Plantronics Rig Multimedia-Headset – Übersicht

Ein sehr interessantes System für den Spieler, das Schöne an Rig ist, dass Sie sofort ein Smartphone mit seiner Hauptmixereinheit verbinden und Anrufe entgegennehmen können, ohne vom Spiel aufzusehen.

Design, Konstruktion

Im Großen und Ganzen ist dies nicht einmal ein Headset, sondern ein ganzes System zur Verwendung mit einer Vielzahl von Geräten, sei es ein PC, Mac, Xbox oder PS3/4. Im Lieferumfang sind ein paar Kabel enthalten, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, das Aufstellen und Anschließen des Rig ist nicht kompliziert. Es ist wichtiger zu verstehen, welche Art von Produkt Sie im Allgemeinen gekauft haben, was das Gerät kann, wir werden weiter unten darüber sprechen.

Lassen Sie uns zunächst über den Hauptteil sprechen, die Kopfhörer. Das Design hat mir gut gefallen, der Kopfbügel ist mit einem bewusst groben Stoff besetzt, die Ohrpolster sind weich, eine Art Kissen. Hier gibt es kein Leder und es muss nicht danach gesucht werden, dies ist kein Modeprodukt. Auf der Innenseite der Cups befindet sich ein roter Stoff, außen sind die Cups mit schwarzem Stoff überzogen. Bitte beachten Sie, dass Rig in zwei Versionen erhältlich ist, schwarz und weiß, beide sehen gut aus, aber ich würde schwarz wählen (wenn es nach mir ginge). Gut fand ich, dass auf dem Kopfbügel Etiketten sind, auf dem einen der Name der Firma, auf dem anderen die Bezeichnung des rechten Ohrstücks, so kann man schnell herausfinden, wie genau das Headset auf dem Kopf sitzen soll.

>

Eigentlich erinnere ich mich jetzt an die früheren Multimedia-Headsets von Plantronics, das Design ist Himmel und Erde - jetzt ist es viel besser geworden. Ja, und auch in Sachen Ergonomie ist die Verstellung hier normal, die Führungen kommen mit deutlichen Klicks aus dem Kopfband. Die Kopfhörer sitzen perfekt auf dem Kopf, nichts drückt nirgendwo, die Ohrpolster umschließen die Ohren komplett.

Mixer

Die runde Konsole mit der Aufschrift Rig in Michael Seifu wird von den Firmen als Mischpult bezeichnet, mal sehen, was da ist , Ich stelle noch einmal fest, dass Sie keine Angst vor der äußeren Komplexität des Geräts und der Fülle aller Arten von Schaltern haben sollten. Die Hauptsache ist, das Funktionsprinzip und seinen Zweck zu verstehen. Stellen Sie sich eine Art Hub vor, wenn Sie Rig an einen Laptop anschließen, können Sie spielen und sofort Anrufe von Ihrem Smartphone empfangen - alles ist mit dem Mixer verbunden, und genau das ist sein Zweck.

In der Mitte befindet sich eine Taste zum Umschalten zwischen einem Mobilgerät und einem Spielgerät (z. B. PS4 und einem Smartphone), am äußeren Teil befindet sich ein rotierender Ring, der auf die Gesamtlautstärke von Rig reagiert. Unten befinden sich Schaltflächen zum Stummschalten des Mikrofons, zum Annehmen / Auflegen eines Anrufs und zum Umschalten der Equalizer-Voreinstellungen (insgesamt drei). Die Schieberegler im Mixer sind für die Feinabstimmung der Lautstärke verantwortlich – Sie können die Geräusche des Spiels erhöhen und die Lautstärke der Stimmen anderer Spieler im Chat verringern. Um einen Anruf anzunehmen, kann man übrigens auch den Taster am Zusatzkabel nutzen, wo kein riesiges Mikrofonbein ist. Neben dem Mikrofon gibt es auch einen Lautstärkeregler.

Um eine Verbindung mit dem MacBook Pro 15 Retina herzustellen, war es notwendig, den Mixer mit dem USB-Anschluss und dem 3,5-mm-Eingang zu verbinden, dann das iPhone mit einem separaten Kabel zu verbinden, das Mikrofon mit dem Rig zu verbinden, nachdem Sie entschieden haben, ob Sie eins benötigen groß oder klein. Wählen Sie dann in den Systemeinstellungen im Bereich „Ton“ Rig als Gerät für alles aus und Sie können loslegen. Starten Sie zum Beispiel CoD: Black Ops, nehmen Sie einen eingehenden Anruf per Knopfdruck am Mixer entgegen, chatten Sie, ohne vom Spiel abgelenkt zu werden, und wählen Sie die gewünschte Lautstärke. Tatsächlich ist es sehr praktisch, und sowohl die Idee als auch die Umsetzung sind lobenswert.

Richtig, hier taucht ein anderer Gedanke auf, es gibt schon viele Drähte. Es gibt ein sehr langes Kabel vom Mischpult, sie rechneten damit, es im Wohnzimmer mit Set-Top-Boxen zu verwenden. Das stimmt, aber ist es nicht an der Zeit, über den Umstieg auf Bluetooth nachzudenken? Glücklicherweise hat Plantronics damit mehr Erfahrung als viele andere. Das Mischpult ist die Basis, man kann ohne Kabel Kopfhörer, ein Smartphone daran anschließen und das Ganze ohne Angst zu stolpern nutzen.

Richtig, auch dies erfordert einen Vorbehalt, solange das Rig kein Bluetooth verwendet, muss hier nichts aufgeladen werden. Und das ist ein großes Plus.

Und ich sage auch, dass die Hintergrundbeleuchtung der Anzeigen am Mixer sehr gut gemacht ist, sie ist schön, aber sie tut den Augen auch nicht weh.

Mit PS4 verbinden

So sieht es aus, Rig mit PS4 zu verbinden, solche Anleitungen findest du auf der offiziellen Website:

  • Verbinden Sie das RIG und den PS4-Mixer mit einem optischen Kabel. HINWEIS: Im Lieferumfang der Geräte ist möglicherweise kein optisches Kabel enthalten. Optische Kabel verschiedener Hersteller sind separat erhältlich.
  • Schließen Sie das USB-Kabel des RIG-Mixers an einen freien USB-Port der PS4 an. Kein 3,5-mm-Klinkenkabel erforderlich

Konfiguration der PS4-Einstellungen:

  • Wählen Sie im PlayStation Dynamic-Menü Einstellungen > Ton und Bildschirm > Audioausgangseinstellungen > Primärer Ausgangsport > Digitaler Ausgang (optisch) (optischer Ausgang)
  • Wählen Sie im Abschnitt „Audioausgabeeinstellungen“ die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ und vergewissern Sie sich, dass standardmäßig der Modus „Chat-Audio“ anstelle des Modus „Alles Audio“ ausgewählt ist
  • Wählen Sie erneut im Abschnitt Audioausgabeeinstellungen das Audioformat (Priorität) und vergewissern Sie sich, dass der lineare PCM-Modus standardmäßig ausgewählt ist
  • Wenn RIG auf der PS4 nicht definiert ist, wird der Modus „Ausgabe an Kopfhörer“ im Menü „Audioausgabeeinstellungen“ nicht ausgegraut. Entfernen Sie einfach das USB-Kabel vom RIG und verbinden Sie es erneut mit Ihrer PS4. Auf der PS4 können Sie die benutzerdefinierten Headset-Einstellungen anwenden. Verknüpfen Sie in diesem Fall diesen Modus mit Ihrem Konto und danach steht Ihnen die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ zur Verfügung.

Ziemlich kompliziert, auf den Fotos sehen Sie Anweisungen zum Verbinden des Rig mit anderen Geräten. Aber wenn wir über PS4 sprechen, dann gibt es einen einfacheren Weg - nehmen Sie ein Kabel mit einem großen Mikrofon, schließen Sie es an den PS4-Joystick an und wählen Sie in den Einstellungen "Kopfhörerausgang" / "Alle Töne". Richtig, dann funktioniert das Mikrofon nicht, aber für mich ist es nicht beängstigend, ich spiele oft ohne Freunde und es gibt nicht viel zu reden. Aber wenn es sein muss, musst du nach einem optischen Kabel suchen, um es mit der PS4 zu verbinden.

Übrigens können Sie hier mehr über das Verbinden mit verschiedenen Geräten erfahren, Link zu den Anweisungen.

Am meisten hat mich interessiert, wie sich Rig in Spielen verhält, ich berichte, dass es mir wirklich gefallen hat. Im Inneren befinden sich zwei 40-mm-Lautsprecher, der Sound ist belastbar, kraftvoll, klare Kanaltrennung, Sie verstehen sofort, woher der Schuss kommt. Für einige CoD-Modi ist es wichtig, die Schritte des Gegners zu hören, hier hilft Rig sehr, da man nicht durch Nebengeräusche abgelenkt wird – die passive Geräuschisolierung ist nicht schlecht. Die Volumenspanne ist riesig.

Die Sprachqualität ist gut, besonders wenn Sie ein "großes" Mikrofon verwenden, müssen Sie ein kleines näher an Ihren Mund bringen, besonders wenn es laut ist.

Schlussfolgerungen

Der wichtigste Vorteil ist die Vielseitigkeit von Rig. Sie können es in Sekundenschnelle in ein Smartphone-Headset verwandeln oder es an einen Mixer anschließen, ein großes Mikrofon anschließen und es mit Ihrer PS4 verwenden. Gute Klangqualität, es macht keinen Sinn, sich über die Kabel zu beschweren, aber es muss nichts aufgeladen werden. Gute Klangqualität in Spielen, ich habe es mit PS4 versucht, einer praktischen Fernbedienung, mit der Sie während des Spielens telefonieren können - bei der Arbeit. Ein interessantes Design mit eigenen Merkmalen, ich mochte das Etikett mit dem Buchstaben R, die Zeichnungen auf den Schienen, die Materialien im Allgemeinen. Ich würde empfehlen, Rig in einer beliebten Tarnfarbe zu machen, es wird sicher viele Fans geben.

Der Verkaufspreis beträgt etwa 3.800 Rubel, meiner Meinung nach ist das Produkt das Geld wert, die Zahlung für Vielseitigkeit und Funktionalität. Im nächsten Teil der Notizen zu PS4 werde ich definitiv Rig erwähnen, vielleicht werden einige interessante Nuancen auftauchen. Bisher funktioniert alles wie am Schnürchen und ich habe keine Beschwerden.

Plantronics Rig Multimedia-Headset – Übersicht

Ein sehr interessantes System für den Spieler, das Schöne an Rig ist, dass Sie sofort ein Smartphone mit seiner Hauptmixereinheit verbinden und Anrufe entgegennehmen können, ohne vom Spiel aufzusehen.

Design, Konstruktion

Im Großen und Ganzen ist dies nicht einmal ein Headset, sondern ein ganzes System zur Verwendung mit einer Vielzahl von Geräten, sei es ein PC, Mac, Xbox oder PS3/4. Im Lieferumfang sind ein paar Kabel enthalten, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, das Aufstellen und Anschließen des Rig ist nicht kompliziert. Es ist wichtiger zu verstehen, welche Art von Produkt Sie im Allgemeinen gekauft haben, was das Gerät kann, wir werden weiter unten darüber sprechen.

Lassen Sie uns zunächst über den Hauptteil sprechen, die Kopfhörer. Das Design hat mir gut gefallen, der Kopfbügel ist mit einem bewusst groben Stoff besetzt, die Ohrpolster sind weich, eine Art Kissen. Hier gibt es kein Leder und es muss nicht danach gesucht werden, dies ist kein Modeprodukt. Auf der Innenseite der Cups befindet sich ein roter Stoff, außen sind die Cups mit schwarzem Stoff überzogen. Bitte beachten Sie, dass Rig in zwei Versionen erhältlich ist, schwarz und weiß, beide sehen gut aus, aber ich würde schwarz wählen (wenn es nach mir ginge). Gut fand ich, dass auf dem Kopfbügel Etiketten sind, auf dem einen der Name der Firma, auf dem anderen die Bezeichnung des rechten Ohrstücks, so kann man schnell herausfinden, wie genau das Headset auf dem Kopf sitzen soll.

>

Eigentlich erinnere ich mich jetzt an die früheren Multimedia-Headsets von Plantronics, das Design ist Himmel und Erde - jetzt ist es viel besser geworden. Ja, und auch in Sachen Ergonomie ist die Verstellung hier normal, die Führungen kommen mit deutlichen Klicks aus dem Kopfband. Die Kopfhörer sitzen perfekt auf dem Kopf, nichts drückt nirgendwo, die Ohrpolster umschließen die Ohren komplett.

Mixer

Die runde Konsole mit der Aufschrift Rig in Michael Seifu wird von den Firmen als Mischpult bezeichnet, mal sehen, was da ist , Ich stelle noch einmal fest, dass Sie keine Angst vor der äußeren Komplexität des Geräts und der Fülle aller Arten von Schaltern haben sollten. Die Hauptsache ist, das Funktionsprinzip und seinen Zweck zu verstehen. Stellen Sie sich eine Art Hub vor, wenn Sie Rig an einen Laptop anschließen, können Sie spielen und sofort Anrufe von Ihrem Smartphone empfangen - alles ist mit dem Mixer verbunden, und genau das ist sein Zweck.

In der Mitte befindet sich eine Taste zum Umschalten zwischen einem Mobilgerät und einem Spielgerät (z. B. PS4 und einem Smartphone), am äußeren Teil befindet sich ein rotierender Ring, der auf die Gesamtlautstärke von Rig reagiert. Unten befinden sich Schaltflächen zum Stummschalten des Mikrofons, zum Annehmen / Auflegen eines Anrufs und zum Umschalten der Equalizer-Voreinstellungen (insgesamt drei). Die Schieberegler im Mixer sind für die Feinabstimmung der Lautstärke verantwortlich – Sie können die Geräusche des Spiels erhöhen und die Lautstärke der Stimmen anderer Spieler im Chat verringern. Um einen Anruf anzunehmen, kann man übrigens auch den Taster am Zusatzkabel nutzen, wo kein riesiges Mikrofonbein ist. Neben dem Mikrofon gibt es auch einen Lautstärkeregler.

Um eine Verbindung mit dem MacBook Pro 15 Retina herzustellen, war es notwendig, den Mixer mit dem USB-Anschluss und dem 3,5-mm-Eingang zu verbinden, dann das iPhone mit einem separaten Kabel zu verbinden, das Mikrofon mit dem Rig zu verbinden, nachdem Sie entschieden haben, ob Sie eins benötigen groß oder klein. Wählen Sie dann in den Systemeinstellungen im Bereich „Ton“ Rig als Gerät für alles aus und Sie können loslegen. Starten Sie zum Beispiel CoD: Black Ops, nehmen Sie einen eingehenden Anruf per Knopfdruck am Mixer entgegen, chatten Sie, ohne vom Spiel abgelenkt zu werden, und wählen Sie die gewünschte Lautstärke. Tatsächlich ist es sehr praktisch, und sowohl die Idee als auch die Umsetzung sind lobenswert.

Richtig, hier taucht ein anderer Gedanke auf, es gibt schon viele Drähte. Es gibt ein sehr langes Kabel vom Mischpult, sie rechneten damit, es im Wohnzimmer mit Set-Top-Boxen zu verwenden. Das stimmt, aber ist es nicht an der Zeit, über den Umstieg auf Bluetooth nachzudenken? Glücklicherweise hat Plantronics damit mehr Erfahrung als viele andere. Das Mischpult ist die Basis, man kann ohne Kabel Kopfhörer, ein Smartphone daran anschließen und das Ganze ohne Angst zu stolpern nutzen.

Richtig, auch dies erfordert einen Vorbehalt, solange das Rig kein Bluetooth verwendet, muss hier nichts aufgeladen werden. Und das ist ein großes Plus.

Und ich sage auch, dass die Hintergrundbeleuchtung der Anzeigen am Mixer sehr gut gemacht ist, sie ist schön, aber sie tut den Augen auch nicht weh.

Mit PS4 verbinden

So sieht es aus, Rig mit PS4 zu verbinden, solche Anleitungen findest du auf der offiziellen Website:

  • RIG und PS4-Mixer mit optischem Kabel verbinden. ACHTUNG: Ein optisches Kabel ist möglicherweise nicht im Lieferumfang der Geräte enthalten. Optische Kabel verschiedener Hersteller sind separat erhältlich.
  • Schließen Sie das USB-Kabel des RIG-Mixers an einen freien USB-Port der PS4 an. Kein 3,5-mm-Klinkenkabel erforderlich

Konfiguration der PS4-Einstellungen:

  • Wählen Sie im PlayStation Dynamic-Menü Einstellungen > Ton und Bildschirm > Audioausgangseinstellungen > Primärer Ausgangsport > Digitaler Ausgang (optisch) (optischer Ausgang)
  • Wählen Sie im Abschnitt „Audioausgabeeinstellungen“ die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ und vergewissern Sie sich, dass standardmäßig der Modus „Chat-Audio“ anstelle des Modus „Alles Audio“ ausgewählt ist
  • Wählen Sie erneut im Abschnitt Audioausgabeeinstellungen das Audioformat (Priorität) und vergewissern Sie sich, dass der lineare PCM-Modus standardmäßig ausgewählt ist
  • Wenn RIG auf der PS4 nicht definiert ist, wird der Modus „Ausgabe an Kopfhörer“ im Menü „Audioausgabeeinstellungen“ nicht ausgegraut. Entfernen Sie einfach das USB-Kabel vom RIG und verbinden Sie es erneut mit Ihrer PS4. Auf der PS4 können Sie die benutzerdefinierten Headset-Einstellungen anwenden. Verknüpfen Sie in diesem Fall diesen Modus mit Ihrem Konto und danach steht Ihnen die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ zur Verfügung.

Ziemlich kompliziert, auf den Fotos sehen Sie Anweisungen zum Verbinden des Rig mit anderen Geräten. Aber wenn wir über PS4 sprechen, dann gibt es einen einfacheren Weg - nehmen Sie ein Kabel mit einem großen Mikrofon, schließen Sie es an den PS4-Joystick an und wählen Sie in den Einstellungen "Kopfhörerausgang" / "Alle Töne". Richtig, dann funktioniert das Mikrofon nicht, aber für mich ist es nicht beängstigend, ich spiele oft ohne Freunde und es gibt nicht viel zu reden. Aber wenn es sein muss, musst du nach einem optischen Kabel suchen, um es mit der PS4 zu verbinden.

Übrigens können Sie hier mehr über das Verbinden mit verschiedenen Geräten erfahren, einen Link zu den Anweisungen.

Am meisten hat mich interessiert, wie sich Rig in Spielen verhält, ich berichte, dass es mir wirklich gefallen hat. Im Inneren befinden sich zwei 40-mm-Lautsprecher, der Sound ist belastbar, kraftvoll, klare Kanaltrennung, Sie verstehen sofort, woher der Schuss kommt. Für einige CoD-Modi ist es wichtig, die Schritte des Gegners zu hören, hier hilft Rig sehr, da man nicht durch Nebengeräusche abgelenkt wird – die passive Geräuschisolierung ist nicht schlecht. Die Volumenmarge ist riesig.

Die Sprachqualität ist gut, besonders wenn Sie ein "großes" Mikrofon verwenden, müssen Sie ein kleines näher an Ihren Mund bringen, besonders wenn es laut ist.

Schlussfolgerungen

Der wichtigste Vorteil ist die Vielseitigkeit von Rig. Du kannst es in Sekundenschnelle in ein Smartphone-Headset verwandeln oder es an einen Mixer anschließen, ein großes Mikrofon anschließen und es mit deiner PS4 verwenden. Gute Klangqualität, es macht keinen Sinn, sich über die Kabel zu beschweren, aber es muss nichts aufgeladen werden. Gute Klangqualität in Spielen, ich habe es mit PS4 versucht, einer praktischen Fernbedienung, mit der Sie während des Spielens telefonieren können - bei der Arbeit. Ein interessantes Design mit eigenen Merkmalen, ich mochte das Etikett mit dem Buchstaben R, die Zeichnungen auf den Schienen, die Materialien im Allgemeinen. Ich würde empfehlen, Rig in einer beliebten Tarnfarbe zu machen, es wird sicher viele Fans geben.

Der Verkaufspreis beträgt etwa 3.800 Rubel, meiner Meinung nach ist das Produkt das Geld wert, die Zahlung für Vielseitigkeit und Funktionalität. Im nächsten Teil der Notizen zu PS4 werde ich definitiv Rig erwähnen, vielleicht werden einige interessante Nuancen auftauchen. Bisher funktioniert alles wie am Schnürchen und ich habe keine Beschwerden.

Plantronics Rig Multimedia-Headset – Übersicht

Ein sehr interessantes System für den Spieler, das Schöne an Rig ist, dass Sie sofort ein Smartphone mit seiner Hauptmixereinheit verbinden und Anrufe entgegennehmen können, ohne vom Spiel aufzusehen.

Design, Konstruktion

Im Großen und Ganzen ist dies nicht einmal ein Headset, sondern ein ganzes System zur Verwendung mit einer Vielzahl von Geräten, sei es ein PC, Mac, Xbox oder PS3/4. Im Lieferumfang sind ein paar Kabel enthalten, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, das Aufstellen und Anschließen des Rig ist nicht kompliziert. Es ist wichtiger zu verstehen, welche Art von Produkt Sie im Allgemeinen gekauft haben, was das Gerät kann, wir werden weiter unten darüber sprechen.

Lassen Sie uns zunächst über den Hauptteil sprechen, die Kopfhörer. Das Design hat mir gut gefallen, der Kopfbügel ist mit einem bewusst groben Stoff besetzt, die Ohrpolster sind weich, eine Art Kissen. Hier gibt es kein Leder und es muss nicht danach gesucht werden, dies ist kein Modeprodukt. Auf der Innenseite der Cups befindet sich ein roter Stoff, außen sind die Cups mit schwarzem Stoff überzogen. Bitte beachten Sie, dass Rig in zwei Versionen erhältlich ist, schwarz und weiß, beide sehen gut aus, aber ich würde schwarz wählen (wenn es nach mir ginge). Gut fand ich, dass auf dem Kopfbügel Etiketten sind, auf dem einen der Name der Firma, auf dem anderen die Bezeichnung des rechten Ohrstücks, so kann man schnell herausfinden, wie genau das Headset auf dem Kopf sitzen soll.

>

Im Allgemeinen erinnere ich mich jetzt an die früheren Multimedia-Headsets von Plantronics, im Design ist es Himmel und Erde - jetzt ist es viel besser geworden. Ja, und auch in Sachen Ergonomie ist die Verstellung hier normal, die Führungen kommen mit deutlichen Klicks aus dem Kopfband. Die Kopfhörer sitzen perfekt auf dem Kopf, nichts drückt nirgendwo, die Ohrpolster umschließen die Ohren komplett.

Mixer

Die runde Konsole mit der Aufschrift Rig in Michael Seifu wird von den Firmen als Mischpult bezeichnet, mal sehen, was da ist , Ich stelle noch einmal fest, dass Sie keine Angst vor der äußeren Komplexität des Geräts und der Fülle aller Arten von Schaltern haben sollten. Die Hauptsache ist, das Funktionsprinzip und seinen Zweck zu verstehen. Stellen Sie sich eine Art Hub vor, wenn Sie Rig an einen Laptop anschließen, können Sie spielen und sofort Anrufe von Ihrem Smartphone empfangen - alles ist mit dem Mixer verbunden, und genau das ist sein Zweck.

In der Mitte befindet sich eine Taste zum Umschalten zwischen einem Mobilgerät und einem Spielgerät (z. B. PS4 und einem Smartphone), am äußeren Teil befindet sich ein rotierender Ring, der auf die Gesamtlautstärke von Rig reagiert. Unten befinden sich Schaltflächen zum Stummschalten des Mikrofons, zum Annehmen / Auflegen eines Anrufs und zum Umschalten der Equalizer-Voreinstellungen (insgesamt drei). Die Schieberegler im Mixer sind für die Feinabstimmung der Lautstärke verantwortlich – Sie können die Geräusche des Spiels erhöhen und die Lautstärke der Stimmen anderer Spieler im Chat verringern. Um einen Anruf anzunehmen, kann man übrigens auch den Taster am Zusatzkabel nutzen, wo kein riesiges Mikrofonbein ist. Neben dem Mikrofon gibt es auch einen Lautstärkeregler.

Um eine Verbindung mit dem MacBook Pro 15 Retina herzustellen, war es notwendig, den Mixer mit dem USB-Anschluss und dem 3,5-mm-Eingang zu verbinden, dann das iPhone mit einem separaten Kabel zu verbinden, das Mikrofon mit dem Rig zu verbinden, nachdem Sie entschieden haben, ob Sie eins benötigen groß oder klein. Wählen Sie dann in den Systemeinstellungen im Bereich „Ton“ Rig als Gerät für alles aus und Sie können loslegen. Starten Sie zum Beispiel CoD: Black Ops, nehmen Sie einen eingehenden Anruf per Knopfdruck am Mixer entgegen, chatten Sie, ohne vom Spiel abgelenkt zu werden, und wählen Sie die gewünschte Lautstärke. Tatsächlich ist es sehr praktisch, und sowohl die Idee als auch die Umsetzung sind lobenswert.

Richtig, hier taucht ein anderer Gedanke auf, es gibt schon viele Drähte. Es gibt ein sehr langes Kabel vom Mischpult, sie rechneten damit, es im Wohnzimmer mit Set-Top-Boxen zu verwenden. Das stimmt, aber ist es nicht an der Zeit, über den Umstieg auf Bluetooth nachzudenken? Glücklicherweise hat Plantronics damit mehr Erfahrung als viele andere. Das Mischpult ist die Basis, man kann ohne Kabel Kopfhörer, ein Smartphone daran anschließen und das Ganze ohne Angst zu stolpern nutzen.

Richtig, auch dies erfordert einen Vorbehalt, solange das Rig kein Bluetooth verwendet, muss hier nichts aufgeladen werden. Und das ist ein großes Plus.

Und ich sage auch, dass die Hintergrundbeleuchtung der Anzeigen am Mixer sehr gut gemacht ist, sie ist schön, aber sie tut den Augen auch nicht weh.

Mit PS4 verbinden

So sieht es aus, Rig mit PS4 zu verbinden, solche Anleitungen findest du auf der offiziellen Website:

  • RIG und PS4-Mixer mit optischem Kabel verbinden. ACHTUNG: Ein optisches Kabel ist möglicherweise nicht im Lieferumfang der Geräte enthalten. Optische Kabel verschiedener Hersteller sind separat erhältlich.
  • Schließen Sie das USB-Kabel des RIG-Mixers an einen freien USB-Port der PS4 an. Kein 3,5-mm-Klinkenkabel erforderlich

Konfiguration der PS4-Einstellungen:

  • Wählen Sie im PlayStation Dynamic-Menü Einstellungen > Ton und Bildschirm > Audioausgangseinstellungen > Primärer Ausgangsport > Digitaler Ausgang (optisch) (optischer Ausgang)
  • Wählen Sie im Abschnitt „Audioausgabeeinstellungen“ die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ und vergewissern Sie sich, dass standardmäßig der Modus „Chat-Audio“ anstelle des Modus „Alles Audio“ ausgewählt ist
  • Wählen Sie erneut im Abschnitt Audioausgabeeinstellungen das Audioformat (Priorität) und vergewissern Sie sich, dass der lineare PCM-Modus standardmäßig ausgewählt ist
  • Wenn RIG auf der PS4 nicht definiert ist, wird der Modus „Ausgabe an Kopfhörer“ im Menü „Audioausgabeeinstellungen“ nicht ausgegraut. Entfernen Sie einfach das USB-Kabel vom RIG und verbinden Sie es erneut mit der PS4. Auf der PS4 können Sie Ihre benutzerdefinierten Headset-Einstellungen anwenden. Verknüpfen Sie in diesem Fall diesen Modus mit Ihrem Konto und danach steht Ihnen die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ zur Verfügung.

Ziemlich kompliziert, auf den Fotos sehen Sie Anweisungen zum Verbinden des Rig mit anderen Geräten. Aber wenn wir über PS4 sprechen, dann gibt es einen einfacheren Weg - nehmen Sie ein Kabel mit einem großen Mikrofon, schließen Sie es an den PS4-Joystick an und wählen Sie in den Einstellungen "Kopfhörerausgang" / "Alle Töne". Richtig, dann funktioniert das Mikrofon nicht, aber für mich ist es nicht beängstigend, ich spiele oft ohne Freunde und es gibt nicht viel zu reden. Aber wenn es sein muss, musst du nach einem optischen Kabel suchen, um es mit der PS4 zu verbinden.

Übrigens können Sie hier mehr über das Verbinden mit verschiedenen Geräten erfahren, einen Link zu den Anweisungen.

Am meisten hat mich interessiert, wie sich Rig in Spielen verhält, ich berichte, dass es mir wirklich gefallen hat. Im Inneren befinden sich zwei 40-mm-Lautsprecher, der Sound ist belastbar, kraftvoll, klare Kanaltrennung, Sie verstehen sofort, woher der Schuss kommt. Für einige CoD-Modi ist es wichtig, die Schritte des Gegners zu hören, hier hilft Rig sehr, da man nicht durch Nebengeräusche abgelenkt wird – die passive Geräuschisolierung ist nicht schlecht. Die Volumenmarge ist riesig.

Die Sprachqualität ist gut, besonders wenn Sie ein "großes" Mikrofon verwenden, müssen Sie ein kleines näher an Ihren Mund bringen, besonders wenn es laut ist.

Schlussfolgerungen

Der wichtigste Vorteil ist die Vielseitigkeit von Rig. Du kannst es in Sekundenschnelle in ein Smartphone-Headset verwandeln oder es an einen Mixer anschließen, ein großes Mikrofon anschließen und es mit deiner PS4 verwenden. Gute Klangqualität, es macht keinen Sinn, sich über die Kabel zu beschweren, aber es muss nichts aufgeladen werden. Gute Klangqualität in Spielen, ich habe es mit PS4 versucht, einer praktischen Fernbedienung, mit der Sie während des Spielens telefonieren können - bei der Arbeit. Ein interessantes Design mit eigenen Merkmalen, ich mochte das Etikett mit dem Buchstaben R, die Zeichnungen auf den Schienen, die Materialien im Allgemeinen. Ich würde empfehlen, Rig in einer beliebten Tarnfarbe zu machen, es wird sicher viele Fans geben.

Der Verkaufspreis beträgt etwa 3.800 Rubel, meiner Meinung nach ist das Produkt das Geld wert, die Zahlung für Vielseitigkeit und Funktionalität. Im nächsten Teil der Notizen zu PS4 werde ich definitiv Rig erwähnen, vielleicht werden einige interessante Nuancen auftauchen. Bisher funktioniert alles wie am Schnürchen und ich habe keine Beschwerden.

Plantronics Rig Multimedia-Headset – Übersicht

Ein sehr interessantes System für den Spieler, das Schöne an Rig ist, dass Sie sofort ein Smartphone mit seiner Hauptmixereinheit verbinden und Anrufe entgegennehmen können, ohne vom Spiel aufzusehen.

Design, Konstruktion

Im Großen und Ganzen ist dies nicht einmal ein Headset, sondern ein ganzes System zur Verwendung mit einer Vielzahl von Geräten, sei es ein PC, Mac, Xbox oder PS3/4. Im Lieferumfang sind ein paar Kabel enthalten, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, das Aufstellen und Anschließen des Rig ist nicht kompliziert. Es ist wichtiger zu verstehen, welche Art von Produkt Sie im Allgemeinen gekauft haben, was das Gerät kann, wir werden weiter unten darüber sprechen.

Lassen Sie uns zunächst über den Hauptteil sprechen, die Kopfhörer. Das Design hat mir gut gefallen, der Kopfbügel ist mit einem bewusst groben Stoff besetzt, die Ohrpolster sind weich, eine Art Kissen. Hier gibt es kein Leder und es muss nicht danach gesucht werden, dies ist kein Modeprodukt. Auf der Innenseite der Cups befindet sich ein roter Stoff, außen sind die Cups mit schwarzem Stoff überzogen. Bitte beachten Sie, dass Rig in zwei Versionen erhältlich ist, schwarz und weiß, beide sehen gut aus, aber ich würde schwarz wählen (wenn es nach mir ginge). Gut fand ich, dass auf dem Kopfbügel Etiketten sind, auf dem einen der Name der Firma, auf dem anderen die Bezeichnung des rechten Ohrstücks, so kann man schnell herausfinden, wie genau das Headset auf dem Kopf sitzen soll.

>

Im Allgemeinen erinnere ich mich jetzt an die früheren Multimedia-Headsets von Plantronics, im Design ist es Himmel und Erde - jetzt ist es viel besser geworden. Ja, und auch in Sachen Ergonomie ist die Verstellung hier normal, die Führungen kommen mit deutlichen Klicks aus dem Kopfband. Die Kopfhörer sitzen perfekt auf dem Kopf, nichts drückt nirgendwo, die Ohrpolster umschließen die Ohren komplett.

Mixer

Die Firma nennt das runde Fernbedienungs-Rig in Michael Seifu ein Mischpult, mal sehen, was da ist, ich weise noch einmal darauf hin, dass man keine Angst vor der äußeren Komplexität des Gerätes und der Fülle an allerlei Schaltern haben sollte, die Die Hauptsache ist, das Funktionsprinzip und seinen Zweck zu verstehen. Stellen Sie sich eine Art Hub vor, wenn Sie Rig an einen Laptop anschließen, können Sie spielen und sofort Anrufe von Ihrem Smartphone empfangen - alles ist mit dem Mixer verbunden, und genau das ist sein Zweck.

Runde Fernbedienung mit Rigs Inschrift Michael Seifu Michael Seifu Unternehmen rufen einen Mixer an, mal sehen, was da ist. Ich stelle noch einmal fest, dass Sie keine Angst vor der äußeren Komplexität des Geräts und der Fülle aller Arten von Schaltern haben sollten. Hauptsache, Sie verstehen das Funktionsprinzip und was es ist ist für. Stellen Sie sich eine Art Hub vor, wenn Sie Rig an einen Laptop anschließen, können Sie spielen und sofort Anrufe von Ihrem Smartphone empfangen - alles ist mit dem Mixer verbunden, und genau das ist sein Zweck.

In der Mitte befindet sich eine Taste zum Umschalten zwischen einem Mobilgerät und einem Spielgerät (z. B. PS4 und einem Smartphone), am äußeren Teil befindet sich ein rotierender Ring, der auf die Gesamtlautstärke von Rig reagiert. Unten befinden sich Schaltflächen zum Stummschalten des Mikrofons, zum Annehmen / Auflegen eines Anrufs und zum Umschalten der Equalizer-Voreinstellungen (insgesamt drei). Die Schieberegler im Mixer sind für die Feinabstimmung der Lautstärke verantwortlich – Sie können die Geräusche des Spiels erhöhen und die Lautstärke der Stimmen anderer Spieler im Chat verringern. Um einen Anruf anzunehmen, kann man übrigens auch den Taster am Zusatzkabel nutzen, wo kein riesiges Mikrofonbein ist. Neben dem Mikrofon gibt es auch einen Lautstärkeregler.

Um eine Verbindung mit dem MacBook Pro 15 Retina herzustellen, war es notwendig, den Mixer mit dem USB-Anschluss und dem 3,5-mm-Eingang zu verbinden, dann das iPhone mit einem separaten Kabel zu verbinden, das Mikrofon mit dem Rig zu verbinden, nachdem Sie entschieden haben, ob Sie eins benötigen groß oder klein. Wählen Sie dann in den Systemeinstellungen im Bereich „Ton“ Rig als Gerät für alles aus und Sie können loslegen. Starten Sie zum Beispiel CoD: Black Ops, nehmen Sie einen eingehenden Anruf per Knopfdruck am Mixer entgegen, chatten Sie, ohne vom Spiel abgelenkt zu werden, und wählen Sie die gewünschte Lautstärke. Tatsächlich ist es sehr praktisch, und sowohl die Idee als auch die Umsetzung sind lobenswert.

Richtig, hier taucht ein anderer Gedanke auf, es gibt schon viele Drähte. Es gibt ein sehr langes Kabel vom Mischpult, sie rechneten damit, es im Wohnzimmer mit Set-Top-Boxen zu verwenden. Das stimmt, aber ist es nicht an der Zeit, über den Umstieg auf Bluetooth nachzudenken? Glücklicherweise hat Plantronics damit mehr Erfahrung als viele andere. Das Mischpult ist die Basis, man kann ohne Kabel Kopfhörer, ein Smartphone daran anschließen und das Ganze ohne Angst zu stolpern nutzen.

Richtig, auch dies erfordert einen Vorbehalt, solange das Rig kein Bluetooth verwendet, muss hier nichts aufgeladen werden. Und das ist ein großes Plus.

Und ich sage auch, dass die Hintergrundbeleuchtung der Anzeigen am Mixer sehr gut gemacht ist, sie ist schön, aber sie tut den Augen auch nicht weh.

Mit PS4 verbinden

So sieht es aus, Rig mit PS4 zu verbinden, solche Anleitungen findest du auf der offiziellen Website:

  • RIG und PS4-Mixer mit optischem Kabel verbinden. ACHTUNG: Ein optisches Kabel ist möglicherweise nicht im Lieferumfang der Geräte enthalten. Optische Kabel verschiedener Hersteller sind separat erhältlich.
  • Schließen Sie das USB-Kabel des RIG-Mixers an einen freien USB-Port der PS4 an. Kein 3,5-mm-Klinkenkabel erforderlich

Konfiguration der PS4-Einstellungen:

  • Wählen Sie im PlayStation Dynamic-Menü Einstellungen > Ton und Bildschirm > Audioausgangseinstellungen > Primärer Ausgangsport > Digitaler Ausgang (optisch) (optischer Ausgang)
  • Wählen Sie im Abschnitt „Audioausgabeeinstellungen“ die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ und vergewissern Sie sich, dass standardmäßig der Modus „Chat-Audio“ anstelle des Modus „Alles Audio“ ausgewählt ist
  • Wählen Sie erneut im Abschnitt Audioausgabeeinstellungen das Audioformat (Priorität) und vergewissern Sie sich, dass der lineare PCM-Modus standardmäßig ausgewählt ist
  • Wenn RIG auf der PS4 nicht definiert ist, wird der Modus „Ausgabe an Kopfhörer“ im Menü „Audioausgabeeinstellungen“ nicht ausgegraut. Entfernen Sie einfach das USB-Kabel vom RIG und verbinden Sie es erneut mit Ihrer PS4. Auf der PS4 können Sie die benutzerdefinierten Headset-Einstellungen anwenden. Verknüpfen Sie in diesem Fall diesen Modus mit Ihrem Konto und danach steht Ihnen die Option „Ausgabe über Kopfhörer“ zur Verfügung.

Ziemlich kompliziert, auf den Fotos sehen Sie Anweisungen zum Verbinden des Rig mit anderen Geräten. Aber wenn wir über PS4 sprechen, dann gibt es einen einfacheren Weg - nehmen Sie ein Kabel mit einem großen Mikrofon, schließen Sie es an den PS4-Joystick an und wählen Sie in den Einstellungen "Kopfhörerausgang" / "Alle Töne". Richtig, dann funktioniert das Mikrofon nicht, aber für mich ist es nicht beängstigend, ich spiele oft ohne Freunde und es gibt nicht viel zu reden. Aber wenn es sein muss, musst du nach einem optischen Kabel suchen, um es mit der PS4 zu verbinden.

Übrigens können Sie hier mehr über das Verbinden mit verschiedenen Geräten erfahren, Link zu den Anweisungen.

Am meisten hat mich interessiert, wie sich Rig in Spielen verhält, ich berichte, dass es mir wirklich gefallen hat. Im Inneren befinden sich zwei 40-mm-Lautsprecher, der Sound ist belastbar, kraftvoll, klare Kanaltrennung, Sie verstehen sofort, woher der Schuss kommt. Für einige CoD-Modi ist es wichtig, die Schritte des Gegners zu hören, hier hilft Rig sehr, da man nicht durch Nebengeräusche abgelenkt wird – die passive Geräuschisolierung ist nicht schlecht. Die Volumenspanne ist riesig.

Die Sprachqualität ist gut, besonders wenn Sie ein "großes" Mikrofon verwenden, müssen Sie ein kleines näher an Ihren Mund bringen, besonders wenn es laut ist.

Schlussfolgerungen

Der wichtigste Vorteil ist die Vielseitigkeit von Rig. Sie können es in Sekundenschnelle in ein Smartphone-Headset verwandeln oder es an einen Mixer anschließen, ein großes Mikrofon anschließen und es mit Ihrer PS4 verwenden. Gute Klangqualität, es macht keinen Sinn, sich über die Kabel zu beschweren, aber es muss nichts aufgeladen werden. Gute Klangqualität in Spielen, ich habe es mit PS4 versucht, einer praktischen Fernbedienung, mit der Sie während des Spielens telefonieren können - bei der Arbeit. Ein interessantes Design mit eigenen Merkmalen, ich mochte das Etikett mit dem Buchstaben R, die Zeichnungen auf den Schienen, die Materialien im Allgemeinen. Ich würde empfehlen, Rig in einer beliebten Tarnfarbe zu machen, es wird sicher viele Fans geben.