laptop gut ab. Wir können sagen, dass die HP-Ingenieure das volle Potenzial der RTX 2060 Max-Q-Karte ausgeschöpft haben, indem sie ihr genügend Platz und eine gute Kühlung gegeben haben. Der Laptop erwärmt sich nicht, sondern bläst aktiv Luft. Dafür ist es wirklich leise. Es besteht keine Lust, ihn für alle Fälle mit einem Buch zu zerquetschen, damit er nicht wegfliegt. Die CPU überhitzt nicht. Unten habe ich beim Port-Royal-Test ein Temperaturdiagramm zusammengestellt. Ich habe die Tests nacheinander ausgeführt und am Ende Port Royal, also sollte sich der Laptop in diesem Moment logischerweise maximal aufgewärmt haben.

Akkulaufzeit

HP behauptet eine hervorragende Leistung in Bezug auf die Akkulaufzeit – bis zu 6 Stunden 45 Minuten. Setzt ein Sternchen und erklärt, dass dies bei einer Bildschirmhelligkeit von 150 nits recht schwach ist. Meine Messungen haben gezeigt, dass der Laptop im Allgemeinen für 5-5,5 Stunden im Büromodus bereit ist. Die Messung erfolgte anhand einer Reise zum Sapsan. 4 Stunden Bildschirm bei angenehmer Helligkeit (80 %) sind 70 %. Im Höchstleistungsmodus hält der Laptop weniger als 1,5 Stunden durch.

Der Laptop wird mit einem 200-W-Netzteil geliefert, das etwas mehr als 0,5 kg wiegt.

Formal habe ich nur einen Nitpick bezüglich der Batterie. Ein Gaming-Laptop bedeutet eine lange Akkulaufzeit. Dementsprechend ist es wünschenswert, dass es einen Batteriesparmodus gibt (zum Beispiel eine Ladegrenze von 50–80 %). Und hier ist er nicht. Daher ist es interessant, den Zustand der Batterie nach einem Jahr Betrieb zu betrachten.

Im Allgemeinen habe ich diese Frage für mich selbst aufgeschrieben, da es vielleicht einige technische Einschränkungen gibt. Ich teste gerade ein Dell Alienware mit einer RTX 2080 Super Max-Q und einem 4K-Eye-Tracking-OLED-Bildschirm zu einem himmelhohen Preis. Ich habe diese Eigenschaften eingebracht, um deutlich zu machen, dass das Produkt erstklassig ist und so viel wie möglich mit Technologien gefüllt ist. Aus irgendeinem Grund verfügt es jedoch auch nicht über den für Dell-Laptops traditionellen Akkusparmodus. Ich konnte keine Kommentare erhalten, also werde ich fragen, wann es Online-Präsentationen für Journalisten aus den USA geben wird.

Impression und Konkurrenten

HP hat ein ausgewogenes Produkt. Es bricht keine Leistungsrekorde, versucht nicht, mit Design oder Premium-Flair zu beeindrucken. Es ist ein Arbeitstier zu einem guten Preis.

Aufgrund des Designs mit säuregrünen Elementen möchte ich sagen, dass der Laptop ideal für Schüler und Studenten ist, die Eltern für ihr gutes Studium fördern möchten. Andererseits habe ich fast einen Monat lang an diesem Laptop gearbeitet, während ich in St. Petersburg war. HP Pavilion Gaming 16 deckte alle meine Büro- und Spieleanforderungen vollständig ab und hielt bei Bedarf bis zu Sapsan ausreichend durch. Der Preis für eine Testkopie beträgt übrigens 104.990 Rubel. Sie können auf die Version mit dem i5-Prozessor achten. Mit den gleichen anderen Eigenschaften betragen die Kosten bereits 85.990 Rubel.

Meiner Meinung nach ist der Hauptkonkurrent das Dell G5. Beide Laptops sind Plastikstücke, die für ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis geschärft wurden. Dell G5 kostet etwas mehr (obwohl alles von den Konfigurationen abhängt). Vielleicht ist sein offensichtlicher Vorteil der 144-Hz-Bildschirm. Ein weiterer Punkt ist, dass der Seite nach zu urteilen die Standardversion der RTX 2060 (nicht Max-Q) im G5 verbaut ist. Leider hatte ich keine Gelegenheit, dieses Produkt zu testen, aber theoretisch gibt es etwa +10% Leistung. Ob es sich lohnt, für zusätzliche 5-10 fps weitere 7-10.000 zu viel zu bezahlen, ist eine offene Frage.