Überblick über OxyBook- und OxyFile-Kommunikationssoftware

Die Hauptaufgabe jeder Kommunikationssoftware ist die Aufbewahrung und anschließende Wiederherstellung persönlicher Informationen. Sehr oft sind diese Programme mit dem Desktop-Programm verknüpft und hier wird standardmäßig Microsoft Outlook verwendet (zumindest für Windows-Systeme). Angesichts der völlig unterschiedlichen Herangehensweisen der Hersteller an die Systematisierung und Katalogisierung von Informationen ist die Verwendung von Microsoft Outlook nicht für alle Benutzer geeignet, insbesondere wenn wir über das Betriebssystem Symbian sprechen. Und bei Telefonen mit proprietären Betriebssystemen verschiedener Hersteller gibt es viele Funktionen, mit denen Sie persönliche Daten nicht korrekt von einem Telefon auf ein anderes übertragen können, insbesondere wenn Sie den Anbieter wechseln. Online-Dienste zum Speichern und Wiederherstellen von Kontakten sind in gewisser Weise universeller, aber solche Server arbeiten in der Regel nicht mit anderen Daten. Daher tritt das Problem des korrekten Speicherns und anschließenden Wiederherstellens von Informationen bereits auf einem anderen Telefon auf. Und alle Lösungen, die von Anbietern als Teil ihrer kostenlosen Synchronisierungsprodukte angeboten werden, sind selten auf Telefone anderer Hersteller übertragbar. In dieser Hinsicht ist das Aufkommen von Software-Produkten mit mehreren Systemen (oder mehreren Anbietern) sehr, sehr relevant. Vor allem, wenn solche Produkte für den Nutzer kostenlos sind.

Ein sehr gutes Beispiel für ein solches Multiprogramm ist die Oxygen Phone Manager-Reihe und der OxyCube, der sie ersetzt hat. Funktional ist es nahezu perfekt. Überzeugen Sie sich selbst: Viele Modelle werden unterstützt, die Übertragung und Speicherung von Daten mit anschließender Wiederherstellung ist auf jedem kompatiblen Mobiltelefon möglich. Die einzige Einschränkung für die Verwendung dieser Programme ist der Preis. Daher war das Erscheinen kostenloser Versionen von OxyBook und OxyFile ein vorhersehbares Ereignis. Ich stelle sofort fest, dass diese beiden Dienstprogramme auch kostenpflichtige Versionen mit erweiterten Funktionen haben. Eine Vergleichstabelle der Merkmale dieser Programme wird am Ende der Überprüfung gegeben.

OxyBook

Damit das Dienstprogramm mit dem S60-Smartphone funktioniert, müssen Sie OxyAgent installieren, das sich im Agent-Ordner des Installationsverzeichnisses befindet. Nach dem Start des Agenten auf dem Smartphone muss das Telefon im PC Suite-Modus mit dem PC verbunden und OxyBook gestartet werden.

Das Hauptfenster des Programms zeigt grundlegende Informationen über das verbundene Telefon an - Gerätename, Firmware-Version, IMEI und Mobilfunkanbieter. Es stehen auch mehrere Optionen zur Verfügung – Daten aus dem Adressbuch des Telefons auf einen PC lesen, Kontakte bearbeiten, Kontakte in einer Datei speichern und Kontakte wiederherstellen.

Mit der kostenlosen Version können Sie Kontakte erstellen, bearbeiten und löschen, Gruppen erstellen und ihnen Einträge aus dem Adressbuch zuweisen, Kurzwahlnummern und Geburtstage anzeigen. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie außerdem mit mehreren Telefonen gleichzeitig arbeiten und Sicherungskopien des Kontaktbuchs mit anschließender Wiederherstellung erstellen.

< td>OxyBook Free < td> Ja

Die Positionierung der kostenlosen Version von OxyBook wird aus der obigen Tabelle deutlich. Tatsächlich ist es nur zum bequemen Bearbeiten der Kontaktliste auf dem Bildschirm des Desktop-Computers anwendbar. Um die Vollversion nutzen zu können, müssen Sie 295 Rubel für ein 6-Monats-Abonnement bezahlen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich unsere Benutzer gerade erst an lizenzierte Software gewöhnen, kann ich sicher vorhersagen, dass das Programm für westliche Benutzer und für diejenigen, die die Funktionalität und den Preis von OxyCube für unnötig halten, von größtem Interesse sein wird.

Die Übung zur Verwendung dieses Programms war sehr kurz - ein Link zum Herunterladen erschien erst neulich. Ich kann eine gut durchdachte Benutzeroberfläche feststellen, die der Cube-Benutzeroberfläche sehr ähnlich ist, und maximale Benutzerfreundlichkeit. Um das Kontaktbuch vom Telefon in eine Datei zu speichern, musste ich nur ein paar Mausklicks machen. Es dauerte nicht länger, Kontakte wiederherzustellen. Die aktuelle Version beansprucht Unterstützung für etwa vierzig Hersteller und eine Vielzahl von Modellen. Beim Übertragen eines Kontaktbuchs von einem Telefon auf ein anderes werden Daten aus einer zuvor gespeicherten Datei wiederhergestellt.

OxyFile

Die ersten Schritte mit dem Programm sind genau gleich – Sie müssen den Agenten installieren und ausführen. Die Hauptfunktion des Programms besteht darin, Ordner aus dem Speicher und den Festplatten des Telefons anzuzeigen. Der Betrieb des Programms wurde auf einem Nokia N96-Smartphone getestet, und ich kann sofort sagen, dass die Informationen über die interne Speicherplatte von 16 GB falsch angezeigt werden. Genauer gesagt sieht das Dienstprogramm diese Festplatte, kann aber keine Informationen darüber anzeigen. Zusätzlich zur klassischen Benutzeroberfläche können Sie die Dateistruktur des Telefons in Form eines Baums anzeigen.

Der Hauptzweck des Programms ist der schnelle Zugriff auf das Dateisystem des Telefons zum Kopieren von Fotos, Videos - und Audiodateien. Leider unterstützt der integrierte Browser des Programms nur das Dateisystem des Telefons, sodass Sie Daten nicht mit einem Klick von Ihrem PC auf Ihr Telefon kopieren können. Ohne diese Funktion ist das OxyFile-Programm praktisch nutzlos, da Sie mit der ebenfalls völlig kostenlosen PC Suite Daten von einem PC auf ein Telefon kopieren können. Hoffen wir, dass diese Funktion beim ersten Update hinzugefügt wird.

Ein Vergleich der Funktionalität der kostenpflichtigen und kostenlosen Versionen von OxyFile ist in der Tabelle dargestellt.

Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Kontakte erstellen, bearbeiten, löschen Ja Ja
Kontakte Anrufergruppen zuweisen Ja Ja
Kurzwahlen und Geburtstage anzeigen Ja Ja
Mit mehreren arbeiten Telefone Nein Ja
Kontakte sichern und wiederherstellen Nein
Preis Kostenlos 295 RUB/6 Monate
< td>OxyBook Free
Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Dateistruktur lesen Ja Ja
Dateien hochladen Ja Ja
Ordner verwalten: erstellen, löschen, umbenennen Ja Ja
Zugriff auf System- und versteckte Dateien Nein Ja
Dateien auf Telefon hochladen Nein Eingeschränkt
Funktioniert mit mehreren Telefonen Keine
Preis Kostenlos< /td> 295 RUB/6 Monate

Was den Zugriff auf Systemordner betrifft, so ist der Zugriff aufgrund von Symbian-Einschränkungen zunächst geschlossen, sodass wir nur über den Zugriff für Telefone mit früheren Versionen des Betriebssystems sprechen können.

Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das OxyBook-Programm kann in vielen Fällen nützlich sein, und gerade für dieses Programm ist der Kauf einer vollwertigen Version durchaus gerechtfertigt. Das OxyFile-Programm, mit anfänglich gutem Potenzial, muss zumindest in Bezug auf den allgemeinen Dateibrowser verbessert werden. Daher würde ich persönlich es nicht überstürzen.

Dank an Oxygen Software für die Bereitstellung der Software).

Überblick über OxyBook- und OxyFile-Kommunikationssoftware

Die Hauptaufgabe jeder Kommunikationssoftware ist die Aufbewahrung und anschließende Wiederherstellung persönlicher Informationen. Sehr oft sind diese Programme mit dem Desktop-Programm verknüpft und hier wird standardmäßig Microsoft Outlook verwendet (zumindest für Windows-Systeme). Angesichts der völlig unterschiedlichen Herangehensweisen der Hersteller an die Systematisierung und Katalogisierung von Informationen ist die Verwendung von Microsoft Outlook nicht für alle Benutzer geeignet, insbesondere wenn wir über das Betriebssystem Symbian sprechen. Und bei Telefonen mit proprietären Betriebssystemen verschiedener Hersteller gibt es viele Funktionen, mit denen Sie persönliche Daten nicht korrekt von einem Telefon auf ein anderes übertragen können, insbesondere wenn Sie den Anbieter wechseln.Online-Dienste zum Speichern und Wiederherstellen von Kontakten sind in gewisser Weise universeller, aber solche Server arbeiten in der Regel nicht mit anderen Daten. Daher tritt das Problem des korrekten Speicherns und anschließenden Wiederherstellens von Informationen bereits auf einem anderen Telefon auf. Und alle Lösungen, die von Anbietern als Teil ihrer kostenlosen Synchronisierungsprodukte angeboten werden, sind selten auf Telefone anderer Hersteller übertragbar. In dieser Hinsicht ist das Aufkommen von Software-Produkten mit mehreren Systemen (oder mehreren Anbietern) sehr, sehr relevant. Vor allem, wenn solche Produkte für den Nutzer kostenlos sind.

Ein sehr gutes Beispiel für ein solches Multiprogramm ist die Oxygen Phone Manager-Reihe und der OxyCube, der sie ersetzt hat. Funktional ist es nahezu perfekt. Überzeugen Sie sich selbst: Viele Modelle werden unterstützt, die Übertragung und Speicherung von Daten mit anschließender Wiederherstellung ist auf jedem kompatiblen Mobiltelefon möglich. Die einzige Einschränkung für die Verwendung dieser Programme ist der Preis. Daher war das Erscheinen kostenloser Versionen von OxyBook und OxyFile ein vorhersehbares Ereignis. Ich stelle sofort fest, dass diese beiden Dienstprogramme auch kostenpflichtige Versionen mit erweiterten Funktionen haben. Eine Vergleichstabelle der Merkmale dieser Programme wird am Ende der Überprüfung gegeben.

OxyBook

Damit das Dienstprogramm mit dem S60-Smartphone funktioniert, müssen Sie OxyAgent installieren, das sich im Agent-Ordner des Installationsverzeichnisses befindet. Nach dem Start des Agenten auf dem Smartphone muss das Telefon im PC Suite-Modus mit dem PC verbunden und OxyBook gestartet werden.

Das Hauptfenster des Programms zeigt grundlegende Informationen über das verbundene Telefon an - Gerätename, Firmware-Version, IMEI und Mobilfunkanbieter. Es stehen auch mehrere Optionen zur Verfügung – Daten aus dem Adressbuch des Telefons auf einen PC lesen, Kontakte bearbeiten, Kontakte in einer Datei speichern und Kontakte wiederherstellen.

In der kostenlosen Version können Sie Kontakte erstellen, bearbeiten und löschen, Gruppen erstellen und dort Einträge aus dem Adressbuch zuweisen, Kurzwahlnummern und Geburtstage anzeigen. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie außerdem mit mehreren Telefonen gleichzeitig arbeiten und Sicherungskopien des Kontaktbuchs mit anschließender Wiederherstellung erstellen.

< td>OxyBook Free < td> Ja

Die Positionierung der kostenlosen Version von OxyBook wird aus der obigen Tabelle deutlich. Tatsächlich ist es nur zum bequemen Bearbeiten der Kontaktliste auf dem Bildschirm des Desktop-Computers anwendbar. Um die Vollversion nutzen zu können, müssen Sie 295 Rubel für ein 6-Monats-Abonnement bezahlen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich unsere Benutzer gerade erst an lizenzierte Software gewöhnen, kann ich sicher vorhersagen, dass das Programm für westliche Benutzer und für diejenigen, die die Funktionalität und den Preis von OxyCube für unnötig halten, von größtem Interesse sein wird.

Die Übung zur Verwendung dieses Programms war sehr kurz - ein Link zum Herunterladen erschien erst neulich. Ich kann eine gut durchdachte Benutzeroberfläche feststellen, die der Cube-Benutzeroberfläche sehr ähnlich ist, und maximale Benutzerfreundlichkeit. Um das Kontaktbuch vom Telefon in eine Datei zu speichern, musste ich nur ein paar Mausklicks machen. Es dauerte nicht länger, Kontakte wiederherzustellen. Die aktuelle Version beansprucht Unterstützung für etwa vierzig Hersteller und eine Vielzahl von Modellen. Beim Übertragen eines Kontaktbuchs von einem Telefon auf ein anderes werden Daten aus einer zuvor gespeicherten Datei wiederhergestellt.

OxyFile

Die ersten Schritte mit dem Programm sind genau gleich – Sie müssen den Agenten installieren und ausführen. Die Hauptfunktion des Programms besteht darin, Ordner aus dem Speicher und den Festplatten des Telefons anzuzeigen. Der Betrieb des Programms wurde auf einem Nokia N96-Smartphone getestet, und ich kann sofort sagen, dass die Informationen über die interne Speicherplatte von 16 GB falsch angezeigt werden. Genauer gesagt sieht das Dienstprogramm diese Festplatte, kann aber keine Informationen darüber anzeigen. Zusätzlich zur klassischen Benutzeroberfläche können Sie die Dateistruktur des Telefons in Form eines Baums anzeigen.

Der Hauptzweck des Programms ist der schnelle Zugriff auf das Dateisystem des Telefons zum Kopieren von Fotos, Videos - und Audiodateien. Leider unterstützt der integrierte Browser des Programms nur das Dateisystem des Telefons, sodass Sie Daten nicht mit einem Klick von Ihrem PC auf Ihr Telefon kopieren können. Ohne diese Funktion ist das OxyFile-Programm praktisch nutzlos, da Sie mit der ebenfalls völlig kostenlosen PC Suite Daten von einem PC auf ein Telefon kopieren können. Hoffen wir, dass diese Funktion beim ersten Update hinzugefügt wird.

Ein Vergleich der Funktionalität der kostenpflichtigen und kostenlosen Versionen von OxyFile ist in der Tabelle dargestellt.

Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Kontakte erstellen, bearbeiten, löschen Ja Ja
Kontakte Anrufergruppen zuweisen Ja Ja
Kurzwahlen und Geburtstage anzeigen Ja Ja
Mit mehreren arbeiten Telefone Nein Ja
Kontakte sichern und wiederherstellen Nein
Preis Kostenlos 295 RUB/6 Monate
< td>OxyBook Free
Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Dateistruktur lesen Ja Ja
Dateien hochladen Ja Ja
Ordner verwalten: erstellen, löschen, umbenennen Ja Ja
Zugriff auf System- und versteckte Dateien Nein Ja
Dateien auf Telefon hochladen Nein Eingeschränkt
Funktioniert mit mehreren Telefonen Keine
Preis Kostenlos< /td> 295 RUB/6 Monate

Was den Zugriff auf Systemordner betrifft, so ist der Zugriff aufgrund von Symbian-Einschränkungen zunächst geschlossen, sodass wir nur über den Zugriff für Telefone mit früheren Versionen des Betriebssystems sprechen können.

Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das OxyBook-Programm kann in vielen Fällen nützlich sein, und gerade für dieses Programm ist der Kauf einer vollwertigen Version durchaus gerechtfertigt. Das OxyFile-Programm, mit anfänglich gutem Potenzial, muss zumindest in Bezug auf den allgemeinen Dateibrowser verbessert werden. Daher würde ich persönlich es nicht überstürzen.

Dank an Oxygen Software für die Bereitstellung der Software).

Überblick über OxyBook- und OxyFile-Kommunikationssoftware

Die Hauptaufgabe jeder Kommunikationssoftware ist die Aufbewahrung und anschließende Wiederherstellung persönlicher Informationen. Sehr oft sind diese Programme mit dem Desktop-Programm verknüpft und hier wird standardmäßig Microsoft Outlook verwendet (zumindest für Windows-Systeme). Angesichts der völlig unterschiedlichen Herangehensweisen der Hersteller an die Systematisierung und Katalogisierung von Informationen ist die Verwendung von Microsoft Outlook nicht für alle Benutzer geeignet, insbesondere wenn wir über das Betriebssystem Symbian sprechen. Und bei Telefonen mit proprietären Betriebssystemen verschiedener Hersteller gibt es viele Funktionen, mit denen Sie persönliche Daten nicht korrekt von einem Telefon auf ein anderes übertragen können, insbesondere wenn Sie den Anbieter wechseln.Online-Dienste zum Speichern und Wiederherstellen von Kontakten sind in gewisser Weise universeller, aber solche Server arbeiten in der Regel nicht mit anderen Daten. Daher tritt das Problem des korrekten Speicherns und anschließenden Wiederherstellens von Informationen bereits auf einem anderen Telefon auf. Und alle Lösungen, die von Anbietern als Teil ihrer kostenlosen Synchronisierungsprodukte angeboten werden, sind selten auf Telefone anderer Hersteller übertragbar. In dieser Hinsicht ist das Aufkommen von Software-Produkten mit mehreren Systemen (oder mehreren Anbietern) sehr, sehr relevant. Vor allem, wenn solche Produkte für den Nutzer kostenlos sind.

Ein sehr gutes Beispiel für ein solches Multiprogramm ist die Oxygen Phone Manager-Reihe und der OxyCube, der sie ersetzt hat. Funktional ist es nahezu perfekt. Überzeugen Sie sich selbst: Viele Modelle werden unterstützt, die Übertragung und Speicherung von Daten mit anschließender Wiederherstellung ist auf jedem kompatiblen Mobiltelefon möglich. Die einzige Einschränkung für die Verwendung dieser Programme ist der Preis. Daher war das Erscheinen kostenloser Versionen von OxyBook und OxyFile ein vorhersehbares Ereignis. Ich stelle sofort fest, dass diese beiden Dienstprogramme auch kostenpflichtige Versionen mit erweiterten Funktionen haben. Eine Vergleichstabelle der Merkmale dieser Programme wird am Ende der Überprüfung gegeben.

OxyBook

Damit das Dienstprogramm mit dem S60-Smartphone funktioniert, müssen Sie OxyAgent installieren, das sich im Agent-Ordner des Installationsverzeichnisses befindet. Nach dem Start des Agenten auf dem Smartphone muss das Telefon im PC Suite-Modus mit dem PC verbunden und OxyBook gestartet werden.

Das Hauptfenster des Programms zeigt grundlegende Informationen über das verbundene Telefon an - Gerätename, Firmware-Version, IMEI und Mobilfunkanbieter. Es stehen auch mehrere Optionen zur Verfügung – Daten aus dem Adressbuch des Telefons auf einen PC lesen, Kontakte bearbeiten, Kontakte in einer Datei speichern und Kontakte wiederherstellen.

In der kostenlosen Version können Sie Kontakte erstellen, bearbeiten und löschen, Gruppen erstellen und dort Einträge aus dem Adressbuch zuweisen, Kurzwahlnummern und Geburtstage anzeigen. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie außerdem mit mehreren Telefonen gleichzeitig arbeiten und Sicherungskopien des Kontaktbuchs mit anschließender Wiederherstellung erstellen.

< td>OxyBook Free < td> Ja

Die Positionierung der kostenlosen Version von OxyBook wird aus der obigen Tabelle deutlich. Tatsächlich ist es nur zum bequemen Bearbeiten der Kontaktliste auf dem Bildschirm des Desktop-Computers anwendbar. Um die Vollversion nutzen zu können, müssen Sie 295 Rubel für ein 6-Monats-Abonnement bezahlen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich unsere Benutzer gerade erst an lizenzierte Software gewöhnen, kann ich sicher vorhersagen, dass das Programm für westliche Benutzer und für diejenigen, die die Funktionalität und den Preis von OxyCube für unnötig halten, von größtem Interesse sein wird.

Die Übung zur Verwendung dieses Programms war sehr kurz - ein Link zum Herunterladen erschien erst neulich. Ich kann eine gut durchdachte Benutzeroberfläche feststellen, die der Cube-Benutzeroberfläche sehr ähnlich ist, und maximale Benutzerfreundlichkeit. Um das Kontaktbuch vom Telefon in eine Datei zu speichern, musste ich nur ein paar Mausklicks machen. Es dauerte nicht länger, Kontakte wiederherzustellen. Die aktuelle Version beansprucht Unterstützung für etwa vierzig Hersteller und eine Vielzahl von Modellen. Beim Übertragen eines Kontaktbuchs von einem Telefon auf ein anderes werden Daten aus einer zuvor gespeicherten Datei wiederhergestellt.

OxyFile

Die ersten Schritte mit dem Programm sind genau gleich – Sie müssen den Agenten installieren und ausführen. Die Hauptfunktion des Programms besteht darin, Ordner aus dem Speicher und den Festplatten des Telefons anzuzeigen. Der Betrieb des Programms wurde auf einem Nokia N96-Smartphone getestet, und ich kann sofort sagen, dass die Informationen über die interne Speicherplatte von 16 GB falsch angezeigt werden. Genauer gesagt sieht das Dienstprogramm diese Festplatte, kann aber keine Informationen darüber anzeigen. Zusätzlich zur klassischen Benutzeroberfläche können Sie die Dateistruktur des Telefons in Form eines Baums anzeigen.

Der Hauptzweck des Programms ist der schnelle Zugriff auf das Dateisystem des Telefons zum Kopieren von Fotos, Videos - und Audiodateien. Leider unterstützt der integrierte Browser des Programms nur das Dateisystem des Telefons, sodass Sie Daten nicht mit einem Klick von Ihrem PC auf Ihr Telefon kopieren können. Ohne diese Funktion ist das OxyFile-Programm praktisch nutzlos, da Sie mit der ebenfalls völlig kostenlosen PC Suite Daten von einem PC auf ein Telefon kopieren können. Hoffen wir, dass diese Funktion beim ersten Update hinzugefügt wird.

Ein Vergleich der Funktionalität der kostenpflichtigen und kostenlosen Versionen von OxyFile ist in der Tabelle dargestellt.

Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Kontakte erstellen, bearbeiten, löschen Ja Ja
Kontakte Anrufergruppen zuweisen Ja Ja
Kurzwahlen und Geburtstage anzeigen Ja Ja
Mit mehreren arbeiten Telefone Nein Ja
Kontakte sichern und wiederherstellen Nein
Preis Kostenlos 295 RUB/6 Monate
< td>OxyBook Free
Funktionalität/Programm OxyBook Pro
Dateistruktur lesen Ja Ja
Dateien hochladen Ja Ja
Ordner verwalten: erstellen, löschen, umbenennen Ja Ja
Zugriff auf System- und versteckte Dateien Nein Ja
Dateien auf Telefon hochladen Nein Eingeschränkt
Funktioniert mit mehreren Telefonen Keine
Preis Kostenlos< /td> 295 RUB/6 Monate

Was den Zugriff auf Systemordner betrifft, so ist der Zugriff aufgrund von Symbian-Einschränkungen zunächst geschlossen, sodass wir nur über den Zugriff für Telefone mit früheren Versionen des Betriebssystems sprechen können.

Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das OxyBook-Programm kann in vielen Fällen nützlich sein, und gerade für dieses Programm ist der Kauf einer vollwertigen Version durchaus gerechtfertigt. Das OxyFile-Programm, mit anfänglich gutem Potenzial, muss zumindest in Bezug auf den allgemeinen Dateibrowser verbessert werden. Daher würde ich persönlich es nicht überstürzen.

Dank an Oxygen Software für die Bereitstellung der Software).

Überblick über OxyBook- und OxyFile-Kommunikationssoftware

Die Hauptaufgabe jeder Kommunikationssoftware ist die Aufbewahrung und anschließende Wiederherstellung persönlicher Informationen. Sehr oft sind diese Programme mit dem Desktop-Programm verknüpft und hier wird standardmäßig Microsoft Outlook verwendet (zumindest für Windows-Systeme). Angesichts der völlig unterschiedlichen Herangehensweisen der Hersteller an die Systematisierung und Katalogisierung von Informationen ist die Verwendung von Microsoft Outlook nicht für alle Benutzer geeignet, insbesondere wenn wir über das Betriebssystem Symbian sprechen. Und bei Telefonen mit proprietären Betriebssystemen verschiedener Hersteller gibt es viele Funktionen, mit denen Sie persönliche Daten nicht korrekt von einem Telefon auf ein anderes übertragen können, insbesondere wenn Sie den Anbieter wechseln.Online-Dienste zum Speichern und Wiederherstellen von Kontakten sind in gewisser Weise universeller, aber solche Server arbeiten in der Regel nicht mit anderen Daten. Daher tritt das Problem des korrekten Speicherns und anschließenden Wiederherstellens von Informationen bereits auf einem anderen Telefon auf. Und alle Lösungen, die von Anbietern als Teil ihrer kostenlosen Synchronisierungsprodukte angeboten werden, sind selten auf Telefone anderer Hersteller übertragbar. In dieser Hinsicht ist das Aufkommen von Software-Produkten mit mehreren Systemen (oder mehreren Anbietern) sehr, sehr relevant. Vor allem, wenn solche Produkte für den Nutzer kostenlos sind.

Ein sehr gutes Beispiel für ein solches Multiprogramm ist die Oxygen Phone Manager-Reihe und der OxyCube, der sie ersetzt hat. Funktional ist es nahezu perfekt. Überzeugen Sie sich selbst: Viele Modelle werden unterstützt, die Übertragung und Speicherung von Daten mit anschließender Wiederherstellung ist auf jedem kompatiblen Mobiltelefon möglich. Die einzige Einschränkung für die Verwendung dieser Programme ist der Preis. Daher war das Erscheinen kostenloser Versionen von OxyBook und OxyFile ein vorhersehbares Ereignis. Ich stelle sofort fest, dass diese beiden Dienstprogramme auch kostenpflichtige Versionen mit erweiterten Funktionen haben. Eine Vergleichstabelle der Merkmale dieser Programme wird am Ende der Überprüfung gegeben.

OxyBook

Damit das Dienstprogramm mit dem S60-Smartphone funktioniert, müssen Sie OxyAgent installieren, das sich im Agent-Ordner des Installationsverzeichnisses befindet. Nach dem Start des Agenten auf dem Smartphone muss das Telefon im PC Suite-Modus mit dem PC verbunden und OxyBook gestartet werden.

Das Hauptfenster des Programms zeigt grundlegende Informationen über das verbundene Telefon an - Gerätename, Firmware-Version, IMEI und Mobilfunkanbieter. Es stehen auch mehrere Optionen zur Verfügung – Daten aus dem Adressbuch des Telefons auf einen PC lesen, Kontakte bearbeiten, Kontakte in einer Datei speichern und Kontakte wiederherstellen.

Mit der kostenlosen Version können Sie Kontakte erstellen, bearbeiten und löschen, Gruppen erstellen und ihnen Einträge aus dem Adressbuch zuweisen, Kurzwahlnummern und Geburtstage anzeigen. Mit der kostenpflichtigen Version können Sie außerdem mit mehreren Telefonen gleichzeitig arbeiten und Sicherungskopien des Kontaktbuchs mit anschließender Wiederherstellung erstellen.

Funktionalität/Programm OxyBook Free OxyBook Pro Kontakte erstellen, bearbeiten, löschen Ja Ja Kontakte zu Anrufergruppen zuweisen Ja Ja Kurzwahlen und Geburtstage anzeigen Ja Ja Mit mehreren Telefonen arbeiten Nein Ja Kontakte sichern und wiederherstellen Nein Ja Kostenlos 295 Rubel ./ 6 Monate

Die Positionierung der kostenlosen Version von OxyBook wird aus der obigen Tabelle deutlich. Tatsächlich ist es nur zum bequemen Bearbeiten der Kontaktliste auf dem Bildschirm des Desktop-Computers anwendbar. Um die Vollversion nutzen zu können, müssen Sie 295 Rubel für ein 6-Monats-Abonnement bezahlen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich unsere Benutzer gerade erst an lizenzierte Software gewöhnen, kann ich sicher vorhersagen, dass das Programm für westliche Benutzer und für diejenigen, die die Funktionalität und den Preis von OxyCube für unnötig halten, von größtem Interesse sein wird.

Die Übung zur Verwendung dieses Programms war sehr kurz - ein Link zum Herunterladen erschien erst neulich. Ich kann eine gut durchdachte Benutzeroberfläche feststellen, die der Cube-Benutzeroberfläche sehr ähnlich ist, und maximale Benutzerfreundlichkeit. Um das Kontaktbuch vom Telefon in eine Datei zu speichern, musste ich nur ein paar Mausklicks machen. Es dauerte nicht länger, Kontakte wiederherzustellen. Die aktuelle Version beansprucht Unterstützung für etwa vierzig Hersteller und eine Vielzahl von Modellen. Beim Übertragen eines Kontaktbuchs von einem Telefon auf ein anderes werden Daten aus einer zuvor gespeicherten Datei wiederhergestellt.

OxyFile

Die ersten Schritte mit dem Programm sind genau gleich – Sie müssen den Agenten installieren und ausführen. Die Hauptfunktion des Programms besteht darin, Ordner aus dem Speicher und den Festplatten des Telefons anzuzeigen. Der Betrieb des Programms wurde auf einem Nokia N96-Smartphone getestet, und ich kann sofort sagen, dass die Informationen über die interne Speicherplatte von 16 GB falsch angezeigt werden. Genauer gesagt sieht das Dienstprogramm diese Festplatte, kann aber keine Informationen darüber anzeigen. Zusätzlich zur klassischen Benutzeroberfläche können Sie die Dateistruktur des Telefons in Form eines Baums anzeigen.

Der Hauptzweck des Programms ist der schnelle Zugriff auf das Dateisystem des Telefons zum Kopieren von Fotos, Video- und Audiodateien. Leider unterstützt der integrierte Browser des Programms nur das Dateisystem des Telefons, sodass Sie Daten nicht mit einem Klick von Ihrem PC auf Ihr Telefon kopieren können. Ohne diese Funktion ist das OxyFile-Programm praktisch nutzlos, da Sie mit der ebenfalls völlig kostenlosen PC Suite Daten von einem PC auf ein Telefon kopieren können. Hoffen wir, dass diese Funktion beim ersten Update hinzugefügt wird.

Der Hauptzweck des Programms ist der schnelle Zugriff auf das Dateisystem des Telefons zum Kopieren von Fotos, Video- und Audiodateien. Leider unterstützt der integrierte Browser des Programms nur das Dateisystem des Telefons, sodass Sie Daten nicht mit einem Klick von Ihrem PC auf Ihr Telefon kopieren können. Ohne diese Funktion ist das OxyFile-Programm praktisch nutzlos, da Sie mit der ebenfalls völlig kostenlosen PC Suite Daten von einem PC auf ein Telefon kopieren können. Hoffen wir, dass diese Funktion beim ersten Update hinzugefügt wird.

Dank an Oxygen Software für die Bereitstellung der Software).